Unterhaltung
Musik

Katja Krasavices Nacktfotos: Fan wählt drastischen Schritt für Bilder

Event - Bild 100 Katja Krasavice beim Bild 100 Event im Axel Springer Neubau am 14.09.2023 in Berlin. *** Event picture 100 Katja Krasavice with the picture 100 Event in the Axel Springer new building ...
Katja Krasavice scheffelt nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch ihrem Onlyfans-Account eine Menge Geld.Bild: IMAGO/Eventpress
Musik

Katja Krasavice: Fan geht drastischen Schritt für Nacktfotos

27.09.2023, 18:52
Mehr «Unterhaltung»

Die Rapperin Katja Krasavice sorgt immer wieder mit kuriosen Aktionen für Aufsehen – und die haben oft gar nichts mit Musik zu tun. Beispielsweise betreibt die 27-Jährige auch einen Account auf der Plattform Onlyfans, der sich für sie anscheinend als äußert lukrativ erweist. "Seitdem ich diese Plattform habe, verdiene ich im Monat nicht unter sechsstellig", verriet sie dieses Jahr.

Manche ihrer Fans geben offenbar sogar ihr letztes Hemd, um Geld für die Onlyfans-Aufnahmen der Musikerin aufzubringen. In ihrer Instagram-Story teilte Katja Krasavice nun jedenfalls eine kuriose Nachricht.

Nackt-Offensive bei Katja Krasavice

Erst am vergangenen Wochenende schlenderte die Rapperin in Luxus-Unterwäsche (Preis: 3000 Euro) durch Berlin und zog zahlreiche Blicke auf sich. Vor allem Männer blieben stehen und zückten ihre Handys. "Ich werde meine Boobs und meinen Hintern in die Kamera halten", hatte Katja Krasavice angekündigt – und machte dann auch wirklich Ernst.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Wer jedoch ihren Nackt-Content bei Onlyfans sehen möchte, muss gewisse Geldsummen berappen. Nicht alle Fans können sich das leisten – manche greifen im Angesicht ihrer finanziellen Probleme sogar zu drastischen Mitteln.

Katja Krasavice witzelt über die drastische Ansage eines Fans.
Katja Krasavice witzelt über die drastische Ansage eines Fans.bild: katjakrasavice/instagram

"Ich bin hoch verschuldet, aber habe meine Sneaker verkauft, damit ich mir dein Onlyfans leisten kann" – diese Fan-Nachricht erreichte Katja Krasavice nun über Instagram, und hinterließ offensichtlich Eindruck. Die Rapperin teilte die Aussage nämlich prompt für alle sichtbar in ihrer Story.

Dazu setzte sie einen eigenen Kommentar ab. "Er setzt Prioritäten", hielt die ehemalige "DSDS"-Jurorin dazu kurz und knapp fest. Am gleichen Tag hatte sie auf ihrem Kanal bereits ein Nacktfoto hochgeladen, auf dem sie ihren Intimbereich lediglich mit der linken Hand bedeckt.

Katja Krasavice teilt pikanten Kommentar

Ein kurzes Video aus der Badewanne lud sie ebenfalls hoch, und auch darauf hagelte es eindeutige Reaktionen. "Ich würde dein Badewasser saufen", schrieb ich beispielsweise ein Follower ganz unverhohlen. Einen Kommentar von Katja gab es dazu allerdings nicht – sie postete lediglich einen Badewannen-Symbol in ihrer Story.

Katja Krasavice erhält immer wieder pikante Nachrichten.
Katja Krasavice erhält immer wieder pikante Nachrichten.bild: katjakrasavice/instagram

Rapperin überrascht den Postboten

Im Anschluss legte sie nochmal eins drauf und verriet, wie es nach dem Bad weiterging. An diesem Tag empfing sie einige Pakete, doch anscheinend stand ihr nicht der Sinn danach, vor dem Öffnen der Tür einen Bademantel anzuziehen. Dementsprechend posaunte sie mittags hinaus:

"Aus der Wanne springen und wie der Doc mich schuf die Post entgegen nehmen. Meine Postboten lieben ihren Job und mich."

Und damit noch immer nicht genug, denn Katja präsentierte auch direkt den Inhalt der Pakete. Unter anderem freute sie sich über ein "Spongebob Schwammkopf"-Unterwäsche-Set: "Bald wird Spongebob meine Titten kennenlernen."

Oliver Pocher spricht offen über Geld-Frage bei Scheidung

Oliver Pocher setzt in jüngster Zeit immer mal wieder eine Spitze in Richtung seiner Ex Amira ab. Nachdem er zunächst von einem "Vertrauensverlust" sprach und weitere Trennungsdetails auspackte, betonte er: "Es gibt ja noch einen dritten Beteiligten, der in dieser Situation mit dabei ist. Ich sage mal so: Den finde ich jetzt nicht so geil und das hat für mich so oder so ein sehr hohes Comedy-Potenzial." Seit mehreren Wochen macht er sich verstärkt über Motivationscoach Biyon Kattilathu lustig.

Zur Story