Bleibt den Österreichern auch gar nichts erspart?
Bleibt den Österreichern auch gar nichts erspart?screenshot: youtube

"Was. Zum. Teufel." – die vernichtenden Reaktionen zum Gabalier- und Schwarzenegger-Song

26.05.2019, 10:3226.05.2019, 10:45

Arnold und Andreas das passt einfach. Dachte sich auch eben jener Andreas Gabalier. "Arnolds Vision 'If you can dream it, be it' hat mich schon immer inspiriert", sagte Gabalier der österreichischen "Kronen-Zeitung". Anscheinend träumte der "Volks-Rock'n-Rolla" davon, auch mal zu rappen. Diesen (Alb-)Traum hat sich der Österreicher nun erfüllt und mit keinem Geringeren als Arnold Schwarzenegger einen Song gemacht.

Andreas Gabalier feat. Arnold Schwarzenegger "Pump it Up – The Motivation Song"

Man sollte meinen, dass die Österreicher mit dem Strache-Skandal-Video in letzter Zeit schon genug Slapstick geliefert haben. Doch der Motivationssong ist zwar an manchen Stellen mit einem Augenzwinkern versehen – also dann, wenn Arnie in die Kamera zwinkert – aber eigentlich ist die Message komplett ernst gemeint: Pump dich auf, dann schaffst du es auch von der Steiermark nach Hollywood.

Das Netz und viele Österreicher waren allerdings nicht so glücklich über das Video. Hier sind einige der fassungslosen Reaktionen:

"Wie viele Skandalvideos aus Österreich müssen wir noch ertragen?"
"Mal ohne Mist, ich bin auch Fan von Arnie, und n paar Lieder von Gabalier sind auch okay. Aber das hier ist so dermaßen sch*****, dass ich mich total dafür fremdschäme. Wie kommt man nur auf sowas"
Sascha Lehmann auf Youtube
"Musste die österreichische Seele in den vergangenen Tagen nicht schon genug erleiden?"
"Den Mut muß man erstmal haben, das zu veröffentlichen."
Hermes Phettberg auf Youtube
"Den Österreichern bleibt z.Zt. auch nix erspart...nach #Strache nun das nächste "Knaller"-Video"
"Was. Zum. Teufel."
"Wer hätte gedacht das Andreas Gabalier und Arnold Schwarzenegger nach paar Tagen Justin Bieber & Ed Sheeran beim schlechtesten Lied dieses Jahres ablösen.... dickes fettes UFF!"

(tl)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

1 / 39
Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel
quelle: hbo
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Gebt euch mehr Mühe beim Küssen

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Streit um royale Titel: Charles setzt Druckmittel gegen Harry ein

Auch nach der Beerdigung der Queen ist die Stimmung innerhalb der britischen royalen Familie angespannt. Spätestens seit dem Skandal-Interview bei Oprah Winfrey im Jahr 2021 zusammen mit seiner Frau Meghan hat Prinz Harry im Königshaus einen schweren Stand. Zu einer echten Annäherung mit Vater Charles und Bruder William kam es auch im Zuge der Trauer-Zeremonie für Elizabeth II. offenbar nicht.

Zur Story