Unterhaltung
Podcast

ARD-Moderatorin Barbara Schöneberger wurde beim Klauen erwischt

Barbara Schöneberger moderiert erstmals die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?".
In ihrem Podcast teilt Barbara Schöneberger immer wieder brisante Anekdoten.Bild: dpa / Jörg Carstensen
Podcast

Barbara Schöneberger packt über kriminelle Aktion aus – sie wurde ertappt

04.10.2023, 08:02
Mehr «Unterhaltung»

Barbara Schöneberger ist relativ schmerzfrei, wenn es darum geht, öffentlich brisante Informationen zu enthüllen – und das betrifft durchaus auch ihr Privatleben. In der RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert!" packte sie erst kürzlich über eine Stripper-Erfahrung bei ihrem Junggesellinnenabschied aus.

In ihrem Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" plaudert sie jetzt erneut brisante Details aus. Diesmal thematisiert sie eine kriminelle Aktion, die nach hinten losging beziehungsweise sogar ein wenig peinlich für die Moderatorin endete.

Barbara Schöneberger offenbart kriminelle Energie

In der aktuellen Podcast-Ausgabe ist die Sängerin und ehemalige "DSDS"-Jurorin Leony zu Gast, doch für die (humoristischen) Highlights sorgt wieder einmal Schöneberger selbst.

An einer Stelle sprechen die beiden darüber, ob sie schon einmal etwas geklaut haben. Leony kann (wenig überraschend) eine weiße Weste vorweisen: "Nicht einmal einen Kaugummi." Ihre Großeltern hätten einen kleinen Laden besessen, aus dem sie sich immer alles habe nehmen dürfen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Etwas anders sieht es da schon bei Barbara Schöneberger aus, die plötzlich so etwas wie eine kriminelle Vergangenheit offenbart. In einem Baumarkt versuchte sie einmal, mehrere Teile eines Gartenschlauchs zu stehlen. Ihr Plan war eigentlich ausgeklügelt:

"Die sind ja immer einzeln zu bezahlen. Da gibt es so einen Adapter, einen Ring. Ich habe die einfach zusammengesteckt. Und dann war nur ein Preis drauf."

Ihr Ziel war es, am Ende nur den Preis eines Adapters bezahlen zu müssen, doch die RTL-Moderatorin hatte buchstäblich die Rechnung ohne die Kassiererin gemacht, deren Telefon plötzlich klingelte. "Das war wie im Film", rekapituliert Schöneberger den Schreck-Moment, den sie im Nachhinein offensichtlich mit Humor nimmt.

RTL-Moderatorin wird im Baumarkt gestellt

Jedenfalls war schnell klar: Mit der Aktion würde sie nicht durchkommen. Prompt wurde sie von der erbosten Kassiererin konfrontiert, die ihr eine deutliche Ansage machte: "Frau Schöneberger, ich bin enttäuscht von Ihnen!", musste sich die 49-Jährige anhören.

Und damit nicht genug: Schöneberger ist überzeugt, dass das Baumarkt-Personal den Vorfall nicht vergessen hat. "Die werden da bis heute sagen: Die Schöneberger klaut!", witzelt sie im Gespräch mit Leony, woraufhin die Musikerin anmerkt: "Enttäuscht ist ja noch viel schlimmer als sauer."

Zu den Beweggründen für die Aktion macht Schöneberger, die durch ihre TV-Jobs sicherlich nicht schlecht verdient, dann auch noch eine Anmerkung. "Das ist der Thrill", vermutet zunächst Leony, was die Moderatorin bestätigt: "Das ist einfach so, viel toller." Reue klingt bei ihr im Podcast demnach also nicht wirklich durch...

Neuer Star für "GZSZ": Vor 14 Jahren kam sie in einer ProSieben-Show richtig weit

Bei "GZSZ" können sich Fans jetzt auf einen Neuzugang freuen. Wie RTL am Dienstag bekannt gab, wird eine bisherige Nebenrolle in den Hauptcast zurückkehren. Pauline Afaja hatte vor ein paar Monaten bereits einen kurzen Auftritt als Flora Kästner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und übernimmt diese Rolle nun dauerhaft.

Zur Story