BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 16:  Helene Fischer performs on stage during the Bambi Awards 2017 show at Stage Theater on November 16, 2017 in Berlin, Germany.  (Photo by Alexander Koerner/Getty Images)

Demnächst könnte Helene Fischer ihre Fans mit mehreren Ankündigungen beglücken. Bild: Getty Images/ Alexander Koerner

Wunschliste von Helene Fischer enthüllt: So plant sie ihr großes TV-Comeback

Die Corona-Pandemie verhinderte in den letzten Monaten große Tourneen und auch Live-Shows, doch nach und nach werden die Maßnahmen gelockert. Für Künstler und Veranstalter sind das hervorragende Neuigkeiten und auch Helene Fischer könnte schon bald wieder aus der Versenkung auftauchen. Im Dezember durfte ihre "Helene-Fischer-Show" nicht auf traditionelle Weise über die Bühne gehen und auch Konzerte waren monatelang unmöglich.

Nun enthüllt die "Bild" einen mutmaßlichen Geheimplan der Sängerin, der gleich mehrere Events umfasst: Im Herbst soll sie endlich wieder live vor TV-Kameras treten, zudem ist ein neues Album sowie auch eine Tour in Sichtweite.

Helene Fischers Masterplan

Dass Helene Fischer mit Hochdruck an einer neuen Platte arbeitet, ist kein Geheimnis, gleichwohl sich um diverse Details oder auch die musikalische Ausrichtung aktuell noch Gerüchte ranken. In wenigen Monaten könnte eine offizielle Ankündigung der Scheibe folgen, und damit noch lange nicht genug.

Sehr wahrscheinlich kehrt die Schlägerkönigin zudem im September ins Fernsehen zurück. Dann nämlich gehen Florian Silbereisen und Giovanni Zarrella im zeitlichen Abstand von nur einer Woche mit ihren Shows auf Sendung. Helene Fischer soll eine Wunschliste haben, die verrät, welche TV-Formate für sie überhaupt infrage kommen und kann sich einen Auftritt in beiden Sendungen vorstellen.

Helene Fischer bald in Silbereisen-Show?

Jedoch wird sich die Sängerin entscheiden müssen, denn aufgrund von Exklusivitäts-Klauseln ist nur ein Besuch bei Zarrella oder Silbereisen möglich, beides zusammen geht nicht. Hier spekuliert die "Bild", dass vermutlich Helenes Ex-Partner Silbereisen die bedeutende Zusage erhält.

SUHL, GERMANY - NOVEMBER 26: Helene Fischer and Florian Silbereisen are seen on stage during the tv show 'Das Adventsfest der 100.000 Lichter' on November 26, 2016 in Suhl, Germany. (Photo by Jens Schlueter/Getty Images)

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind im Fernsehen womöglich bald wieder vereint. Bild: Getty Images Europe / Jens Schlueter

Zu Weihnachten soll dann die große Live-Show der 36-Jährigen im ZDF wieder wie gewohnt stattfinden. Dies wiederum wäre umso günstiger, könnte sie darin gleich auch ihr neues Album präsentieren.

Und sogar eine Tour ist jetzt in Aussicht. Diese wird womöglich direkt zusammen mit der Platte angekündigt. Zwar dürfte Helene die Hallen erst wieder 2022 aufmischen, der Vorverkauf muss aber natürlich zeitig anrollen. Somit dürfen sich alle Fans jetzt schonmal auf einen goldenen Helene-Fischer-Herbst freuen.

(ju)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Katja Burkard entschuldigt sich nach Fehltritt im TV – Zuschauer äußern weiter Kritik

In der vergangenen Woche zog "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard einiges an Kritik auf sich, denn während einer Abmoderation in der Sendung verwendete sie ein rassistisches Wort: In einem Gespräch mit Oksana Kolenitchenko aus "Goodbye Deutschland" bezeichnete sie am Donnerstag die vielen Umzüge der Frau als "Zigeunerleben". Eben dieses sei nur mit kleineren Kindern möglich, mit größeren dann nicht mehr.

Am Freitag entschuldigte sich die Moderatorin dafür bei Instagram, nachdem der Ausdruck von …

Artikel lesen
Link zum Artikel