Unterhaltung
Musik

"DSDS": Dieter Bohlen erhält Absage von Rapperin – trotz sehr hoher Gage

Dieter Bohlen in der dritten Live-Mottoshow der 15. Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar / DSDS 2018 im MMC Coloneum. Köln, 28.04.2018 *** Dieter Bohlen in the third live motto  ...
Eine bekannte Rapperin hat Dieter Bohlen für "DSDS" abgesagt. Bild: imago images/Future Image
Musik

"DSDS"-Spekulationen beendet: Entscheidung um Rapperin Shirin David ist gefallen

25.08.2022, 18:28
Mehr «Unterhaltung»

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die 20. und finale Staffel von "DSDS". Dafür wurde Dieter Bohlen nach seinem eigentlichem Aus beim Sender wieder als Juror zurückgeholt. Neben ihm werden in der Jury noch Pietro Lombardi und die Sängerin Leony sitzen. RTL wollte jedoch noch eine weitere Person in die Jury der Show holen – und zwar Shirin David.

"DSDS": Absage für Dieter Bohlen trotz Millionen-Gage

Wie die "Bild" berichtete, soll RTL sogar dazu bereit gewesen sein, der Rapperin für ihre Teilnahme bis zu einer Million Euro zu zahlen. Das reichte wohl aber nicht aus, um Shirin David zu überzeugen, die eine weitere Teilnahme an der Show absagte.

COLOGNE, GERMANY - APRIL 29: Shirin David, Dieter Bohlen and Oliver Geissen during the fourth event show and semi finals of the tv competition 'Deutschland sucht den Superstar' (DSDS) at Col ...
Shirin David und Dieter Bohlen bei der 14. Staffel von "DSDS".Bild: Getty Images Europe / Florian Ebener

Dass man Shirin David für die letzte Staffel von "DSDS" noch einmal als Jurorin engagieren wollte, ist kein Wunder. Die Rapperin saß im Jahr 2017 schon einmal hinter dem Jurypult, was mitunter womöglich auch für die in diesem Jahr guten Quoten sorgte. Obwohl sie damals auch schon einen Bezug zur Musik hatte, wurde jedoch vermehrt kritisiert, dass Shirin nur eine Youtuberin sei. In den vergangenen fünf Jahren hat sie sich allerdings im Musikbusiness etabliert.

Korb von Shirin David für "DSDS" nicht unerwartet

Unerwartet kam der Korb aber auch für RTL mit Sicherheit nicht. Schon 2018 sagte sie gegenüber der "Closer", dass sie nicht noch einmal bei "DSDS" teilnehmen würde, was sie mit dem Inhalt der Show begründete. Demnach wünschte sie sich "etwas Nahbares, etwas Persönliches und nichts vom Inhalt her künstlich Herbeigezaubertes".

Mit der Sängerin Leony wird es in der Jury aber dennoch eine junge Frau geben. Die vom Namen her noch relativ unbekannte Künstlerin war mit ihrem Radio-Hit "Remedy" in diesem Jahr schon auf Platz fünf der Charts und hatte schon Features mit einigen Größen der Branche. Sie coverte nicht nur mit Dieter Bohlen den Modern-Talking-Klassiker "Brother Louie", sondern machte auch schon mit Sido, Kontra K, Finch, Katja Krasavice und Capital Bra Musik.

(crl)

"GNTM": Kandidat von Heidi Klum wird mit Fake-Vorwürfen konfrontiert

Gerade ist "GNTM" in seine 19. Ausgabe gestartet. Das Besondere in diesem Jahr: Erstmals waren auch Männer-Models aufgerufen, sich für die Castings zu bewerben. Am Ende wählte Heidi Klum 20 von ihnen aus, die nun, wie auch 20 Frauen, gegeneinander um den Titel "Germany's next Topmodel" kämpfen. Denn ebenfalls neu in diesem Jahr: Zum ersten Mal kann eben nicht nur eine:r Germany's Next Topmodel werden, sondern zwei Kandidat:innen werden als Sieger:innen aus dieser Staffel hervorgehen.

Zur Story