Oliver Pocher wollte schlagfertig unter einem Post von Sophia Thomalla sein: Die Aktion ging für ihn und seine Frau Amira nach hinten los.
Oliver Pocher wollte schlagfertig unter einem Post von Sophia Thomalla sein: Die Aktion ging für ihn und seine Frau Amira nach hinten los.Bild: www.imago-images.de / Marco Steinbrenner/Kirchner-Media

"Ohne Geld hätte die dich nicht genommen": Zynischer Thomalla-Kommentar fällt Oliver Pocher gewaltig auf die Füße

24.11.2021, 17:16

Am Sonntag wurde Alexander Zverev zum zweiten Mal nach 2018 Tennis-Weltmeister in Turin. Seine Partnerin Sophia Thomalla war nicht zugegen, als er die Trophäe entgegennahm, gratulierte ihm aber anschließend auf Instagram. "Ohne Pokal hätte ich ihn auch zu Hause gar nicht rein gelassen!", verlautbarte sie unter einem Foto von Zverev scherzhaft und erntete für diese freche Bemerkung viel Zuspruch von ihren 1,3 Millionen Instagram-Followern.

Der Comedian Oliver Pocher konnte es sich jedoch nicht verkneifen, einen zynischen Spruch unter dem Post zu hinterlassen, nachdem er dem Sportler in seiner Story noch zum Titel gratuliert hatte. Der Moderator schrieb darunter: "Der Scheck ist wichtiger!" und spielte darauf an, dass Sophia gar nicht wirklich an Zverev interessiert sein könnte, sondern lediglich an dem Geld, das er an der Spitze seines sportlichen Erfolges verdient. Thomallas Community ließ das allerdings nicht unkommentiert.

Pocher bekommt von Sophia Thomallas Community Gegenwind

Pocher ist seit nunmehr zwei Jahren mit Amira verheiratet, die beiden lernten sich auf einer Dating-Plattform kennen und haben zwei gemeinsame Söhne. Das Paar arbeitet allerdings auch zusammen: Sie haben einen Podcast, der in der Vergangenheit regelmäßig live vor Publikum aufgezeichnet wurde. Auch durch eine RTL-Show führten die beiden gemeinsam und mittlerweile schaffte Amira zusätzlich den Sprung zur Moderatorin. Demnächst wird sie durch "Die Superzwillinge" führen, ein neues Vox-Format.

All das wäre durch die Beziehung mit Oliver Pocher wohl nicht passiert, mutmaßen jetzt diverse Social-Media-User. Schnell nämlich wurde zu dem Kommentar des Komikers unter dem Thomalla-Post eine Verbindung zu ihm und seiner Frau gezogen. "War das deine Intention damals?", fragte beispielsweise ein Nutzer provokant. Ein weiterer schrieb unter die Scheck-Bemerkung: "Sag das lieber mal deiner Amira, da stimmt es zu 100 Prozent!" Schließlich brachte es ein Follower noch deutlicher auf den Punkt:

"Könnte man zu deiner Frau ebenfalls sagen. So eine Schönheit mit so einem Kasper, ich glaub, ohne Geld hätte die dich sicherlich nicht genommen."

Immer mehr Kommentare sammelten sich unter dem vermeintlichen Gag. Schließlich bemerkt ein weiterer Schreiber über Sophia Thomalla: "Sie hat selbst genug Geld" und meint damit, dass sie gar nicht auf den Kontostand von Zverev angewiesen sein dürfte.

Und tatsächlich wird Thomalla für immer mehr Aufgaben unter anderem von RTL verpflichtet. So moderiert sie nicht nur das Dating-Format "Are You the one?", sondern zeigt sich nunmehr auch als beliebtes Gesicht von "Date or Drop". Kurz zuvor fungierte sie als Gastjurorin bei "Das Supertalent" und war in den vergangenen Jahren beispielsweise auch zweimal bei "Schlag den Star" zu Gast, wo sie sich jeweils gegen Fernanda Brandão und Evelyn Burdecki durchsetzen konnte.

Sophia Thomalla macht selbst Scherze über ihr Liebesleben

Dennoch wird Thomalla mit ihren früheren Beziehungen aufgezogen. Ihre letzte Partnerschaft mit dem Torwart Loris Karius endete, weil er auf Mykonos von Paparazzi beim Fremdknutschen erwischt wurde. Zuvor war die 32-Jährige in erster Linie mit Musikern zusammen. Die gescheiterte Karius-Liebe verleitete den Moderator Elton noch im September im "Gala"-Interview dazu, zu äußern: "Ich wünsche Sophia Thomalla ja alles Gute. Ich wünsche ihr, dass sie endlich mal den Richtigen findet. Die soll mal einen normalen Mann nehmen – keinen Musiker, keinen Fußballer. Der Gärtner von nebenan wäre vielleicht genau der Richtige."

Und auch sie selbst nimmt sich in Liebesdingen nicht allzu ernst. In der Youtube-Show "Korrekt oder weg" wurde Sophia gefragt, ob sie sich die Nummer eines ihr unbekannten Volleyball-Spielers abseits der Promi-"Wer wird Millionär"-Episode, an der sie teilgenommen hat, geben lassen hat. Darauf antwortete sie nur: "Ab jetzt nur noch erfolgreiche Sportler!" Mit Zverev dürfte sie demnach aktuell äußerst zufrieden sein.

(cfl)

Dieter Bohlen greift Gerüchte um TV-Comeback auf – Fans sind begeistert

RTL blickt auf ein turbulentes Jahr zurück, denn 2021 trennte sich der Sender von seinem einstigen Zugpferd Dieter Bohlen – "DSDS" und "Das Supertalent" gehen jetzt ohne den Poptitan weiter, was vielen Fans sauer aufstößt. Seit Monaten wird über ein TV-Comeback des 67-Jährigen spekuliert. Er selbst gab schon wenige Wochen nach seinem RTL-Aus an, große Pläne zu haben, ohne jedoch konkret zu werden.

Zur Story