ARCHIV - 17.02.2020, Berlin: Boris Becker (M) kommt mit seinen S
Boris Beckers Söhne Noah und Elias haben darüber gesprochen, was Familie für sie bedeutet.Bild: dpa / Jörg Carstensen
Prominente

Boris Beckers Söhne setzen klares Zeichen nach Haft-Entlassung

05.01.2023, 17:42

Boris Becker wurde vor Kurzem aus der Haft in Großbritannien entlassen. Eine große Erleichterung, nicht nur für den Tennisstar selbst und seine Lebensgefährtin. Auch seine inzwischen erwachsenen Söhne sind froh, dass ihr Vater nun wieder in Freiheit ist.

Schon kurz nach seiner Rückkehr nach Deutschland gab Becker Sat.1 ein großes Interview. Der Tennisstar sprach dabei detailliert über seine Zeit in zwei britischen Haftanstalten und darüber, wie er sein Leben nun sieht. Jetzt will Boris sich vor allem auf seine Zukunft konzentrieren. Bei den Australien Open wird er bei Eurosport wieder für die Sendung "Matchball Becker" am Mikrofon stehen. In der "Bunte" melden sich nun seine beiden Söhne zu Wort und berichten, wie sie die letzte Zeit erlebt haben.

Boris Becker: Söhne zeigen sich "erleichtert"

Boris Beckers Söhne wuchsen bei seiner Ex-Frau Barbara in den USA auf. Für Noah und Elias hat Familie bis heute einen extrem hohen Stellenwert. "Unsere Verbindung ist so eng, dass es fast schon wieder witzig ist. Obwohl wir an verschiedenen Orten leben, machen wir oft ähnliche Sachen oder interessieren uns für die gleichen Dinge", erklärt Noah im Interview mit dem Magazin. Und sein Bruder ergänzt: "Ich habe das Gefühl, dass unsere Verbindung immer enger wird."

Während Boris Becker im Gefängnis saß, versuchte die Familie, den Kontakt so gut wie möglich zu halten. Elias sagt ganz offen:

"Wir gehen offen damit um, wenn Probleme auftauchen und haben viel über FaceTime kommuniziert. Aber natürlich sind wir alle erleichtert."

Und Noahs anschließende Ergänzung macht klar, wie die Familie die turbulente Zeit überstanden hat. "Familie ist das Wichtigste und wir halten auch in Krisenzeiten zusammen. Das ist für uns selbstverständlich", stellt er klar. Ermutigende Worte, die Boris Becker sicherlich freuen dürften.

Bild
Bild: AP / Alberto Pezzali

Beckers Ankündigung begeistert Fans

Boris Becker selbst machte nach seiner Haftentlassung erst einmal Urlaub. Zum neuen Jahr postete er ein Foto von sich vor einem riesigen Wasserfall und schrieb dazu: "Neuanfänge." Kurz darauf folgte die Ankündigung seines TV-Comebacks, das bei seinen Fans Begeisterung auslöste. "Boris is back, genial", freut sich ein Fan.

Ein anderer schreibt: "Auch ich finde es ganz große Klasse, dass Boris sein neues Leben beginnen kann." Sieht ganz so aus, als könne sich Boris Becker trotz all der Schwierigkeiten in den letzten Jahren auf seine Unterstützer verlassen. Sowohl bei seinen Fans als auch bei seiner Familie.

Dschungelcamp: Zuschauer haben bösen Verdacht gegen Lucas Cordalis

An Tag 14 stand im Dschungel wieder einmal eine der gefürchteten Essensprüfungen auf dem Programm. Nachdem Papis von seinen Mitcamper:innen nominiert wurde, suchte er sich Gigi und Lucas als seine Begleitungen aus, die er zur "Unhappy Hour" mitnahm.

Zur Story