Sommerhaus
Antonia ist im "Sommerhaus" immer wieder Demütigungen durch ihren eigenen Freund ausgesetzt.bild: Rtl
Prominente

Nach "Sommerhaus"-Demütigung: Antonia Hemmer wehrt sich gegen Netz-Reaktionen

07.10.2022, 12:1107.10.2022, 12:12

Während die aktuelle "Sommerhaus"-Staffel auf ihr Finale zusteuert, sind Antonia Hemmer und Patrick Romer das Paar, das für die meisten Schlagzeilen sorgt – allerdings aus unschönen Gründen. So demütigt der Bauer seine Freundin permanent vor laufenden Kameras und auch in Anwesenheit der übrigen Teilnehmenden, Body-Shaming inklusive. In der aktuellen Episode erreicht das Ekel-Verhalten des Landwirts eine neue Dimension, als er der Blondine morgens vorhält: "Kannst du dir bitte die Zähne putzen? Du stinkst!"

Wie Antonia bereits auf Instagram klarstelle, ist sie mit Patrick nach den Drehs weiterhin zusammen – gleichwohl die Beziehung im "Sommerhaus" einen sehr toxischen Eindruck hinterlässt. Das Model erhält derzeit viele Nachrichten von Personen mit hoher Reichweite, die sie über ihr Liebesleben belehren wollen, und das passt ihr gar nicht. Daher teilte sie nun in ihrer Story mächtig aus.

Antonia wehrt sich gegen Ausschlachtung ihrer Beziehung

Kurz vorm "Sommerhaus"-Finale setzt Antonia ein längeres Statement auf Instagram ab. "Patricks Verhalten im 'Sommerhaus' war in einigen Momenten unverzeihlich, aber wisst ihr, was noch viel schlimmer ist? Das, was seit einigen Folgen hier auf Instagram und Tiktok passiert", beschwert sich die 22-Jährige.

Antonia Hemmer wird derzeit von vielen Personen bei Social Media im Hinblick auf ihre Beziehung belehrt. Das passt ihr gar nicht.
Antonia Hemmer wird derzeit von vielen Personen bei Social Media im Hinblick auf ihre Beziehung belehrt. Das passt ihr gar nicht.bild: antonia_hemmer/instagram

Direkt im Anschluss stellt sie klar, wen und was genau sie damit meint. "Ich meine nicht die Zuschauer der Show, die mir tagtäglich ihr Herz ausschütten und mir Tipps geben wollen. Sondern die Accounts, die hier teilweise eine Million Follower haben oder selbst aus Film und Fernsehen kommen. Gerade diese Leute müssten eigentlich am besten wissen, wie nervig es ist, wenn permanent jemand anderes über dich und deine Beziehung urteilt."

"Diese Leute, die für einen 'Promiflash'-Artikel auch ihre Mutter verkaufen würden", legt Antonia nach, und damit nicht genug:

"Widerlich, einfach widerlich seid ihr."

Jeder könne sich selbst ein Urteil über Patrick im "Sommerhaus" bilden, dazu brauche es nicht die Insta-Storys der angesprochenen Personen. "Wie ihr teilweise über Patrick oder unsere Beziehung sprecht, ist wirklich nicht in Worten zu beschreiben", findet die einstige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin – bevor sie dazu übergeht, ihre Beziehung mit klaren Worten zu verteidigen.

Kein "Sommerhaus"-Fluch bei Patrick und Antonia

Antonia versichert noch einmal: "Wir lieben uns, wir sind ein glückliches Paar und das ändert auch keine Insta-Story, Kommentar oder Nachricht von euch". Die beiden würden ihre "Fehler einsehen" und gemeinsam an der Beziehung arbeiten. "Auch ich sehe durch die Ausstrahlung vieles, das ich mir nicht mehr gefallen lassen kann oder darf", erklärt sie außerdem. Somit war die "Sommerhaus"-Teilnahme für das Paar also zumindest sehr lehrreich.

Patrick und Antonia führen nach wie vor eine Fernbeziehung, das nächste Treffen findet kommende Woche statt. Dann soll es auch noch einmal weitere Einblicke zur Show geben. Antonia verspricht ein "ausführliches Statement-Video zu allen Themen im 'Sommerhaus', plus Abrechnung".

Nach "Wetten, dass..?": Thomas Gottschalk überrascht mit besonderer Aktion

Herbert Grönemeyer wurde nach der vergangenen "Wetten, dass..?"-Ausgabe für eine besondere Aktion gefeiert. Er kündigte als Wetteinsatz an, einen Monat lang die Betriebs- und Unterhaltskosten für die Berliner Tafel zu übernehmen. Am Ende lag er mit seinem Wett-Tipp richtig – unterstützte die Tafel aber dennoch.

Zur Story