Unterhaltung
Prominente

"Bauer sucht Frau" – Antonia teilt Foto ohne BH und stiftet Verwirrung

Antonia Hemmer sorgte nun mit einem Dekolleté-Foto für Verwirrung.
Antonia Hemmer sorgte nun mit einem Dekolleté-Foto für Verwirrung.bild: Instagram / antonia_hemmer
Prominente

"Bauer sucht Frau": Antonia postet Foto ohne BH – und stiftet Verwirrung

08.03.2023, 13:51
Mehr «Unterhaltung»

Fast 160.000 Follower:innen hat Antonia Hemmer auf Instagram, mit denen die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin regelmäßig ihren Alltag teilt. Coole Festival-Fotos und Urlaubsschnappschüsse sind von dem Profil der Influencerin nicht wegzudenken, genau wie sexy Bikini- und Dessous-Bilder. Ein neuer Beitrag sorgt nun bei ihren Fans für Verwirrung und veranlasste die TV-Bekanntheit sogar zu einer Stellungnahme.

Antonia Hemmer polarisiert mit freizügigem Instagram-Beitrag

Am 5. März versorgte Antonia Hemmer ihre Community wieder einmal mit einem freizügigen Foto. Darauf zu sehen ist die "Sommerhaus der Stars"-Siegerin strahlend lächelnd im körperbetonten Satin-Kleid, ohne BH. Der Fokus liegt auf dem Dekolleté der 22-Jährigen. In der Beschreibung liefert sie einen Self-Care-Appell in Richtung ihrer Fans.

Die Follower:innen der Influencerin vermuten nun allerdings, dass es Antonia Hemmer bei ihrem eigenen Bild etwas zu gut mit sich selbst meinte und bei der Aufnahme auf die Unterstützung eines Filters oder gar Photoshop setzte. "Wie wäre es mal mit einem natürlichen Bild ohne Filter, Push-up und Make-up?", fordert daraufhin prompt die Followerin "speichinger.marina" in den Kommentaren unter dem Foto.

Antonia Hemmer, die im letzten Jahr einen gemeinsamen Song mit ihrem damaligen Freund Patrick Romer veröffentlichte, lässt diese Unterstellungen nicht lange auf sich sitzen und wendet sich in ihrer Story direkt an alle Zweifelnden. Dass die Reality-Darstellerin auf dem Foto aussieht, wie sie aussieht, hat nämlich kaum mit Nachbearbeitung zu tun, stellt sie klar – lediglich die Lichtverhältnisse veränderte Antonia Hemmer im Nachgang. "Ansonsten ist es komplett unbearbeitet", versichert die Influencerin.

Antonia Hemmer zeigt unbearbeitetes Foto in ihrer Story

Sie geht sogar noch einen Schritt weiter und klärt auf: "Ich trage keinen BH unter dem Kleid, ich habe auch keine gemachten Brüste." Dabei ist die Hannoveranerin von ihrem Dekolleté anscheinend selbst mächtig beeindruckt."Mega Kompliment an das Kleid", findet sie, denn das Kleidungsstück ist aus ihrer Sicht der eigentliche Grund hinter dem Hingucker-Ausschnitt. Es "macht einfach die perfekte Brust, die stehen wie eine Eins und das sieht aus, als wären sie gemacht", gerät sie ins Schwärmen.

Um ihre Aussage zu unterstreichen, teilt Antonia Hemmer daraufhin die Originalaufnahme ohne veränderte Lichtverhältnisse in ihrer Story.

Antonia Hemmer zeigt in ihrer Story das Original-Foto ihres Beitrags.
Antonia Hemmer zeigt in ihrer Story das Original-Foto ihres Beitrags. bild: instagram / antonia_hemmer
Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Dass es Menschen gibt, die der 22-Jährigen nicht abnehmen, dass ihr Bild beinahe unbearbeitet ist, sieht sie nur wenig problematisch. "Eigentlich sind das für mich die besten Komplimente", findet sie sogar.

Fans verteidigen Antonia Hemmer auf Instagram

Nicht alle aber, die unter Antonia Hemmers Beitrag kommentieren, kritisieren auch die Influencerin. Einige Fans springen ihr zur Seite und verteidigen die TV-Bekanntheit. "Lasst sie doch mal leben", schreibt zum Beispiel eine Followerin, "sie ist Single, hübsch und kann es sich erlauben. Alle, die das Gegenteil behaupten, sind einfach nur neidisch! Und wer sich was machen lässt, ist doch auch egal, so lange man vom Herzen her so bleibt wie man ist und man sich auch in seinem Körper wohlfühlt!"

Wer die Ex-"Bauer sucht Frau"-Kandidatin nun trotzdem ungeschminkt sehen möchte, den verweist das Model auf seinen vorherigen Beitrag. Darauf ist Antonia nämlich "ganz ungeschminkt" zu sehen.

Alexander Bommes wird bei "Gefragt – Gejagt" konfrontiert – "wurdest ausgebuht"

Der Moderator Alexander Bommes legt sich bei "Gefragt – Gejagt" gerne mal mit seinen Jägern an, nicht selten kommt es zu Sticheleien. Dass er ins Visier von Kandidat:innen gerät, erlebt das Publikum dagegen nicht alle Tage. In der Ausgabe vom 16. Juli war es allerdings so weit.

Zur Story