09.10.2019, xlakx, Promi Fussball Event , KISS CUP 2019 emspor, v.l.Rapper Capital Brabuergerlich Vladislav Balovatsky beim Kiss Cup 2019 am Mittwoch 09. Oktober 2019 in der Max-Schmelling-Halle in Be ...
Um Capital Bra ranken sich in letzter Zeit einige Gerüchte.Bild: imago images / Jan Huebner
Prominente

Nach Auto-Unfall: Capital Bra wehrt sich gegen Drogen-Vorwürfe

13.10.2022, 11:42
Helen Kleinschmidt
Helen Kleinschmidt
Folgen

Um den Rapper Capital Bra ranken sich gerade einige Gerüchte. Erst vor Kurzem hat sich sein Label Bra Musik von Rapper Ngee getrennt, der wiederum Capital unter anderem ein Drogenproblem vorwirft. In letzter Zeit wurde der Rapstar von mehreren Kolleg:innen und Partner:innen in Bezug auf seinen Drogenkonsum kritisiert.

Inzwischen haben auch Capital Bra und sein eigenes Label die Zusammenarbeit beendet, was nun für negative Schlagzeilen sorgt. Nach einem Statement des Labels, das inzwischen jedoch wieder gelöscht ist, schien es, als habe sich Bra Musik von seinem CEO getrennt. "Bild" gegenüber äußerte sich jetzt Capital selbst und behauptet das Gegenteil: "Mich kann mein Label nicht rausschmeißen, weil es mein Label ist. Ich habe es gegründet. Ich bin nur in der Trennungsphase mit dem Management – und dieses kommt damit nicht so gut klar."

Hinzu kam am 12. Oktober ein weiterer Unglücksfall.

Capital Bra filmt Schaden nach Autounfall

In seiner Instagram-Story postete der Rapper am Mittwoch ein beschädigtes Auto – anscheinend hatte er in Thailand, wo er sich gerade befindet, einen Autounfall. Die Ursache ist noch unklar. "So 'ne Kacke, aber egal, wird ein Neuer (Anm. d. Red. Mercedes) geholt", sagt er im Clip. Neben ihm fahren Kinder Fahrrad, einem kleinen Mädchen bietet er deshalb einen Wechsel an: Sie solle sein Auto haben, er bekomme dafür ihr Fahrrad. Für den angeblichen Deal gibt er ihr die Ghetto-Faust.

Capital Bras Auto hat nach dem Autounfall ganz schöne Schäden davongetragen.
Capital Bras Auto hat nach dem Autounfall ganz schöne Schäden davongetragen.bild: instagram / capital_bra

Rapper wehrt sich gegen Drogenvorwürfe

In der nächsten Sequenz legt er Wert darauf, die zahlreichen Vorwürfe bezüglich seines Alkohol- und Drogenkonsums zurückzuweisen. Dafür pustet er, offenbar auf einem Polizeirevier, in einen Promilletester. Davor stellt er klar: "Komisches Missverständnis hier, da über mich so viel geredet wird, da ich ja so drogenabhängig bin und so..."

Das Ergebnis sei "0,0 Promille", auch der Polizist schaut auf den Tester und bestätigt: "zero". Capital Bra, der sein Auto dementsprechend wohl nüchtern zu Schrott gefahren hat, sagt energisch:

"Ich trinke nicht, ich nehme gar nichts, ich bin clean, clean, clean. Wer was anderes behauptet, soll sich f*cken."
Nach dem Autounfall pustet Capital Bra in einen Alkoholtester.
Nach dem Autounfall pustet Capital Bra in einen Alkoholtester.bild: instagram / capital_bra

Capital Bra vertraut niemandem

Zuletzt gab es einige Differenzen zwischen Capital Bra und einigen anderen Rappern wie seinem Schützling Ngee, Massiv und Kay Ay. Sie werfen ihm vor, ich-bezogen zu sein, Drogenprobleme zu haben und nach Thailand geflüchtet zu sein. Ein Vertrauter des Rappers sagt hingegen zu "Bild": "Capital vertraut aktuell niemandem. Er war schon immer einer, der sehr schnell von Menschen gelangweilt war und weitergezogen ist."

Dschungelcamp-Zuschauer wüten während der Show – und boykottieren RTL

So sehr sich die Fans eine neue Australien-Staffel des Dschungelcamps herbeigesehnt haben: Seit es so weit ist, müssen sie sich immer wieder mit einem Ärgernis herumschlagen. Dieses trägt den Titel "RTL Direkt" und trübt immer wieder das Dschungelvergnügen. Frech wird das Nachrichtenformat immer wieder dazwischengeschaltet, das Publikum muss ausharren.

Zur Story