Hamburg Bill Kaulitz, Roter Teppich und Er
Bill Kaulitz lebt seit 2010 in Los Angeles. Bild: imago / Stephan Wallocha
Podcast

Bill Kaulitz: Sänger wird bei Luxus-Shopping übers Ohr gehauen

10.11.2022, 17:17

Bill Kaulitz hat ein Faible für Mode. Das ist auf den ersten Blick erkennbar. Auch wenn es mal richtig schnell gehen muss, legt der Frontmann von Tokio Hotel trotzdem Wert auf Designerware. Doch das ist dem Sänger unlängst teuer zu stehen gekommen.

Im Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" unterhalten sich Bill und Tom Kaulitz über alles, was den beiden so im Leben passiert. Nicht selten kommt dabei auch Heidi Klum zur Sprache. In der neuesten Ausgabe steht allerdings Bill Kaulitz selbst im Mittelpunkt und erzählt von einem unschönen Shopping-Erlebnis.

Keine Gute Idee von Bill Kaulitz: Shoppen unter Stress

"Ich brauchte ganz dringend noch eine Lederhose", beginnt der Sänger seine Story. Unter Zeitdruck stehend hatte der Musiker auch schon das Geschäft der Wahl im Auge. "Ich weiß genau, welche ich da brauche, ich weiß genau meine Größe. Ich renn da rein, musste danach noch zum Friseur und dachte 'Okay, ganz schnell'", erzählt er im Podcast.

Bei Bill Kaulitz handelte es sich allerdings nicht um irgendeinen Laden, in dem er seine Wunschhose kaufen wollte. Der extravagante Sänger entschied sich für eine Filiale einer Designermarke. "Die Leute gehen da rein, lassen sich beraten und bedienen. Das ist natürlich so ein Luxus-Geschäft, wo dann alle irgendwie richtig viel Zeit verbringen und dann auch zelebrieren, dass sie Tausende von Euros für diese Klamotten ausgeben", beschreibt Bill seinem Bruder das Szenario.

Bill Kaulitz zahlt fast den doppelten Preis im Luxusladen

Der Verkäuferin erklärt er die Umstände ähnlich: "Ich bin total in Eile, ich möchte wirklich nichts anderes sehen, nur die Lederhose. Ich probiere die ganz schnell an und dann bin ich wieder raus." Gesagt, getan. Die Hose passte. Auf dem Weg zur Kasse verliebte sich der Sänger aber noch in eine weitere Hose, die im Laden aushing und packte auch die kurzerhand ein. "Alles klar, Herr Kaulitz, machen wir ganz schnell", versicherte die Verkäuferin ihm, wie er erzählt.

"So tricksen die einen rein", stellt Bill Kaulitz im Nachhinein fest. "Und zwar nimmt die da meine Kreditkarte und charged dann so den Preis und dann sehe ich noch ganz kurz den Preis und denk noch so 'das ist aber ganz schön wow für zwei Hosen.'"

Als der Sänger später zuhause angekommen einen Kontrollblick auf die Quittung der beiden Teile warf, wird ihm klar: "Natürlich hat die viel zu viel berechnet, fast das doppelte für die eine Hose." Ein zweiter Blick auf das Preisschild führte zum gleichen Ergebnis. "Die hat die Hälfte gekostet", die Verkäuferin habe "einfach das Doppelte berechnet", empört er sich.

Tom Kaulitz hält die Erklärung für seinen Bruder parat: "Das machen die mit Absicht, aber nur bei Leuten, wo sie sehen, dass sie das eben machen können. Bei so einem Vollidioten wie dir, der nicht auf die Preise guckt."

Happy End für Tokio-Hotel-Star

"Eben" lacht auch Bill. Letzten Endes bekam der Sänger aber dann doch sein Geld zurück. Die Verkäuferin des Ladens kontaktierte den gebürtigen Leipziger sogar persönlich übers Handy. "Herr Kaulitz, Entschuldigung, aber das war noch der alte Preis [auf dem Preisschild], bevor wir die Preise nach oben gesetzt haben", erinnert sich Bill an die Nachricht. Ganz gönnerhaft entschloss sich der Laden aber trotzdem dazu, dem Sänger die Hose für den "alten" Preis zu verkaufen.

"Was ist denn das für ein Quatsch", regt sich Bruder Tom auf und findet das Verhalten des Geschäfts skandalös. Er hat aber noch eine andere Theorie. Denn es könnte auch sein, dass es "die neuen Inflationspreise" sind, die seinem Bruder beinahe teuer zu stehen gekommen wären.

"Aufgeflogen": Youtuber Julian Claßen offenbart Liebes-Details

Schon kurz nachdem Bibi und Julian Claßen ihre Trennung im Mai bekanntgegeben hatten, tauchten von beiden Fotos mit jeweils mutmaßlich neuen Partner:innen auf. Beiden wurde daraufhin mehrfach Untreue vorgeworfen, außerdem zeigten sich viele Fans enttäuscht, dass das Youtube-Paar seine Liebe so einfach weggeworfen habe.

Zur Story