Unterhaltung
Prominente

Rebel Wilson legt mit Vorwürfen gegen "Borat"-Star Sacha Baron Cohen nach

Rebel Wilson - 2023 Kering Women in Motion Award during the 76th annual Cannes film festival in Cannes, France. CELEBRITES : 76eme festival international de Cannes - Tapis rouge - Cannes - 21/05/2023  ...
Rebel Wilson erhebt schwere Vorwürfe gegen "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen.Bild: www.imago-images.de / imago images
Prominente

Rebel Wilson bekräftigt Vorwürfe gegen "Borat"-Star: "Wahrheit wird ans Licht kommen"

07.04.2024, 12:5407.04.2024, 13:00
Mehr «Unterhaltung»

Anfang April sind die Memoiren der Hollywood-Schauspielerin Rebel Wilson erschienen. Die Australierin ist bekannt aus Filmen wie "Bridesmaids" und der "Pitch Perfect"-Reihe. In ihrem Buch "Rebel Rising" erhebt die 44-Jährige schwere Vorwürfe gegen den "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen, der sie am Set von "Grimsby" im Jahr 2016 "erniedrigt und entwürdigt" haben soll.

Außerdem sei Wilson von dem britischen Comedian sexuell belästigt worden. Während der Dreharbeiten soll Cohen sie dazu gedrängt haben, sich für Szenen auszuziehen, was ausdrücklich gegen ihren Vertrag verstieß.

Rebel Wilson erhebt schwere Vorwürfe gegen "Borat"-Star

"Das ist so ziemlich die schlimmste berufliche Erfahrung, die ich je bei einem Film gemacht habe, und das war offensichtlich mit ihm", sagte Rebel Wilson im Vorfeld der Veröffentlichung.

Sacha Baron Cohen und seine Anwälte haben die Vorwürfe mittlerweile bestritten. Die Anschuldigungen würden jeder Grundlage entbehren. Nun beginnt die nächste Runde in der öffentlichen Auseinandersetzung: In einem neuen Interview bekräftigte Rebel Wilson ihre Vorwürfe.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

In dem Interview, aus dem die britische "Sun" zitiert, beschreibt Wilson die Unterstützung, die sie nach der Veröffentlichung ihrer Vorwürfe von anderen Frauen erhalten habe:

"Es war tröstlich, dass mehrere Frauen jetzt Kontakt aufgenommen haben und es ihnen überlassen bleibt, ob sie mit ihren Geschichten an die Öffentlichkeit gehen wollen."

Worauf sich die "Geschichten" der Frauen beziehen, ob sie ebenfalls ähnliche Vorwürfe gegen Cohen erheben, erklärt Wilson nicht. Sie hatte zuvor bereits angegeben, die Vorwürfe, die sie in dem Buch beschreibt, rechtlich eingehend geprüft zu haben.

Wilson sagt weiter, es sei "schwer, etwas gegen jemanden zu sagen, der in der Öffentlichkeit steht, weil er mit teuren Anwälten und Krisen-PR-Leuten und allen möglichen kleinen Tricks arbeitet." Über die Ressourcen, dagegen anzukämpfen, verfügen natürlich nicht alle Opfer von sexueller Gewalt.

THE BROTHERS GRIMSBY, from left: Rebel Wilson, Sacha Baron Cohen, 2016. / Columbia Pictures /courtesy Everett Collection Columbia Pictures/Courtesy Everett Collection ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCH�TZT P ...
Eine Szene aus dem Film "Grimsby" mit Rebel Wilson und Sacha Baron Cohen.Bild: imago images/ Columbia Pictures/Courtesy Everett Collection

Rebel Wilson besitzt als bekannte Schauspielerin diese Ressourcen. Sie sagt dazu: "Es fühlt sich nicht gut an, wenn ich in meinen Memoiren nur meine Geschichte erzähle". Weiter sagt sie:

"Aber ich denke immer, dass die Wahrheit ans Licht kommen wird, und deshalb ist es großartig, dass das Buch jetzt herauskommt, damit die Leute nicht nur die Schlagzeilen lesen, sondern das eigentliche Kapitel lesen können."

Wilde Spekulationen um Ehe von "Borat"-Star

Die Debatte um Cohen wird zunehmend unübersichtlicher. Letzte Woche gab der Comedian seine Trennung von der Schauspielerin Isla Fisher bekannt. Das Paar war 13 Jahre verheiratet.

Das Timing der Trennung hatte für Spekulationen gesorgt, Vermutungen, dass die Trennung etwas mit den Vorwürfen von Rebel Wilson zu tun hat, wurden laut. Konkrete Hinweise darauf gibt es aber nicht.

"Sexistische Sachen erlebt": ARD-Expertin Almuth Schult zieht bittere Bilanz

Almuth Schult zählt zu den erfolgreichsten Stars im Frauen-Fußball. Im April 2024 unterschrieb die Torhüterin einen Vertrag beim Hamburger SV und denkt somit noch nicht über ein Karriereende nach. Einen Großteil ihrer beruflichen Erfolge stellt der VfL Wolfsburg dar. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde sie zudem 2013 Europameisterin.

Zur Story