Rapper Fler hat eine eindeutige Meinung zu den vier erfolgreichsten Deutschrapperinnen Loredana, Shirin David, Juju und Katja Krasavice.
Rapper Fler hat eine eindeutige Meinung zu den vier erfolgreichsten Deutschrapperinnen Loredana, Shirin David, Juju und Katja Krasavice.Bild: Screenshot / Instagram / fler
Musik

Unerwartetes Urteil: Fler gibt Einschätzung zu Deutschrapperinnen ab

12.05.2022, 11:45

In einem seiner Twitch-Livestreams sprach Fler mal wieder Klartext. Nachdem die Netz-Sessions von seinem Kumpel Rooz immer erfolgreicher wurden, entschloss sich auch der Rapper dazu, einen eigenen Twitch-Kanal zu starten und regelmäßig mit verschiedenen Gästen live zu gehen. Das bestimmende Thema war zunächst Bushido, mittlerweile geht es oft um die Deutschrap-Bubble insgesamt.

Zusammen mit Gino Cazino sprach Fler neulich über seine weiblichen Kolleginnen und hatte zu Juju, Katja Krasavice, Loredana und Shirin David Erstaunliches zu sagen – denn mit so ziemlich allen Frauen hat der Berliner eine Vorgeschichte. Die bezog er aber offensichtlich nicht in jedem Fall in seine Bewertung der Rap-Leistung mit ein.

Fler findet: Shirin David ist die krasseste Deutschrapperin

Gerade mit Shirin David dürfte Fler eigentlich auf Kriegsfuß stehen, immerhin reagierte sie auf seinen Song "Shirinbae", in dem er sie auf ihr Äußeres reduzierte und ihre Rap-Fähigkeiten keinerlei Rolle spielten, schlagfertig. In ihrem Song "NDAs" wies sie Fler darauf hin: "Und übrigens, Boy, ich bin nicht dein Bae."

Obwohl Fler seinerzeit empfindlich auf die Line reagierte und ihr vorwarf, dass Shirin ihn um Support im Rap-Game "angebettelt" habe, fand er im aktuellen Stream sehr positive Worte für sie. Als er von Gino gefragt wurde, welche Rapperin seiner Meinung nach die beste sei, gab er zu verstehen:

"Ich würde schon sagen, am meisten reingehangen, bis jetzt, hat sich Shirin David. Weil die macht schon das beste Komplettpaket. Auch auf lange Sicht."

Die Antwort dürfte Flers Community durchaus überraschen – außer Sticheleien in Shirins Richtung, hatte er in den vergangenen Wochen nicht viel für sie übrig. Mit Katja Krasavice hatte Fler im Gegensatz dazu sogar ein Feature, in seiner Einschätzung wirkte sich das aber nicht unbedingt positiv aus. Er fügte hinzu: "Katja switched da so bisschen, macht dann jetzt so wieder diese poppige Nummer. Aber ich glaub Shirin will schon zeigen, dass sie Rapperin ist."

Der "Widder"-Interpret spielt mit der "poppigen Nummer" auf Katjas neuesten Coup an, eine Coverversion des Modern-Talking-Hits "You're my Heart, You're my Soul", den sie zusammen mit Pietro Lombardi und Dieter Bohlen aufnahm. Diese Richtung würde Shirin David wohl keinesfalls mehr einschlagen.

Dennoch zeigte sich Fler überfragt, als er nach einem krassen Track von Shirin gefragt wurde. Hören würde er ihre Musik nämlich seit eineinhalb Jahren nicht mehr: "Ich krieg dann mal mit auf Tiktok was sie macht", ließ er schließlich doch recht abschätzig anklingen.

Keine positiven Worte für Loredana und Juju

Mit der Bewertung von Katja Krasavice und Shirin David waren die positiven Urteile im weiblichen Deutschrap für Fler aber auch schon abgehandelt. Auf Loredana angesprochen äußerte er lediglich: "Weiß ich nicht, kann ich nichts mit anfangen." Und auch Juju, die Bekanntheit durch das Frauen-Rap-Duo SXTN erlangte, kann der Rapper nichts abgewinnen:

"Juju ist für mich richtiger Gören-Rap, so richtiger Blödsinn. So eklige Sachen sagen und so abgefucked sein, ist für mich voll der Witz."

Das negative Urteil erscheint nicht so verwunderlich: Juju beschwerte sich bereits im vergangenen Jahr über Fler und erklärte in einem Tweet, warum kein Feature zwischen den beiden Künstlern zustande gekommen ist: "Wir wollten, aber er hat mich nicht respektiert, also hat er verkackt."

Fler hat darauf nie öffentlich reagiert, offenbar möchte er dem nicht aufmerksamkeitswirksam widersprechen. Zumindest spricht nun aber seine Aussage über ihre Musik im Livestream Bände.

(cfl)

Pietro Lombardi zieht Konsequenzen – wegen Sohn Alessio

Pietro Lombardi trennte sich 2016 von Sarah Engels. Aus ihrer Ehe ging Sohn Alessio hervor. Im vergangenen Jahr heiratete die Sängerin erneut und bekam mit ihrem Partner Julian Tochter Solea. Mittlerweile hat Pietro auch seine große Liebe gefunden. Mit Laura Maria Rypa feierte er dieses Jahr sein Liebescomeback. Die zwei erwarten derzeit ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs.

Zur Story