Unterhaltung
Prominente

ZDF-Moderatorin erhebt schwere Vorwürfe gegen RTL-Hit "Let's Dance"

Sophie Passmann und Tommi Schmitt in ihrer ZDFneo-Sendung "Neo Ragazzi"
Bei "Neo Ragazzi" hatten Sophie und Tommi in der aktuellen Folge nur Zwillinge zu Gast.Bild: ZDF/ Ben Knabe
Prominente

"Neo Ragazzi": Sophie Passmann erhebt Vorwürfe gegen "Let's Dance"

29.09.2023, 10:46
Mehr «Unterhaltung»

Bei "Neo Ragazzi" war es in der aktuellen Folge für Sophie Passmann und Tommi Schmitt alles andere als einfach, ihre Gäste auseinanderzuhalten. Das lag jedoch nicht daran, dass das Moderations-Duo zu tief ins Glas geschaut hätte, sondern an der Auswahl der Promis, die in dieser Folge mit dabei waren.

Denn diesmal saßen neben Sophie und Tommi nur Zwillinge im Studio. Die Sänger Heiko und Roman Lochmann waren gemeinsam mit den Moderatoren Dennis und Benni Wolter, sowie Nina und Julia Meise zu Gast, die man vor allem als Zwillinge aus der Werbung eines Pharmaunternehmens kennt.

Letztere verwechselte Tommi schon relativ zu Beginn prompt mit den Tiktok-Stars Lisa und Lena, die erst kürzlich bekannt gaben, nun nicht mehr zusammen, sondern getrennt an neuen Projekten arbeiten zu wollen.

Sophie und Tommi entlockten ihren Gästen im Laufe der Sendung auch immer wieder private Geständnisse. Und dann äußerte sich Sophie plötzlich klar zu einer möglichen Teilnahme an einer RTL-Erfolgssendung. Sie machte der Show große Vorwürfe.

"Neo Ragazzi": Sophie Passmann hat Angst vor "Let's Dance"

Schon ganz zu Beginn der Sendung ging es um das Thema TV-Shows. Der Grund war eine Einstiegsfrage, die die Redaktion sich ausgedacht hatte. Die Gäste sollten erklären, in welcher Reality-TV-Show sie mitmachen würden. Nachdem bei Dennis "Are You the One?" hoch im Kurs steht, fällt Tommi ein: Heiko und Roman haben bereits in einer TV-Show mitgemacht.

Sophie Passmann (3.v.l.) und Tommi Schmitt (3.v.r.) mit ihren Gästen Heiko (l.) und Roman Lochmann (2.v.l. verdeckt), Nina (4.v.l.) und Julia Meise (4.v.r.), Dennis (2.v.r.) und Benni Wolter (r.) in & ...
In der Sendung waren nur Zwillingspaare zu Gast.Bild: ZDF/Ben Knabe

2018 waren sie Kandidaten bei "Let's Dance". "Das ist hohes Niveau, das ist wirklich hart", erinnerte Heiko sich. Eines ist ihm dabei offensichtlich besonders deutlich im Gedächtnis geblieben. Die Kandidat:innen seien "plötzlich so fit nach ein paar Wochen oder Monaten, wenn die da tanzen, das hätte ich auch nicht gedacht."

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Daraufhin erklärte Sophie prompt, warum das Format nichts für sie wäre. "Ich hätte Angst, bei 'Let's Dance' mitzumachen und nicht fitter zu werden", sagte die Autorin ganz offen. Sie hätte das Gefühl, die Leute zu enttäuschen, wenn das nicht der Fall sei, fuhr Sophie fort. Und es gibt für sie noch einen anderen Grund, warum die Tanzshow nicht in Frage kommt. Sie sagte:

"Ich habe das Gefühl, das ist das einzige Format im deutschen Fernsehen, wo es ok ist, Promis noch so ein bisschen positiv zu body-shamen."

Was genau sie damit meint, erklärte sie im Anschluss. "Wenn man sagt: 'Ach, irgendwie knackig geworden!', wo ich mir denke: Ach, den Satz habe ich auch schon lange nicht mehr gehört."

Tatsächlich werden "Let's Dance"-Teilnehmer:innen regelmäßig gefragt, wie viel Gewicht sie während der Sendung verloren haben. Knossi etwa erklärte im Interview mit watson, dass er in 2,5 Monaten "Let's Dance" zwölf Kilo abgenommen habe. Im Verlauf der Show betonen die Promis dann auch häufig, dass sie durch das harte Training viel fitter geworden sind.

Für Sophie ist die Fixierung auf körperliche Fitness und Gewichtsabnahme in der Show offensichtlich ein absolutes No-Go.

Tommi Schmitt mit hartem Urteil: "Komplett unwürdig"

Ganz am Ende der Folge kam es dann noch zu einem kuriosen Moment. Wie nach jeder Sendung trafen Tommi und Sophie sich noch einmal, um über ihre Gäste zu reflektieren. Sophie kam zu dem Schluss, dass sie vor allem Benni und Dennis faszinierend fand.

Tommi will gerade seine Sicht auf die beiden schildern, als Sophie beim Trinken ihre Flasche schwenkt, woraufhin sich der ganze Inhalt über den Boden und ihre Kleidung verteilt. Tommi und Sophie bekamen daraufhin beide einen Lachanfall.

"Komplett unwürdig", kommentiert er die Situation, während beide über das Missgeschick lachen. "Ich dachte, ich bin edgy, weil ich Bier in den Wein kippe und du kippst dir das über den Kopf!", stellt Tommi trocken fest.

In der folgenden Sendung sind Alicia Awa, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Frauke Ludowig und Atze Schröder zu Gast.

Nach "Let's Dance"-Aus: Ann-Kathrin Bendixen mit emotionalen Worten an Tanzpartner

Ann-Kathrin Bendixen hat eine kuriose Reise bei "Let's Dance" hinter sich. Eigentlich schied sie in Show acht aus, doch dann verließ ihr Kontrahent Tony Bauer das Format aus gesundheitlichen Gründen – und sie bekam eine zweite Chance. Überraschend überstand sie zwei weitere Ausgaben, bevor im Halbfinale endgültig für sie Schluss war.

Zur Story