Christina Luft trägt derzeit Zahnschienen – mehrere Fans auf Instagram hatten sich über die Zähne des "Let's Dance"-Stars gewundert.
Christina Luft trägt derzeit Zahnschienen – mehrere Fans auf Instagram hatten sich über die Zähne des "Let's Dance"-Stars gewundert. Bild: christinaluft/instagram

"Let's Dance"-Star spricht Klartext über optische Veränderung: "Manche checken das nicht"

15.08.2022, 18:10

Profitänzerin Christina Luft genießt momentan die Zeit abseits von "Let's Dance": Diesen August war mit Partner Luca Hänni Urlaub in Italien angesagt, und die beiden blieben nicht allein. Mit Christinas einstigem Show-Tanzpartner Mike Singer und dessen Freundin Sophie Lilian Marstatt wurde ausgelassen auf einem Boot gefeiert.

Mittlerweile ist Christina wieder zurück in Deutschland. In ihrer Instagram-Story sprach sie nun ein Detail an, das derzeit offenbar mehrere Personen aus ihrer Community beschäftigt: Es geht dabei um ihre Zähne.

Christina Luft: Darum sehen ihre Zähne jetzt anders aus

"Ja, ich habe Invisaligns drin", stellt Christina klar, und zeigt ihre obere Zahnreihe. Anscheinend hatte es innerhalb ihrer Social-Media-Community vorab Verwirrung gegeben, denn der "Let's Dance"-Star meint ein wenig belustigt: "Manche dachten, ich hätte Strasssteine auf den Zähnen."

Dies scheint die 32-Jährige jetzt zu einer Klarstellung veranlasst zu haben. "Manche checken das nicht", ergänzt Christina dementsprechend amüsiert in der Beschreibung zu ihrem Clip.

Christina Lufts Invisaligns sorgten bei einigen Fans offenbar für Verwirrung.
Christina Lufts Invisaligns sorgten bei einigen Fans offenbar für Verwirrung.Bild: christinaluft/instagram

Die transparenten Schienen, die eine falsche Stellung der Zähne bei der Profitänzerin korrigieren sollen, scheinen auch tatsächlich zum Erfolg zu führen. Christinas Zwischenfazit lautet nämlich:

"Ich finde, man sieht es relativ wenig. Ich bin jetzt bei Schiene neun von zwölf und ich muss sagen, die Zähne sind richtig zurückgegangen. Die waren sehr weit vorne bei mir, jetzt sind sie fast perfekt."

Das Zahn-Problem ist im Übrigen auch die Ursache für gelegentliche Sprechfehler bei dem TV-Star. "Deswegen lispel ich manchmal, das merken manche. Es macht natürlich schon viel aus", ergänzt Christina.

Insgesamt müsse sie die Schienen noch einen weiteren Monat lang tragen, dann ist das Thema offenbar gegessen. Christina freut sich daher abschließend: "Bald habe ich es geschafft und dann wundert sich auch niemand mehr über die Attachments auf den Zähnen."

Christina Luft geht bald auf "Let's Dance"-Tour

Mit perfekt gerichteten Zähnen wird Christina dann sicherlich auch ihre Fans bei der kommenden "Let's Dance"-Tour begeistern, die am 31. Oktober in Riesa startet und die Stars bis Ende November durch ganz Deutschland führt. Insgesamt sind 14 Profis mit von der Partie, darunter auch die Lusins, Ekaterina Leonova sowie Kathrin Menzinger, die die Staffel 2022 an der Seite von René Casselly für sich entschied. Als Moderator durch das Programm führt Daniel Hartwich.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Let's Dance"-Star spricht Klartext über Training mit Promis: "Würde nicht mal Gefühle zulassen"

Valentin und Renata Lusin standen erstmals 2018 als Profis auf dem "Let's Dance"-Parkett. Renata schaffte es sogar 2021 zusammen mit Rúrik Gíslason, den Staffel-Sieg zu holen. Im gleichen Jahr gewann sie auch gemeinsam mit ihrem Mann bei der Profi-Challenge. Seit 2014 sind die beiden verheiratet und zogen nun in ihre Eigentumswohnung in Düsseldorf.

Zur Story