Pietro Lombardi und seine Freundin Laura Maria Rypa erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.
Pietro Lombardi und seine Freundin Laura Maria Rypa erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. instagram / pietrolombardi

Pietro Lombardi: Freundin Laura verrät pikante Sex-Details

20.09.2022, 08:24

Im gemeinsamen Podcast nehmen Pietro Lombardi und seine Freundin Laura Maria Rypa kein Blatt vor den Mund. Gerne verraten die beiden dabei auch das ein oder andere intime Detail aus der eigenen Beziehung. In der neuesten Folge von "Laura und Pietro – On Off" platz aber ein besonders pikantes Detail aus der 26-Jährigen raus.

In nunmehr vier Folgen erzählen Laura Maria Rypa und Pietro Lombardi ihrer Hörerschaft von den Anfängen ihrer Beziehung. Vom Aufeinandertreffen bis zu ersten Dates war schon vieles dabei. Nun wagt sich das Paar an den nächsten großen Schritt: In gewohnt unterhaltsamer Manier geht es um den ersten gemeinsamen Sex. Doch der lief leider alles andere als befriedigend.

Startschwierigkeiten bei Pietro Lombardi

Fünf Wochen ließen sich der Sänger und seine Freundin Zeit, erzählt Pietro Lombardi, bis sie bereit waren, sich besonders nahe zu kommen. Anscheinend hatte es der "Superstar" aber kaum abwarten können. Laura Maria Rypa erinnert sich an die Vorfreude des Sängers zurück: "Er hat wirklich jedes Mal, als wir uns getroffen haben, als wir miteinander geschrieben haben, nur davon gesprochen." Er werde "so krass abliefern", versprach er damals.

Weiterlesen: TV-Programm wird wegen Beerdigung der Queen komplett geändert

Als es dann endlich so weit sein sollte, versagten dem "DSDS"-Gewinner von 2011 die Nerven – oder viel mehr der Körper. "Wir küssen uns und ich hab schon gespürt, dass irgendwas nicht normal ist bei mir", erzählte der Musiker. "Normalerweise ist man ready. Aber ich spürte, dass in meinem Körper nichts passiert."

Immer wieder müssen die beiden vor lauter Lachen die Geschichte unterbrechen, ehe Pietro Lombardi es auf den Punkt bringen kann: "Lange rede kurzer Sinn, mein Körper hat nicht funktioniert." Laura Maria Rypa erklärt noch mal in aller Deutlichkeit, was ihr Freund zu sagen versucht: "Pietro Lombardi hat beim ersten Mal keinen hoch bekommen!" Schockiert hält sich der 30-Jährige die Hand vor den Mund und kann kaum glauben, dass seine Freundin ihn so bloßstellt.

Dabei sollte es in der berüchtigten Nacht dann auch bleiben, denn "es ist nicht zu dem Akt gekommen", erinnern sich beide. Dennoch versuchte die Freundin des Sängers ihn nach dem Fehlschlag gut zu zusprechen und ihn aufzumuntern.

Das kam allerdings bei Pietro Lombardi damals weniger gut an. Die "klatscht mir auf die Schulter wie so einem Kumpel und sagt: Alles gut, passiert", erzählt er noch immer gekränkt.

Pietro Lombardi versucht sich herauszureden – Laura kontert

Für Laura Maria Rypa war es anscheinend aber nicht die einzige Enttäuschung an dem Abend. "Ich musste mich sogar selbst ausziehen", reicht sie Beschwerde ein. Pietros Verteidigungsversuch, dass er ihren Hosenknopf nicht habe finden können, wies sie geschickt wie strickt zurück: "Ich hatte eine Leggins an."

Doch gut für Pietro Lombardi, Laura Maria Rypa ist der Meinung: "An Geschlechtsverkehr kann man arbeiten." Und genau deshalb haben sich die beiden auch nach dem unangenehmen Vorfall weiter getroffen.

Darüber hinaus lassen es sich die Podcaster:innen nicht nehmen und geben noch Einblick in den zweiten Anlauf. Da konnte Pietro nämlich einiges wieder gut machen und auf ganzer Linie überzeugen. Auch hier hält Laura kaum an sich: "Ich konnte nicht mehr laufen, Leute", sprudelt es aus ihr heraus. Mittlerweile erwarten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind.

(ckh)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"The Voice"-Zwischenfall: Rea Garvey mit frecher Ansage gegen Kandidat

Die Battles markieren die heiße Phase von "The Voice", hier treten die Talente direkt gegeneinander an – und die Coaches haben anschließend die Qual der Wahl. In der Ausgabe vom 29. September sorgte ein Kandidat aber nicht nur aufgrund seiner Stimme für Aufsehen. Ayham Fayad verlor während seiner Performance gleich mehrere seiner Ringe und die Coaches starteten eine Suchaktion. Dabei konnte sich Rea Garvey einen frechen Spruch nicht verkneifen.

Zur Story