Unterhaltung

Rapper Marvin Game bezeichnet Geschichtsschreibung über 2. Weltkrieg als "Lüge"

Für Kollegah sind Chemtrails erwiesen, Olexesh meint, Obamas Securitys seien gekreuzigt (sic!) mit Reptilienmenschen und Fler ist sich sicher, dass es absolut nicht sicher sei, dass die Erde ein Globus ist.

Viele Deutschrapper spielen mit Verschwörungstheorien jeglicher Couleur.

Dass man diese auch für Promo nutzen kann, bewies keiner so schamlos wie Kool Savas:

Die Plattform, auf der Rapper am Besten über Weltverschwörung und Pyramiden schwadronieren können, ist der Kanal des Fitness-Youtubers Leon Lovelock. In seinem Format "Komm ins Café, wir müssen reden" wird gemutmaßt, sich aufgeregt und Theorien über Theorien gesponnen.

Den neuesten Vogel hat nun der Rapper und Moderator ("Hotbox" bei 16 Bars und "Baked" bei Stoked auf Youtube) und Marvin Game abgeschossen.

Marvin Game im Interview mit Leon Lovelock:

abspielen

Video: YouTube/Leon Lovelock

Marvin Game bezieht sich darin auf einen Artikel des Rap-Journalisten Skinny im Juice-Magazin, der Leon Lovelock unter anderem für einen Interview-Ausschnitt über die Erbauung der Pyramiden mit dem Rapper PA Sports kritisierte.

"Die haben ja gesagt: 'Jedes Grundschulkind weiß aus dem Effeff, wer die Pyramiden gebaut hat.' Woher weiß das Grundschulkind das denn? Aus den Geschichtsbüchern, die dir all die Lügen über den Zweiten Weltkrieg erzählen? Aus den Geschichtsbüchern, die die 'Kriegshelden', die Kriegsgewinner geschrieben haben?"

Marvin Game

Bei der Aussage über die vermeintlichen Lügen über den Zweiten Weltkrieg pflichtet Leon Lovelock ihm zwei Mal mit "Dankeschön" bei.

Marvin Game führte nicht noch mehr aus, welche "Lügen" in der Geschichtsschreibung der Siegermächte er meinte.

Marvin Games Reaktion

Der Autor Johann Voigt startete auf Twitter einen Thread über das Thema. Der Autor und Podcaster Malcolm Ohanwe schaltete sich ein und nahm Marvin Game teils in Schutz, sagte aber, dass der Begriff "Lüge" überzogen sei.

Marvin Game retweetete diese Antwort Ohanwes:

Eine weitere Reaktion des Rappers gab es bisher nicht.

(tl)

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich großem Unterschied

Lass deine Schuhe in der Bahn an!

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Und dann schlägt Tarek von K.I.Z dem Mann mit der Hundekrawatte den Kopf ab

Achtung, folgender Artikel könnte euch verstören. Denn: Für seine neue Single "Nach wie vor" hat Rapper Tarek von K.I.Z auf ordentlich Kunstblut zurückgegriffen. Die Opfer in den blutigen Szenen: Schauspieler, die verdächtig an prominente AfD-Politiker erinnern.

Da wäre ein älterer Herr, der mit seinen grauen Haaren und einer grünen Krawatte mit Hunde-Aufdruck eine gewisse Ähnlichkeit mit AfD-Partei- und Fraktionschef Alexander Gauland aufweist. Da wäre eine Frau mit blonden Haaren und …

Artikel lesen
Link zum Artikel