Comedienne Hazel Brugger erinnerte sich kürzlich an eine pikante Begegnung mit Oliver Pocher.
Comedienne Hazel Brugger erinnerte sich kürzlich an eine pikante Begegnung mit Oliver Pocher.Bild: Screenshot / Instagram / hazelsgonnahaze
Prominente

Hazel Brugger enthüllt Treffen ohne Unterwäsche mit Oliver Pocher

20.06.2022, 06:42

Hazel Brugger wagte kürzlich ein Experiment – und wurde glatt von Oliver Pocher unverhofft mittendrin erwischt. Die Comedienne und ihr Ehemann Thomas Spitzer reden in ihrem gemeinsamen Podcast "Nur verheiratet mit Hazel & Thomas" wöchentlich über ihren Alltag und ihr Elterndasein. Die beiden sind zudem gut in der Entertainment-Branche vernetzt und geben deswegen des Öfteren auch ihre fundierte Meinung zu verschiedenen Eklats ab, zuletzt sprachen die beiden über die dubiose Masken-Affäre um Fynn Kliemann und darüber, was ein Psychotherapeut über dessen Persönlichkeit zu sagen hatte.

Show-Clips aus der Audio-Show werden von ihnen begleitend auch auf Tiktok veröffentlicht und gehen dort regelmäßig viral – denn auch bei pikanteren Themen nimmt das Paar kein Blatt vor den Mund. So ging es in der aktuellen Folge und in einem dazugehörigen Video-Ausschnitt unter anderem darum, dass Hazel einfach mal testen wollte, wie es sich so anfühlt, ohne Unterwäsche unterwegs zu sein.

Hazel Brugger traf unten ohne auf Oliver Pocher

Eigentlich waren Hazel und Thomas gerade bei ihrer Podcast-Kategorie "Der Snack der Woche" – als die gebürtige Schweizerin Thomas plötzlich erklärte, was sie für ein persönliches Experiment gewagt hatte: "Ich versuche jetzt jede Woche ein bisschen was Aufregendes zu machen. Gestern war ich, du wirst es nicht kommen sehen, ohne Unterhose unterwegs. Ich war ohne Unterhose recyceln, weil ich dachte, heute will ich mal keine Unterhose anziehen."

Hazel Brugger schilderte ihre Erfahrungen mit einem Unten-ohne-Experiment.
Hazel Brugger schilderte ihre Erfahrungen mit einem Unten-ohne-Experiment.Bild: Screenshot / Tiktok / hazel_und_thomas

Ihr Mann reagierte zunächst vollkommen überrascht auf ihren Test und scherzte: "Für den nötigen Frischekick untenrum?" Hazel trug dabei allerdings noch eine Jeans, wodurch das Erlebnis gar nicht so erfrischend gewesen sei, wie erhofft: "Am Anfang dachte ich das, doch es war ein sehr heißer Tag und ich muss sagen, mit Unterhose hätte ich mich frischer gefühlt. Irgendwie war es nicht so geil." Aber Hazel hatte sich bei ihrem Experiment in der Sicherheit gewähnt, niemandem dabei zu begegnen – doch da hatte sie sich getäuscht:

"Wen könnte ich schon treffen? Ich gehe jetzt recyceln, war hinter der Metro... wen treffe ich? Oliver Pocher. Also es war einfach ein komischer Move."

Das fand Hazels Partner erneut unglaublich: "Du hast ohne Unterhose mit Oliver Pocher geredet? Wie lange?" Ihre Antwort darauf nahm die Spannung nicht unbedingt aus der Erzählung, im Gegenteil: "Weiß nicht, so 20 bis 25 Minuten? Ich hatte ja eine Hose an", rechtfertigte sie sich.

Nun überlege die 28-Jährige, öfter mal ohne Unterwäsche rauszugehen, als eine Art "Achtsamkeitsübung". Thomas scherzte erneut, noch immer geschockt von dem verhältnismäßig langen Gespräch mit Pocher: "Nach dem Motto: Ich habe dich betrogen, einfach so als Achtsamkeitsübung." Pocher schien von Hazels Selbstversuch aber tatsächlich nichts mitbekommen zu haben, zumindest äußerte er sich dazu bislang nicht weiter auf Social Media.

Hazel und Thomas über die Wichtigkeit von Unterwäsche

Und Thomas gab im Anschluss auch zu, früher selbst mal ohne Unterhose das Haus verlassen zu haben: "Aber wirklich auch nur so aus Spaß. Auch nicht regelmäßig, sondern vielleicht zweimal in meinem Leben", relativierte er seinen Versuchszeitraum allerdings drastisch.

Das Paar kam schließlich noch auf die unterschiedliche Bedeutung von Unterwäsche für Männer und Frauen zu sprechen. Für die Frau sei eine Unterhose zumindest eine "bakterielle Barriere", für einen Mann helfe Unterwäsche dagegen schon, alles "beisammen zu halten": "Je nachdem, wie erschlafft der Hodensack ist, kann es ja schon sehr tief zappeln", stellte Hazel amüsiert fest.

Das "Problem" hätten Frauen eher an anderer Stelle, wodurch die Komikerin schlussendlich feststellt: "Ich würde eher ohne Unterhose einkaufen gehen, als ohne BH."

(cfl)

Nach Schicksalsschlag: "Bauer sucht Frau"-Star Antonia verrät, wie es ihr geht

Nach der Trennung von Patrick Romer hatte "Bauer sucht Frau"-Star Antonia Ende November erneut traurige Nachrichten zu verkünden: Ihr Großvater ist verstorben, was sich in den Wochen zuvor allerdings schon angekündigt hatte. Dennoch waren die vergangenen Tage natürlich hart für die gelernte Kosmetikerin und ihre Familie.

Zur Story