ARCHIV - 23.01.2020, Bayern, München: Der Sänger Gil Ofarim gibt ein Interview. (zu dpa «Antisemitismus-Vorwürfe: Videos von Ofarim werden ausgewertet») Foto: Tobias Hase/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Gil Ofarim wird wie geplant in "Die Passion" auf RTL zu sehen sein.Bild: dpa / Tobias Hase
Prominente

Nach Anklage gegen Gil Ofarim: RTL trifft Entscheidung zu TV-Event "Die Passion"

10.04.2022, 15:45

Vor rund einem halben Jahr sorgte ein Video von Gil Ofarim für Aufsehen, das der Musiker vor dem Leipziger Hotel der Kette The Westin aufgenommen hatte. Darin behauptete er, von einem Angestellten des Hotels antisemitisch angefeindet worden zu sein. Eine Rolle spielte dabei laut Ofarim eine Davidstern-Kette, die er stets um den Hals trage. Aufnahmen der Überwachungskamera ließen allerdings bald Zweifel an den Aussagen des Sängers aufkommen. Die Staatsanwaltschaft erhob schließlich vergangene Woche Anklage gegen den 39-Jährigen: Vorgeworfen werfen ihm Verleumdung und falsche Verdächtigungen. Damals hatte er auch Anzeige gegen den besagten Hotel-Mitarbeiter gestellt.

Zwar ist noch gar nicht sicher, ob es überhaupt zu einem Prozess gegen Ofarim kommt, allein die Anklage könnte jedoch von negativer Bedeutung für seine Karriere sein. So berichtete kürzlich die "Bild", dass der Auftritt des Stars beim RTL-Event "Die Passion" auf der Kippe stehe. Jetzt äußerte sich der Sender offiziell über "rtl.de".

RTL hält an Gil Ofarim fest

Das Landgericht Leipzig entscheidet erst in einigen Wochen darüber, ob es die Anklage der Staatsanwaltschaft zulässt und ein Prozess eingeleitet wird. Derzeit ist noch eine Erklärungsfrist im Gange, Ofarim und seine rechtlichen Vertreter können sich äußern – und solange es kein rechtskräftiges Urteil gibt, besteht zugunsten des Sängers ohnehin die Unschuldsvermutung.

Eben darauf stützt sich auch RTL: Wie der Sender verkündet, bleibt Ofarim definitiv bei "Die Passion" an Bord. Bei dem TV-Event handelt es sich um eine neue Inszenierung der letzten Tage im Leben von Jesus Christus, die Ausstrahlung erfolgt am 13. April um 20.15 Uhr. Ofarim spielt einen der Jünger, und dabei bleibt es auch. RTL erklärt wörtlich:

"Bis zu einer Verurteilung gilt für Gil Ofarim die Unschuldsvermutung. Deshalb bleibt der 39-Jährige Teil von 'Die Passion'."

Der Sender preist das Format als "großes Musik-Live-Event" auf seiner Homepage an, neben Ofarim sind unter anderem auch Alexander Klaws, Thomas Gottschalk und Ella Endlich am Start. Die Show steigt auf dem Burgplatz in Essen.

Ofarim ist derweil übrigens bei Social Media zurückgekehrt, nachdem sein Instagram-Profil nach Verkündung der Anklage für mehrere Tage verschwunden war. Die alten Inhalte sind weiterhin abrufbar, darunter das Video vom 5. Oktober 2021, in dem der Sänger den Hotel-Mitarbeiter beschuldigt hatte.

(ju)

"7 vs. Wild"-Joris über die Youtube-Hit-Serie: "Lassen mich etwas amateurhaft dastehen"

"7 vs. Wild" ist eines der erfolgreichsten Youtube-Formate in Deutschland. Das Konzept der aktuellen Staffel: Sieben Teilnehmende müssen sieben Tage lang jeweils allein auf einer Insel in Zentralamerika überleben. Je nach Erfahrung mit einem bis zu sieben Gegenständen, in unterschiedlich herausfordernden Spots. Der Youtuber Fritz Meinecke ist Mit-Erfinder und -Organisator des Formats.

Zur Story