Anna Heiser zeigte nun "die schönste Narbe an meinem Körper".
Anna Heiser zeigte nun "die schönste Narbe an meinem Körper".bild: anna_m._heiser/instagram
Prominente

"Bauer sucht Frau"-Star zeigt riesige Narbe – und setzt ein Zeichen

16.01.2023, 10:12

Ende November 2022 wurden Gerald und Anna Heiser zum zweiten Mal Eltern. Zwar gab es Komplikationen, doch Töchterchen Alina Marikka kam am Ende gesund zur Welt. Kurz nach der Geburt teilte Anna auch bereits das erste Foto der Neugeborenen auf Instagram.

Allerdings war es keine natürliche Geburt, der Nachwuchs kam (wie zuvor auch schon Sohn Leon) per Kaiserschnitt zur Welt. In einem neuen Beitrag adressiert die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin diverse Vorurteile, die damit verbunden sind – und zeigt ein Bild ihrer riesigen Name.

Anna Heiser zeigt Kaiserschnitt-Narbe

"Die schönste Narbe an meinem Körper. Es hat sich gelohnt!", stellt die 32-Jährige in ihrem neuesten Post klar. Auf dem angehängten Foto ist sie lediglich in Slip und Shirt zu sehen, ihre Kaiserschnitt-Narbe lässt sich so deutlich erkennen. Auf dem Arm trägt Anna die kleine Alina, Leon steht neben ihr.

Bei der Gelegenheit gibt sie auch kritisch zu verstehen: "Als Mama, die ihre Kinder per Kaiserschnitt zur Welt gebracht hat, werde ich immer wieder mit jeglichen Meinungen zu diesem Thema (meistens ungefragt) konfrontiert."

Zu den Sprüchen, die sie sich immer wieder anhören müsse, zählen beispielsweise "Das war doch keine richtige Geburt!" oder "Du wirst schlechte Bindung zu deinen Kindern haben". Solchen Klischees über Kaiserschnitt-Geburten tritt Anna Heiser jetzt entschlossen entgegen:

"Ja, ich hatte zwei mal einen Kaiserschnitt. Ja, ich bin 'trotzdem' eine gute Mama."

"Bauer sucht Frau"-Star: Fans reagieren

Zwar sei Anna "nicht froh darüber, keine Naturgeburt gehabt zu haben", doch letztlich zählt für sie nur, dass beide Kinder gesund zur Welt gekommen sind – und eben dies war in ihrem Fall nur durch einen Kaiserschnitt möglich. Zudem erklärt sie: "Die Geburt sollte zu keinem heimlichen Wettbewerb unter Müttern werden – es geht ja nicht darum, wer es schlimmer oder einfacher hatte."

Von ihrer Community erhält sie dafür viel Unterstützung. Eine Followerin meint beispielsweise: "Was für ein wunderschönes Foto und wahre Worte. Es ist so schade, dass gerade Frauen sich gegenseitig oft so niedermachen anstatt sich zu unterstützen."

Farmer Gerald Heiser aus Namibia und seine Anna Heiser posiert am 23.11.2018 in H
Gerald und Anna Heiser wurden im November wieder Eltern.Bild: imago stock&people / Horst Galuschka

Daneben berichten in den Kommentaren andere Mütter von ihren Erfahrungen. Eine Userin offenbart: "Ich habe zwei Söhne. Meinen ersten habe ich per Kaiserschnitt zur Welt gebracht und den zweiten auf natürlichem Wege. Für mich waren beide Geburten kein Spaziergang. Auch ein Kaiserschnitt ist keine leichte Geburt, so wie es von einigen abgetan wird."

Allerdings kassiert Anna Heiser vereinzelt auch Kritik für das intime Bild: "Ich würde so ein Foto nicht posten dass sollte privat bleiben", lautet das Urteil einer Followerin.

Dschungelcamp: Zuschauer haben bösen Verdacht gegen Lucas Cordalis

An Tag 14 stand im Dschungel wieder einmal eine der gefürchteten Essensprüfungen auf dem Programm. Nachdem Papis von seinen Mitcamper:innen nominiert wurde, suchte er sich Gigi und Lucas als seine Begleitungen aus, die er zur "Unhappy Hour" mitnahm.

Zur Story