Bushido mit Freundin Anna-Maria Lagerblom Echo 2012 - Verleihung vom Musikpreis der Deutschen Phono-Akademie im Palais am Funkturm, Berlin Foto:xU.xGeislerx/xFuturexImage

Bushido und Anna-Maria. Derzeit sind sie in Corona-Quarantäne. Bild: imago/Future Image

Anna-Maria berichtet von Fauxpas, der ihr beim ersten Besuch bei Bushido unterlaufen ist

Rapper Bushido ist an Corona erkrankt. Das machte der Rapper vor einigen Tagen auf Instagram öffentlich. Sein derzeit laufender Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder vor dem Berliner Landgericht musste daraufhin ausgesetzt werden. Ob die Verhandlung in der kommenden Woche weitergehen kann, ist noch nicht ganz sicher.

Die Quarantänezeit verbringt der Rapper – wie sollte es auch anders sein – zu Hause bei seiner Familie. Und an diesem etwas anderen Alltag lässt er tatsächlich auch seine Follower auf Instagram teilhaben. Und eins ist sicher: So haben viele Bushido noch nicht erlebt. Er zeigt sich unter anderem bei der Umgestaltung des Kinderzimmers, klebt Wandbilder, spricht mit Anna-Maria über aussortiertes Kinderspielzeug und die Aufteilung beim Kochen. Sogar die Kinder toben im Hintergrund, und die Nanny räumt im Mädchenzimmer herum.

Anna-Maria unterlief beim Date mit Bushido ein Fauxpas

In dem Instagram-Video verrät Anna-Maria auch, dass sie sich nicht bei Bushido angesteckt hat, obwohl sie in einem Bett geschlafen haben. Und ganz nebenbei berichtet Anna-Maria auch von einem Fauxpas, der ihr beim allerersten Besuch bei Bushido zu Hause unterlaufen ist.

Als Bushido den Kindern das umgestaltete Zimmer präsentiert und für seine Follower die Reaktionen festhalten will, hört man seine Frau im Hintergrund eine lustige Anekdote auspacken. Als sie die Kids ermahnt, nicht auf alles draufzutreten, verkündet sie wörtlich:

"Das ist ja wie Mama. Als Mama das erste Mal bei Papa war, da bin ich auch auf seine goldenen Schallplatten getreten!"

Anna-Maria in Bushidos Insta-Story.

Ups! Ob sie das wirklich ernst meint? Ob wahr oder nicht – der Beziehung hat es offensichtlich nicht geschadet. Immerhin sind die Schwester von Sarah Connor und Anis Ferchichi, wie Bushido bürgerlich heißt, noch immer zusammen.

(jei)

Nach Amira-Beobachtung: Elton knöpft sich Pocher vor

"Warum dürfen die das und wir nicht?" Das ist eine Frage, die sich gerade in der Corona-Zeit wohl immer wieder viele Leute stellen. Warum darf die Bundesliga stattfinden, Freizeitkicker müssen hingegen die Füße stillhalten? Wieso dürfen Kinder nicht in die Schule oder in die Kita, aber die Büros sind gut gefüllt? Und warum feiert Motsi Mabuse ihren 40. Geburtstag mit acht Frauen aus acht verschiedenen Haushalten und andere dürfen das nicht? Letztgenannte Situation brachte Moderator Elton …

Artikel lesen
Link zum Artikel