Für die Fans der Ärzte gibt es auch nach sechs Jahren Abstinenz nur einen Gott: Bela-Farin-Rod.
Für die Fans der Ärzte gibt es auch nach sechs Jahren Abstinenz nur einen Gott: Bela-Farin-Rod.

Ärzte-Comeback bei Rock im Park: Fans feiern trotz Unwetter

08.06.2019, 13:51

Lange, genauer gesagt ganze sechs Jahre lang mussten Fans der selbsternannten "besten Band der Welt" auf diesen Tag warten. Am Freitag war es dann endlich soweit: Die Ärzte (aus Berlin!) feierten ihr Comeback bei Rock im Park.

Der Auftritt der Ärzte fiel ins Wasser.

Die Ärzte hatten es nicht leicht bei ihrem Headliner-Auftritt. Für den Abend gab es eine Unwetter-Warnung für die Festival-Region. Hatte es bei den Vorgängerbands – unter anderem Feine Sahne Fischfilet, Bring me the Horizon oder den Dropkick Murphys noch 30 Grad und sommerliche Verhältnisse gehabt, zog der Himmel über dem Zeppelinfeld in Nürnberg pünktlich zum Auftritt der Ärzte zu.

Während Bela-Farin-Rod auf der Hauptbühne bei Rock im Park standen, regnete es zunächst und als der Regen vorüber war, stürmte es so sehr, dass herumliegender Müll über das Festival-Gelände flog.

Das Wetter schien sich auf den Auftritt der Headliner auszuwirken: Sowohl Fans, als auch die Ärzte selbst wirkten etwas unmotiviert.

Hier ein paar Eindrücke vom Comeback der Ärzte bei Rock im Park 2019:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#dieärzte #ausberlin #rockimpark #rip

Ein Beitrag geteilt von Udo Fehn (@udofehn) am

Der Auftritt bei Rock im Park war einer von zwei Deutschland-Terminen in diesem Jahr. Die Ärzte treten außerdem am Samstag ab 22:35 Uhr beim Schwester-Festival Rock am Ring auf.

Die Ärzte im Livestream:

Auf magenta-musik-360.de zeigt die Telekom diverse Konzerte von Rock am Ring im kostenlosen Livestream. Außerdem ist der Stream kostenlos über EntertainTV abrufbar und anschließend in der Mediathek verfügbar. Dort wird auch das Konzert der Ärzte bei Rock am Ring am Samstag zu sehen sein.

Spekulationen um die Ärzte

Zuletzt hatten die Ärzte für wilde Spekulationen unter ihren Fans gesorgt. Der Grund: Ein Rätsel auf ihrer Homepage deutete einen eventuellen "Abschied" der Band an. Am Ende war es kein Abschied der Ärzte, sondern zwei neue Singles mit den Namen "Abschied (Vegetarisch)" und "Abschied (Vegan)".

(hd)

Hashima Island, die verlassene Insel vor Japans Südküste

1 / 8
Hashima Island, die verlassene Insel vor Japans Südküste
quelle: imago stock&people / imago stock&people
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Royal-News: Prinz Philips Testament bleibe lange unter Verschluss

Seit dem Harry und Meghan den royalen Rückzug verkündeten, folgt ein Skandal nach dem nächsten. Besonders das Enthüllungsinterview von Meghan und Harry sorgte weltweit für Schlagzeilen. Sogar die Queen meldete sich dazu in einem persönlichen Statement zu Wort und ging auf die Vorwürfe ein, die das Paar im Gespräch mit Oprah Winfrey äußerte. Sie sei trotz teils verschiedener Sichtweisen "traurig" über Meghans und Harrys Kummer und die aufgeworfenen Fragen, "insbesondere die, die sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel