Hier sind Bachelorette Maxime Herbord und Raphael Fasching im Rahmen der RTL-Show zu sehen.
Hier sind Bachelorette Maxime Herbord und Raphael Fasching im Rahmen der RTL-Show zu sehen.
Bild: TVNOW

Single-Foto aufgetaucht: So steht es wirklich um das "Bachelorette"-Paar Maxime und Raphael

13.10.2021, 17:56

Ist die amtierende Bachelorette Maxime Herbord nun noch mit ihrem Auserwählten Raphael Fasching zusammen oder haben sie nach kurzer Zeit entschlossen, wieder getrennte Wege zu gehen? Diese Frage stellen sich die Zuschauer der achten Staffel der RTL-Kuppelshow mehr oder weniger seit dem Finale am 15. September.

Die Zweifel an der Beziehung sind auch nicht ganz unbegründet. Nach dem Finale verrieten Maxime und Raphael beim Show-Wiedersehen, dass die beiden noch kein festes Paar seien: "Wir wollen uns den Druck ein bisschen sparen", erklärte die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin seinerzeit. Angeblich hätten sich die beiden aber mehrmals getroffen.

Bislang zeugt allerdings nur ein einziges Bild der zwei auf Raphaels Instagram-Kanal von dem ersten Date nach der Show-Aufzeichnung. Der Österreicher und die Rosenlady verbringen ansonsten ihren Alltag und sogar Griechenland-Urlaube getrennt von einander. Nun schien sich sogar Raphaels ehemaliger TV-Konkurrent ein wenig verquatscht zu haben: Bei einer Partynacht in Stuttgart bezeichnete er den Show-Sieger als Single.

"Bachelorette"-Sieger soll Single sein

Noch versucht der 23-Jährige die Gerüchte von sich zu weisen, die bereits kursieren. Eine Quelle aus dem Umfeld der beiden gab kürzlich preis, dass Maxime ihn eiskalt per Whatsapp abserviert haben soll. Am Wochenende traf er sich nun mit einigen anderen Ex-Kandidaten des Formats zum Feiern in Stuttgart – unter anderem Max Adrio, Dario Carlucci oder Leon Knudsen waren mit von der Partie.

Besonders interessant erschein jedoch ein Post von Jonathan Steinig, den er in seiner Story postete. Auf dem Selfie waren er, Julian Dannemann und eben Raphael zu sehen. Das Pikante daran war der Kommentar von Jonathan dazu:

"Wir sind alle Single, Ladys. Greift an."
Jonathan Steinig behauptet, dass "Bachelorette"-Sieger Raphael nicht vergeben sei.
Jonathan Steinig behauptet, dass "Bachelorette"-Sieger Raphael nicht vergeben sei.
Bild: Screenshot / Instagram / jonasteinig

Dass Raphael im Trubel der Party nicht nur aus Versehen auf das Foto gekommen ist, scheint unter anderem der Fakt zu beweisen, dass er von Jonathan explizit darauf verlinkt wurde. Raphael selbst äußerte sich zunächst nicht weiter zur Behauptung, doch ebenfalls auffällig schien bereits, dass er etliche Beiträge des Abends repostete – gerade den Single-Post allerdings ausließ.

Maxime und Raphael schweigen zu ihrem Beziehungsstatus.
Maxime und Raphael schweigen zu ihrem Beziehungsstatus.
Bild: TVNOW

Nun spricht Raphael zum Beziehungsstatus der beiden Klartext

Auf Instagram meldete sich schließlich der 23-Jährige jetzt persönlich zu Wort und klärte nach den vielen Spekulationen rund um ihren Beziehungsstatus auf, wie es wirklich um die beiden steht. "Ich habe lange überlegt, wie ich euch das am besten sage und bin jetzt zu dem Entschluss gekommen, dass ich das jetzt einfach so auf diesem Wege mache", sagte Raphael zunächst.

Täglich würde er unzählige Nachrichten von seiner Community bekommen, in denen er gefragt werde, wie und ob es jetzt mit ihm und Maxime weitergehe. "Ich bin bewusst nicht darauf eingegangen, weil ich einfach selbst keine Antwort auf diese Fragen hatte", stellte der "Bachelorette"-Gewinner klar. Diese habe er allerdings nun, offenbarte Raphael und teilte schließlich seinen Fans mit:

"Seit der Frauke-Ludowig-Show habe ich leider Gottes fast keinen Kontakt mehr zu Maxime gehabt. Sie hat sich ziemlich zurückgezogen. Ich wollte einfach nur wissen, wie wir weitermachen, was Sache ist, ob es weitergeht, wir es probieren oder nicht. Ich kann mit allem umgehen, aber ich will einfach Klarheit. Und die habe ich jetzt. Ich konnte sie vor ein paar Tagen erreichen. Da haben wir uns komplett ausgesprochen und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns nicht weiter kennenlernen, weil ich aktuell keinen Platz in ihrem Leben habe."
Frauke Ludowig sprach mit Maxime und den Ex-Kandidaten der Show über die Staffel.
Frauke Ludowig sprach mit Maxime und den Ex-Kandidaten der Show über die Staffel.
Bild: TVNOW

Und weiter: "Schade natürlich. Ich habe jetzt wenigstens Klarheit, weil die letzten Wochen wusste ich nicht, was Sache ist. Ich hatte keine Ahnung, wie es weitergeht, ob es weitergeht und jetzt weiß ich, dass es nicht weitergeht. Ich muss mich damit abfinden. Das Leben geht weiter." Zum Schluss meinte er, dass er sich dieses Wochenende ganz gut ablenken konnte, weil er auf einem Geburtstag in Stuttgart war, wo auch das Foto der drei Ex-"Bachelorette"-Kandidaten entstanden ist. In Richtung der 27-Jährigen sagte er abschließend: "Ich wünsche Maxime weiterhin alles Gute in ihrem Leben, bei ihren Plänen."

(cfl)

"Hart aber fair": Katarina Barley verärgert Zuschauer mit einem Vorschlag

Während zu Zeiten von Corona der Liter Benzin um 1,20 Euro gekostet hat und der Liter Diesel sogar teils unter 1 Euro zu haben war, zahlt man nun mindestens 1,60 Euro. Moderator Frank Plasberg hat sogar einen neuen Spitzenpreis von 2 Euro beobachtet, sagt er. Gemüse ist sechs Prozent teurer geworden, Kartoffeln und Eier jeweils 17 Prozent. Die Inflation ist zurück. Die Preise steigen. "Zieht euch warm an – wie teuer sollen Heizen, Sprit und Lebensmittel noch werden?" fragt Frank Plasberg …

Artikel lesen
Link zum Artikel