Nach "Bauer sucht Frau" denkt Antonia über eine Zukunft im Fernsehen nach.
Nach "Bauer sucht Frau" denkt Antonia über eine Zukunft im Fernsehen nach.Bild: antonia_hemmer/instagram

Zurück zu "Bauer sucht Frau"? Ex-Kandidatin macht überraschende Ansage

18.07.2021, 07:15

"Bauer sucht Frau" ist ohne seine Moderatorin Inka Bause eigentlich kaum denkbar. Sie moderiert die Kuppel-Show seit dem Start im Jahr 2005, sowohl die Kandidaten als auch die Zuschauer schätzen die 52-Jährige für ihre fröhliche, dabei aber unaufdringliche Art. Zwar gibt es keine eindeutigen Hinweise darauf, dass sie ihren Posten bei RTL in naher Zukunft aufgeben könnte – dennoch meldet sich nun eine potentielle Nachfolgerin zu Wort.

Dabei handelt es sich um Antonia Hemmer, die vergangenes Jahr als Kandidatin bei "Bauer sucht Frau" teilnahm und das Herz von Patrick Romer eroberte. Offenbar kann sie sich eine Rückkehr zur Sendung vorstellen, allerdings in einer anderen Position.

"Bauer sucht Frau": Antonia will Inka Bause beerben

Bei einer Fragerunde auf Instagram wollte ein Fan von Antonia wissen, was ihr Traumjob als Kind war. Damals schwankte die 21-Jährige angeblich zwischen Tierärztin, Model und Sängerin, heute aber hat sie andere Vorstellungen – obwohl sie immerhin schon als Model tätig ist. Die Hannoveranerin verrät:

"Inzwischen würde ich gern irgendwann mal die Rolle von Inka bei 'Bauer sucht Frau' übernehmen. Oder irgendwas anderes moderieren, glaube das passt ganz gut zu mir."
Antonia bringt sich als Nachfolgerin von Inka Bause ins Spiel.
Antonia bringt sich als Nachfolgerin von Inka Bause ins Spiel.Bild: antonia_hemmer/instagram

Schon in den letzten Monaten liebäugelte Antonia hin und wieder mit einer Rückkehr ins TV. Wie sie beispielsweise erklärte, gab es Gespräche rund um eine mögliche Beteiligung von Patrick und ihr beim "Sommerhaus der Stars". Letztlich scheiterte der Deal mit RTL jedoch. Antonia führte zu den Gründen aus: "Allerdings hat es sich dann einfach nicht ergeben und ich glaube, jetzt weiß man auch, warum. Wenn man den neuen Cast sieht, sind es einfach ganz andere Pärchen als die, die man eigentlich erwartet hätte."

Zudem wurde Antonia jüngst auf der Homepage von Sat.1 als Teilnehmerin bei "Promi Big Brother" angegeben. Dabei handelte es sich aber um einen Fehler, wie sie ihre Instagram-Follower umgehend wissen ließ. "Keine Ahnung, was Sat.1 einfällt, das auf der offiziellen Webseite zu schreiben", wetterte der "Bauer sucht Frau"-Star.

Antonia vor TV-Comeback?

Vielleicht liegt Antonias Zukunft im Fernsehen aber ja wirklich eher im Bereich des Moderierens. Fest steht jedenfalls: Sie fühlt sich vor laufenden Kameras wohl und kommt beim Publikum gut an. Auch nach "Bauer sucht Frau" verfolgen zahlreiche Fans bei Social Media, was das Model im Alltag so treibt und wie es um die Beziehung mit Patrick steht.

Somit erscheint es nicht undenkbar, dass RTL demnächst bei ihr anklopft – und eventuell ist ja auch ihr Partner an einer Rückkehr ins Fernsehen interessiert, in welcher Form auch immer.

(ju)

Bei "Menschen, Bilder, Emotionen" gesteht Zverev: So macht ihm Sophia Thomalla Druck

Er ist der Mann, der am Ende des Jahres nochmal zurückgeblickt hat. Zukünftig tut er das nicht mehr. 25 Jahre hat Günther Jauch "Menschen, Bilder, Emotionen" bei RTL moderiert, zuvor auch schon beim ZDF. Insgesamt 34 Sendungen habe er gemacht, sagt der Moderator. "Das ist mein allerletzter Jahresrückblick, deshalb freue ich mich umso mehr", betont er vor Live-Publikum im Studio bei der Ausgabe 2021.

Zur Story