Barbara Schöneberger ohne Thomas Gottschalk und Günther Jauch.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Barbara Schöneberger sendete nun eine Grußbotschaft beim "Doppelpass".Bild: RTL/ Stefan Gregorowius
Prominente

Nach Nackt-Video: Barbara Schöneberger bedankt sich bei TV-Sender

23.01.2023, 21:55

Normalerweise geht es beim "Doppelpass" auf Sport1 nur um Fußballthemen, in der Ausgabe vom Sonntag allerdings gab es eine Besonderheit, denn das deutsche Sportfernsehen feierte seinen 30. Geburtstag. Zu diesem Anlass meldete sich auch Barbara Schöneberger in der Sendung zu Wort. Der Hintergrund: Ihre Karriere begann einst beim DSF. Hierfür ist sie auch heute noch dankbar. Pikant allerdings: Kurz zuvor hatte Sport1 ein altes Nackt-Video mit der Moderatorin hervorgekramt ...

Barbara Schöneberger gratuliert Sport1

Ihre erste TV-Moderation bestritt Barbara Schöneberger 1999 in der DSF-Sendung "Tie Break". Hier fiel sie sofort durch ihre humorvolle und zugleich natürliche Art auf. Dass sie von der Materie Tennis zunächst anscheinend gar nicht viel Ahnung hatte, sollte sich nicht als Problem erweisen. In ihrer Glückwunsch-Ansprache gesteht sie:

"Ich war mir gar nicht sicher, wie das mit dem Vorteil und Rückteil beim Tennis und dem Zählen funktionierte."

"Am Ende ist ja alles gut gegangen, zumindest für mich", stellt Schöneberger weiter fest. Sie ist sich aber auch bewusst, was sie dem Sportfernsehen zu verdanken hat: "Ich wollte mich bei dir bedanken, liebes deutsches Sportfernsehen, weil ihr meine Karriere möglich gemacht habt." Sie freue sich, dass es den Sender schon so lange gibt und er noch weiter existieren wird.

Pikantes Schöneberger-Video wird wiederbelebt

Bereits einige Tage zuvor hatte Sport1 auf Schönebergers Karriere mit einem (alten) Clip zurückgeblickt. Darin zu sehen ist sie mit nacktem Oberkörper, ihre Brust wird lediglich durch eine Bauchbinde verdeckt. Und damit nicht genug: Die damalige Nachwuchsmoderatorin haucht kichernd ein "Adios" in die Kamera. Bereuen tut die heute 48-Jährige den Auftritt anscheinend keineswegs.

Barbara Schöneberger und Günther Jauch zu Beginn der Sendung. Thomas Gottschalk fehlte wieder.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet ...
Schöneberger ist regelmäßig bei RTL zu sehen.Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Nach ihrem Job im Sportfernsehen ging es für Schöneberger jedenfalls nur noch bergauf, ebenfalls noch 1999 wurde sie von Sat.1 für die Sendung "Weck Up" an der Seite von Matthias Opdenhövel verpflichtet. Zu ihren aktuellen Formaten zählt "Denn sie wissen nicht, was passiert", wo sie sich regelmäßig mit ihren Kollegen Thomas Gottschalk und Günther Jauch misst – wenn sie nicht gerade als Moderatorin durch die Show führt.

Die watson-App für dein Smartphone
Du liest gerne watson? Hole dir jetzt unsere News-App aufs Smartphone – natürlich kostenlos! Hier geht's direkt zur Apple-App und hier zur App im Playstore. Was dich in unserer App erwartet, kannst du hier nachlesen. Und wenn du noch mehr willst, werde jetzt Follower:in auf Instagram.
Patricia Kelly gibt neue Tourdaten bekannt und enttäuscht Fans

Patricia Kelly wollte ihre Fans mit jeder Menge Livekonzerten glücklich machen – eigentlich. Die Sängerin hatte in letzter Zeit immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die sie daran hinderten, live vor ihren Fans aufzutreten. Umso größer dürfte die Freude gewesen sein, als bekannt wurde, dass Patricia wieder auf Tour gehen will. Für die "Unbreakable"-Tour waren viele Konzerte in Deutschland und eines in der Schweiz geplant. Doch auf Instagram wandte sich Patricia nun mit schlechten Nachrichten an ihre Fans.

Zur Story