Shirin David - SUPERSIZE-Party Shirin David Ankunft zur SUPERSIZE-Party anlaesslich der Veroeffendlichung des Debuetalbum SUPERSIZE von Shirin David, buergerlich Barbara Davidavicius, YouTuberin, Saen ...
Rapperin Shirin David verkauft nicht nur Musik, sondern seit Herbst 2021 auch ihren eigenen Eistee. Bild: imago images/Photopress Müller
Prominente

Shirin David muss eigenes Produkt angeblich für Spottpreis verscherbeln

11.10.2022, 15:0011.10.2022, 16:07

Wie viele ihrer Rapkolleg:innen hat sich Shirin David mit dem Verkauf von Eistee ein zweites Standbein aufgebaut. Im Herbst 2021 brachte sie ihren "Dirtea" auf den Markt und war damit die erste, die auf den Hype reagierte, den Capital Bra einige Monate zuvor mit seinem Eistee "Bratee" losgetreten hatte. Andere im Rapgame folgten ihrem Beispiel: Haftbefehl launchte noch im selben Jahr seinen "Haftea", auch Bushido hat mittlerweile seinen eigenen Eistee.

Schon jetzt kann man sagen, dass die "Eistee-Rapper:innen" ihre Spuren auf dem deutschen Eistee-Markt hinterlassen haben. Capital Bras Marke hatte im Mai 2021 11,9 Prozent Marktanteil, was angesichts der großen Konkurrenz von Mega-Konzernen wie Nestlé und dem Tee-Riesen Lipton beachtlich ist. Doch nicht nur Capital Bra, auch Shirin David legte mit ihrem "Dirtea" ein fulminantes Debüt hin. Mit 20 Millionen Vorbestellungen startete die gebürtige Hamburgerin ihr Eistee-Business 2021 mit einem Knall.

Fotos zeigen Ramschpreise für Shirins Eistee

Ist der Hype rund ein Jahr später jedoch schon wieder abgeflacht? Das lassen zumindest Fotos vermuten, die aktuell in den sozialen Medien die Runde machen.

Hier sieht man zwei Paletten von Shirins "Dirtea", jeweils in der Sorte "Busty Blueberry" und "Candy Shop". Statt des ursprünglichen Preises von 1,29 Euro plus Pfand für 500 Milliliter, wird bei dem Händler B&R Postenhandel ein Preis von gerade mal 40 Cent pro Dose angegeben. Das Zwölfer-Pack kostet laut dem Foto 2,50 Euro – was, runtergerechnet auf den Stückpreis, gerade mal 20 Cent je 500-Milliliter-Dose macht.

Der Eistee wird jetzt deutlich weniger verkauft.
Der Eistee wird jetzt deutlich weniger verkauft.screenshot/raptastisch.net

Zum Vergleich: Der "Bratee" von Capital Bra kostet im Onlineshop von Edeka aktuell 1,59 Euro pro 750 ml, was 1,06 Euro für 500 ml entspricht. Für den "Haftea" von Haftbefehl zahlt man online 1,69 Euro pro 250 ml – macht also 3,38 Euro für 500 ml.

Bilder sind mit Vorsicht zu genießen

Je nachdem, wann und wo man bestellt, variieren die Preise leicht. Das Preisgefälle im Vergleich zu den Fotos von Shirin Davids Eistee ist jedoch auffällig.

Unklar ist aber, ob es sich bei den auf den Fotos abgebildeten Paletten womöglich um eine aggressive Rabattaktion des Händlers handelt. Aufgrund der unbekannten Herkunft der Fotos kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um Fälschungen oder einen Witz handelt.

An anderen Stellen im Internet kosten die abgebildeten Sorten von Shirins Eistee nämlich nach wie vor 1,29 Euro bzw. 1,44 Euro pro Dose, was ungefähr dem Preisniveau der Produkte der anderen "Eistee-Rapper:innen" entspricht.

100 Millionen Euro für neues Konzept: ZDF streicht beliebte Serien aus dem Programm

Im Durchschnitt sind Zuschauer:innen des ZDF 65 Jahre alt. Zu alt für den Sender, wie Intendant Norbert Himmler bereits im November 2022 angemerkt hatte. Um in Zukunft auch jüngere Menschen zu begeistern, plant das ZDF neue Inhalte. Mit drastischen Folgen: gleich drei Sendungen sollen abgesetzt werden. Zwei weitere stehen noch zur Diskussion.

Zur Story