Die kommende Staffel von "Stranger Things" wird offenbar näher auf Elfis Vergangenheit eingehen.
Die kommende Staffel von "Stranger Things" wird offenbar näher auf Elfis Vergangenheit eingehen.
Bild: Netflix

Gruselige Netflix-Vorschau: "Stranger Things" zeigt mehr über Elfis Vergangenheit

07.05.2021, 15:24

Aufgrund der Corona-Pandemie geht es mit der Arbeit an der vierten Staffel von "Stranger Things" nicht so schnell weiter wie erhofft – zum Leidwesen der Fans, schließlich wurde Staffel drei bereits im Sommer 2019 veröffentlicht. Nun gibt es aber langsam Licht am Ende des Tunnels. Erst vor Kurzem teilte Hopper-Darsteller David Harbour ein verrücktes Video direkt vom Set, in dem auch seine Kollegin Millie Bobby Brown auftauchte.

Nun gibt es auch neues Material mit Szenen aus den kommenden Folgen. Der Netflix-Clip entführt uns in ein gruseliges Labor, das sehr wahrscheinlich mit Elfis Vergangenheit in Verbindung steht. Den Hoffnungen vieler Zuschauer wird damit in die Karten gespielt.

"Stranger Things"-Clip sorgt für Gänsehaut

Eleven wurde bekanntlich von dem Wissenschaftler Dr. Martin Brenner in einer Forschungsanstalt aufgezogen, wo sie die Nummer 011 verpasst bekam. Daraus leitet sich auch ihr Name ab. Das Video zeigt offenbar mehrere ihrer "Geschwister", die im Labor Geschicklichkeitsaufgaben absolvieren.

Schließlich betritt ein Mann den Raum, den die Kinder "Papa" nennen. Er kündigt an, "etwas ganz Besonderes" für sie geplant zu haben. Das Ende führt dann zur Tür mit der Nummer 11, wobei auf der Tonspur ein heftiges Atmen zu hören ist.

Über die Rückkehr von Matthew Modine als Dr. Martin Brenner spekulieren die "Stranger Things"-Fans bereits seit Monaten. Von der kommenden Staffel wird erwartet, dass sie seine Beziehung zu Elfi weiter beleuchtet und vertieft. Eben dies scheint der Netflix-Clip jetzt auch wirklich zu bestätigen. In Staffel zwei tauchte bereits Elevens Schwester Kali auf, nun lernen wir womöglich noch andere Geschwister besser kennen.

Nur einen Haken gibt es noch: Die Vorschau verkündet leider nicht, wann die nächsten Episoden bei dem Streaming-Dienst an den Start gehen. Ein Release in diesem Jahr ist zwar weiterhin möglich, wird allerdings immer unwahrscheinlicher. Schließlich nimmt auch die Postproduktion einige Zeit in Anspruch, nachdem die Folgen im Kasten sind.

Immerhin plant der Streaming-Dienst anscheinend, noch mindestens zwei weitere Teaser zu veröffentlichen. Der jetzige Clip ist nämlich mit der Anmerkung "002/004" versehen. Genug zu zeigen, gibt es sicherlich, denn unter anderem die russische Armee soll ins Geschehen eingreifen – und an Bösewichten dürfte es ohnehin nicht mangeln.

(ju)

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 1. Septemberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Disney+, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.

Neuer Monat und neue Streaming-Highlights! Der Sommer hat sich gefühlt bereits verabschiedet, insgeheim hoffen wir aber noch auf ein paar schöne Tage. Trotzdem gut, dass die Streaming-Dienste weiterhin fleißig neue Filme und Serien raushauen, damit wir auch an den kühleren Sommerabenden etwas neues zum Schauen haben! Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 27. August bis zum 3. September für euch …

Artikel lesen
Link zum Artikel