20220508 2022 Opening Megapark an der Playa de Palma PALMA, SPAIN - MAY 8 2022 : Knossi - Jens Knossalla at - 2022 Opening Megapark an der Playa de Palma on May 8, 2022 in Palma, . Palma Baleares Spai ...
Die Ex-Freundin von Twitch-Star Knossi nannte ihn kürzlich "Luzifer" – das gefiel seiner Community überhaupt nicht.Bild: IMAGO/ nicepix.world
Prominente

"Das ist doch nicht so schlimm": Knossis Ex-Freundin erklärt sich nach vermeintlicher Beleidigung

26.08.2022, 13:02

Eine vermutlich recht unbedachte Aussage der Ex-Freundin von Knossi fiel ihr kürzlich auf die Füße. Der Twitch-Star und Tamara wurden 2013 ein Paar – sie war auch die Frau an seiner Seite, als er auf Social Media mit Streams durchstartete und Bekanntheit erlangte. Ihre Beziehung wirkte auf die Zuschauer:innen des 36-Jährigen stets harmonisch. Knossi nannte sie immer "Schatzi", ein Spitzname, den seine Community ebenfalls aufnahm.

2019 kam der gemeinsame Sohn der beiden zur Welt, liebevoll "Bubi" genannt. 2020 folgte allerdings die Trennung. Weinend erklärte der Netz-Star seinerzeit auf Twitch: "Schatzi ist einfach nicht mehr im Hintergrund oder hier im Stream." Mittlerweile hat sich Tamara eine eigene Fanbase aufgebaut und streamt seit rund einem Jahr in erster Linie "Fortnite" und "Valorant".

Bei einer "Fortnite Battle Royale"-Session kam es nun zum verbalen Ausrutscher, der vor allem auf Tiktok hohe Wellen schlägt: Ihren Ex-Partner Knossi bezeichnete sie als "Luzifer" – seine Fans reagierten darauf ziemlich empfindlich und stellten Tamara kurze Zeit später zur Rede. Fließt zwischen den beiden mittlerweile böses Blut?

Knossis Ex nennt ihn "Luzifer"

Für gewöhnlich streamt Tamara maximal acht Stunden am Stück. Kürzlich fragte sie jedoch auch einer der Zuschauer, ob sie nicht auch Lust hätte, mal einen ganzen Tag lang online zu sein und zu zocken. Davon war sie nicht abgeneigt, überlegte aber auch gleich, dass sie sich währenddessen und danach gar nicht um ihren Sohn kümmern könnte: "Einen 24-Stunden-Stream möchte ich auch mal machen, aber dann muss ich halt Bubi mindestens zweieinhalb, drei Tage unterbringen, damit ich auch ausschlafen kann."

Daraufhin schrieb ein Twitch-User in den Chat: "Bring Bubi zu Luzifer und go!", was Tamara auch vorlas. Schließlich ergänzte sie auf den Witz eingehend:

"Der Luzifer, der erzählt mir was. Aber eigentlich müsste ich es mal so machen, ne?"

Und damit noch nicht genug, die Ex der Twitch-Bekanntheit bezeichnete ihn im Verlauf noch ein paar weitere Male als Luzifer, indem sie beispielsweise sagte: "Morgen ist Bubi bei Luzifer zum Mittag eingeladen. Eine Audienz hat er bekommen." Aus dem Off sagte im Stream letztlich noch eine Männerstimme: "Luzifer hat immer eine Krone auf, er ist ja der König der Hölle."

Tamara lachte herzhaft darüber und allen Zuschauenden war spätestens dann klar, wer mit "Luzifer" gemeint war – Knossi bezeichnet sich selbst als König des Internets und hat tatsächlich immer eine Krone während seiner Twitch-Sessions auf dem Kopf.

Tamara rechtfertigt sich – keine Beleidigung, sondern ein Scherz

Höchstwahrscheinlich haben sich bis zum nächsten Stream zahlreiche Knossi-Fans bei ihr gemeldet – sodass sie sich beim nächsten Twitch-Termin offenbar genötigt sah, auf die Kommentare noch einmal einzugehen. "Wir haben ihm einen lustigen Spitznamen wegen der Serie 'Lucifer' gegeben, weil wir gesagt haben, okay, wir nennen ihn nicht beim Namen, wir nennen ihn kurz so", erklärte sie und fügte hinzu: "Das ist doch nicht so schlimm."

Vor allem störe sie, dass sie so oft und so lange am Stück streame und dann nur einzelne Sekunden herausgelöst und veröffentlicht werden, so wie jetzt auf Tiktok. "Die Leute denken, es geht in meinen Streams die ganze Zeit nur um das Thema. Knossi hier, Knossi da ... das ist doch gar nicht der Wahrheit entsprechend", echauffierte sich Tamara. Sie wolle nach der Trennung ihr "eigenes Ding" machen und habe ihr eigenes Leben, losgelöst von ihrem berühmten Ex.

Auch für Knossi ging es nach der Trennung weiter. Mit seiner aktuellen Partnerin Lia läuft es offenbar gut, sie begleitet ihn häufig zu Livestream-Events und wird ihm sicherlich auch die Daumen drücken, wenn er in Kürze für die Youtube-Show "7 vs. Wild" auf eine einsame Insel geschickt wird.

(cfl)

"Chez Krömer": Freund von Moderator offenbart Hintergründe zu Show-Aus

Von der Nachricht, dass Kurt Krömers RBB-Show "Chez Krömer" eingestellt wird, wurden viele Menschen am Montag überrascht. Schließlich hatte die Sendung bundesweit große Aufmerksamkeit erregt und regelmäßig für hohe Klickzahlen gesorgt. Außerdem sind sowohl Show als auch Moderator mit Grimme-Preisen ausgezeichnet worden. Warum also aufhören, wenn's doch gerade so super läuft?

Zur Story