Lola Weippert ist gerade erst aus den USA zurück. Jetzt hat sie die nächsten Pläne – und hat einen Beziehungsrat für ihre Community.
Lola Weippert ist gerade erst aus den USA zurück. Jetzt hat sie die nächsten Pläne – und hat einen Beziehungsrat für ihre Community. Bild: Instagram.com / @lolaweippert

RTL-Moderatorin Lola Weippert: Diesen Dating-Tipp hat sie für ihre Community

10.05.2022, 12:41

RTL-Moderatorin Lola Weippert ist gerade von einer Reise durch die USA zurückgekommen: Feiern auf dem bekannten Coachella-Festival in Kalifornien, ein Besuch in Los Angeles und zum Schluss noch ein paar Tage New York. Auch nach ihrer Rückkehr hat sie alle Hände voll zu tun und steht für mehrere TV-Produktionen vor der Kamera.

Obwohl sie zeitlich schon sehr eingespannt ist, hat sie gleich die nächsten großen Pläne – und hat in dem Zusammenhang einen ganz exklusiven Lola-Dating-Rat für ihre Community. Denn, wenn ein Mann eine bestimmte Sache macht, solle man sich lieber trennen.

Lola Weippert erfüllt sich einen Traum

Man könnte sagen, Moderatorin Lola Weippert kann nicht still sitzen. Obwohl in den nächsten Wochen beruflich viel auf sie zukommt, hat sie sich entschieden, jetzt noch einen Motorradführerschein zu machen.

Bis sie den Schein hat, soll es aber nur zwei Wochen dauern, wenn alles gut geht. Ein Intensivkurs. Anfang September geht es los.

"Ich freu mich so", erzählt sie glücklich in ihrer Story. "Es wird so schön, vor allem weil ich schon immer liebend gerne Motorrad gefahren bin, mit meinem Papa, mit meiner Schwester."

Damit erfüllt die Moderatorin sich einen Traum, den sie eigentlich schon viel länger hat. Dass sie bisher noch keinen Motorradführerschein gemacht hätte, läge an einem Ex-Freund.

Ex-Freund drohte ihr mit Trennung

"Ich wollte, als ich damals in einer Beziehung war, einen Motorradführerschein machen und mir hatte mein Ex damals gesagt 'Du darfst keinen machen'", offenbart sie auf Instagram.

Lola Weippert erzählt von einer vergangenen Beziehung.
Lola Weippert erzählt von einer vergangenen Beziehung.Bild: Instagram.com / @lolaweippert

'Du darfst keinen machen, wenn Du einen machst, mache ich Schluss', soll er ihr gedroht haben.

Deshalb hat sie einen Rat an ihre Community:

"Trennt euch bitte von solchen Männern, seid freie Vögel"
Lola Weippert

Dass sie diese Metapher benutzt, wenn sie über ihre Beziehungserfahrungen spricht, ist nicht das erste Mal. Erst im April sagte sie: "Wenn euch euer Partner immer kritisiert oder wie einem Vogel die Flügel abschneidet, indem er euch alles verbieten und euch nur noch wie in einem Käfig zuhause halten will, kann es nicht die richtige Person an eurer Seite sein."

Ob die Uneinigkeit über den Motorradführerschein damals der Trennungsgrund war, das verrät die Moderatorin nicht. Außerdem gibt sie nicht preis, um wen es sich dabei handelte.

Sie stellt jedoch klar: Um ihren Ex-Freund Flo handelte es sich nicht. Florian Miesen lernte sie 2019 bei einem Gewinnspiel kennen. Rund zwei Jahre waren sie ein Paar, bis sie sich im August 2021 trennten.

(and)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sonja Zietlow spricht über "Dschungelcamp"-Aus – "Dann mach ich das einfach nicht mehr"

Zur 16. Staffel wird Moderatorin Sonja Zietlow, mit einem anderen Mann an ihrer Seite, das Dschungelcamp moderieren. Anfang des Jahres machte ihr Kollege Daniel Hartwich bekannt, dass er sich von der Kult-Sendung trennen wolle. Grund für das Show-Aus seien familiäre Gründe. Gemeinsam mit Sonja Zietlow führte der 43-Jährige seit 2013 durch "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Zur Story