Nils und Denise sind im November zum ersten Mal gemeinsam Eltern geworden.
Nils und Denise sind im November zum ersten Mal gemeinsam Eltern geworden.Bild: denise_munding/instagram
Prominente

"Bauer sucht Frau"-Star beschwert sich kurz nach Geburt über ihren Partner

06.12.2022, 19:13

Denise Munding aus "Bauer sucht Frau" ist im November zum zweiten Mal Mutter geworden – es ist zugleich das erste gemeinsame Kind mit Nils Dwortzak, den sie durch die RTL-Show kennenlernte. Jedoch gab es in den letzten Wochen nicht nur gute Nachrichten für sie, denn die 32-Jährige wurde bei Instagram gehackt. Mittlerweile hat sie ihren Account zurück und versorgt ihre Community fleißig mit Content.

Am 4. Dezember stellte sie sich einer Fragerunde. Dabei ging es viel um den Alltag mit dem neugeborenen Mädchen. Denise' Partner Nils kam bei der Gelegenheit nicht wirklich gut weg.

Wie gut kennst du watson.de?

Denise Munding teilt ehrliche Einblicke

Unter anderem teilte die Landwirtin ein Foto ihres Sohnes, der bereits im Teenager-Alter ist, zusammen mit dem Baby. "Er kommt fabelhaft mit ihr klar", freute sich Denise. An Nils hingegen hatte sie durchaus Kritik anzubringen, als eine Person wissen wollte: "Wie ist Nils als Papa?"

Zwar sei Denise "zufrieden", doch dies gilt offenbar nicht uneingeschränkt. "Windeln wechseln ist jetzt vielleicht nicht so sein Spezialgebiet", stellte sie amüsiert fest. Später in der Fragerunde kam das Thema noch einmal zur Sprache und Denise gab an, dass Nils gar keine Windeln wechselt. Das ist natürlich ausbaufähig.

Denise wünscht sich mehr Unterstützung von Nils.
Denise wünscht sich mehr Unterstützung von Nils.Bild: denise_munding/instagram

Und damit war es noch nicht vorbei mit den Sticheleien, denn eine weitere Person fragte, welche Eigenschaften Denise an Nils besonders liebe und welche weniger.

"Ich glaube, ich zähle mal die auf, die ich an ihm liebe. Das geht schneller", grinste sie. Zwar war das nicht ganz ernst gemeint, tatsächlich konnte Denise im Anschluss aber spontan keine einzige positive Eigenschaft ihres Partners nennen. "Einfach mal reingekackt", erkannte sie dazu dann auch selbst.

"Bauer sucht Frau"-Star antwortet auf Kritik

Übrigens stellte sie sich im Zuge der Fragerunde auch kritischen Anmerkungen. Eine Person hakte nach, warum Denise ihr Baby bereits kurz nach der Geburt öffentlich zeigt beziehungsweise ins Internet stellt. "Ich finde, das sollte jedem selber überlassen sein", antwortete sie darauf kurz und knapp.

Den Alltag auf dem Hof scheint sie in der jetzigen Situation aber recht gut zu meistern. "Ich versuche einfach, alles so gut wie möglich mit ihr zu kombinieren, indem ich direkt nach dem Stillen mit ihr rausgehe. Dann schläft sie meistens ein bei all den Geräuschen draußen", erklärte Denise. Sie selbst habe dann immer zwei bis drei Stunden Luft.

Beauty-Doc Werner Mang entsetzt von Schönheits-Wahn bei Djamila Rowe: "Wie sie will keiner aussehen"

"Manchmal verliert man den Überblick über sich selbst."

Zur Story