"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Was sagt Lena dazu? Mit wem ist Lena zusammen? Was trägt Lena da? Hast du Lenas Story gesehen?

Lena Meyer-Landrut ist einer der gefragtesten Promis in Deutschland. Und eigentlich egal, was sie macht, die 28-Jährige scheint dabei immer Schlagzeilen zu produzieren.

Das führt dazu, dass es auch Paparazzi auf Lena Nationale abgesehen haben. Und das wiederum scheint ihr gar nicht zu gefallen. In ihrer Instagram-Story wandte sie sich nun an ihre Fans, um von einer unangenehmen Situation zu berichten.

"Ich habe gerade so ein beklemmendes Gefühl, das ist so ein Eingriff in meine Privatsphäre. Ich war gerade trainieren mit meinem Trainer, mit'm Kevin, und wir sind danach die Straße runter gelaufen. Da stand da so ein Typ mit einem riesen fetten Teleobjektiv und hat uns fotografiert. Und ich war grad so..."

Dabei macht Lena Meyer-Landrut diese Geste:

Bild

screenshot: instagram.com/stories/lenameyerlandrut

"Ich war richtig im Privatmodus und gar nicht so als öffentliche Person unterwegs. Ich fand das gerade so distanzlos. Das wollte ich jetzt gerade mal teilen. Ich bin richtig so, wuäh."

Lena Meyer-Landrut legt nach

Danach postete sie einen Text, in dem sie ihr Unbehagen noch einmal erklärt. Und wird sehr deutlich:

Bild

screenshot: instagram.com/stories/lenameyerlandrut

Lena übt deutliche Kritik am Verhalten einiger Paparazzi und "Schmierblätter", spricht ihnen Moral und menschliche Werte ab. Wenn man sich in ihre Lage versetzt, kann man ihre Emotionalität durchaus nachvollziehen.

(tl)

Warum bekommen Frauen weniger Oralsex?

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Konsequenzen für Harry und Meghan? Das Paar wird auf Palast-Seite plötzlich zurückgestuft

Vor über einem Jahr erklärten Harry und Meghan, dass sie nicht länger als Senior Royals in Erscheinung treten möchten. "Obwohl alle traurig über ihre Entscheidung sind, bleiben der Herzog und die Herzogin sehr geliebte Mitglieder der Familie", sagte der Palast dazu. Seitdem haben sie ich in Kalifornien, weit weg von Harrys Heimat England, ein neues Leben aufgebaut. Doch wirklich still ist es um sie nicht geworden.

In dem Enthüllungsinterview mit Oprah Winfrey vor rund drei Monaten erhoben sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel