Lola Weippert genießt derzeit ihren Urlaub.
Lola Weippert genießt derzeit ihren Urlaub.Bild: Instagram/ Lola Weippert

Lola Weippert teilt Nackt-Video von sich und ihrem Freund: Die Fans feiern sie dafür

02.09.2022, 07:03

Lola Weippert ist nicht nur eine erfolgreiche Moderatorin bei RTL, sie hat sich auch abseits ihres TV-Jobs schon längst ein zweites Standbein aufgebaut. Vor Kurzem erschien ihr eigenes Parfum, darüber hinaus vertreibt sie auch Bananenbrot-Snacks und hat ihren eigenen Bauernhof gekauft, den sie zum "Lolaland" ausbauen will. Hier will sie mit ihren Fans künftig zusammenkommen.

Auf Instagram allein folgen ihr über eine halbe Million Menschen. Regelmäßig nimmt sie ihre Fans durch ihren Alltag mit und spricht über Themen, die sie bewegen. Derzeit urlaubt sie mit ihrem Freund auf den Malediven. Ihrer Community liefert sie viele Einblicke vor Traumkulisse. Nun teilte sie überraschend einen pikanten Kurzclip.

Lola Weippert zeigt pikante Aufnahme

Über 24.000 Menschen haben mittlerweile das Video mit einem Herzen markiert, es hagelte bisher rund 200 Kommentare. Zu sehen sind Lola und ihr Liebster, wie sie nackt in den Pool springen. Die pikanten Stellen sind allerdings gepixelt. Der RTL-Star meinte dazu: "Freiheit. Was bedeutet für euch Freiheit? Eines meiner schönsten Freiheitsgefühle seht ihr hier!"

Ihre Fans zeigten sich begeistert von der Aufnahme. "Wie schön ist das bitte? Man sieht, wie glücklich ihr seid", meinte eine Nutzerin. So sah es auch dieser User: "So schön, euch beide so glücklich zu sehen." Zudem betonte ein Follower: "Ihr macht alles richtig. Freiheit bedeutet für mich, sich fallen lassen zu können, alles machen zu können ohne nachzudenken, was andere über mich denken."

Einige waren sich darüber hinaus einig: "Ihr passt so gut zusammen. Beide herrlich verrückt und so viel Spaß am Leben." Derweil hat Laura auf den Malediven noch eine ganz besondere Mission, sie möchte nämlich ihren Tauchschein dort machen. Mit Blick auf ihre Vergangenheit ist das übrigens etwas ganz Besonderes für sie. Die 26-Jährige offenbarte nämlich vor Kurzem: "Das Element Wasser ist für mich sehr besonders, weil ich dabei des Öfteren fast ums Leben kam."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Herzogin Meghan erntet Spott für Vorsichtsmaßnahme

Meghan Markle hat in der Öffentlichkeit einen schweren Stand – nicht erst, aber vor allem seit dem Skandal-Interview bei Oprah Winfrey an der Seite ihres Gatten Harry. Praktisch jede Handlung der Herzogin zieht in irgendeiner Form Kritik auf sich. Erst neulich wurde bekannt, dass Meghan die langjährige Zusammenarbeit mit der PR-Agentur "Sunshine Sachs" aufgekündigt hat, um ihr Image zu retten.

Zur Story