Bild: imago images / Chris Emil Janße/watson

Nach Krebskrankheit: "DSDS"-Sieger Alphonso Williams ist tot

13.10.2019, 15:4514.10.2019, 02:05

"DSDS"-Sieger Alphonso Williams ist am Samstag im Alter von 57 Jahren gestorben. Das bestätigte die Familie gegenüber "Bild". Beim Castingshow-Sieger von 2017 war im Sommer dieses Jahres Prostatakrebs diagnostiziert worden.

Erst am Donnerstagabend hatte seine Familie einen Beitrag auf Williams' Instagram-Seite veröffentlicht. Auf dem Foto war offenbar der Sänger selbst in einem Krankenbett zu sehen, während ein Pfleger sich um ihn kümmerte.

Die Familie schrieb zu dem Foto: "Bedauerlicherweise, müssen wir euch jetzt mitteilen, dass er seit 9 Wochen wieder im Krankenhaus liegt... Alphonso behielt dies in der Familie, da er seine Fans nicht beunruhigen wollte."

Und weiter: "Die Ärzte, das Pflegepersonal, wie auch wir, tun alles Erdenkliche, um ihm zu helfen und in dieser Situation zu unterstützen."

Seine Familie sagt nun:

"Es wurde uns nicht nur ein großartiger Entertainer und Sänger genommen, sondern auch einen liebender, warmherziger sowie fürsorglicher Ehemann und Familienvater. Dieser starke Mann hat Monate lang gekämpft, sich nicht einmal darüber beschwert und das beste draus gemacht. So wie wir ihn kennen."
bild

(hd)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel