René Casselly und Kathrin Menzinger traten am Wochenende beim "ZDF Fernsehgarten" auf.
René Casselly und Kathrin Menzinger traten am Wochenende beim "ZDF Fernsehgarten" auf.Bild: imago images / IMAGO/Neis

Beinahe-Unfall im TV: Darum hatte "Let's Dance"-Star "keine Sekunde lang Angst"

17.06.2022, 13:44

Auch Wochen nach ihrem Sieg bei "Let's Dance" sind Zirkus-Artist René Casselly und Tanzprofi Kathrin Menzinger gemeinsam sehr präsent im Fernsehen: Zuletzt traten sie im "ZDF Fernsehgarten" sowie bei "Der große IQ-Test" auf RTL auf. Die Darbietungen des Tanzpaares in diesen Sendungen waren gewohnt artistisch, allerdings kam es beim "Fernsehgarten"-Gastspiel zu einer brenzligen Situation, als Kathrin einen Luft-Spagat vollzog.

Gegenüber "rtl.de" sprach die Tänzerin nun über diesen Moment und offenbarte, dass die Einlage für sie überraschend kam.

Keine Panik bei Kathrin Menzinger

Im "Fernsehgarten" war auch Renés Cousin Ramon Roselly involviert. Bei einer Hebefigur sollte Kathrin von den beiden Männern am jeweils unteren Teil des Beins gestützt werden, sodass sie selbst einen Luftspagat zeigt. Dabei rutschte sie jedoch immer weiter ab und drohte schließlich auf dem Boden aufzuschlagen. Schließlich konnte sie doch noch knapp aufgefangen werden.

Diese Hebefigur war nicht ungefährlich.
Diese Hebefigur war nicht ungefährlich.Bild: imago images / IMAGO/Neis

Kathrin verrät, dass vorab eigentlich nur eine kleine Akrobatik-Einlage des Trios angedacht war und die nicht ungefährliche Hebefigur (zumindest für sie) spontan kam:

"Die beiden haben mich auf der Bühne mit einer spektakulären Hebefigur zu dritt überrascht."

Für Kathrin allerdings war das kein Problem: "Ich habe einfach versucht, so gut es geht mitzumachen, und als ich dann oben im Spagat angekommen bin, habe ich mich sogar tatsächlich wohlgefühlt. Nur beim Absetzen waren sich die beiden nicht ganz einig." Zum Glück verfiel die Tänzerin nicht in Panik, denn sie vertraute René und Ramon voll und ganz: "Ich hatte keine Sekunde lang Angst, weil ich wusste, dass die beiden mich niemals fallenlassen würden!" Und genau damit lag sie letztlich auch richtig.

"Let's Dance"-Profi vertraut Tanzpartner voll und ganz

Tatsächlich kam es bei den Vorbereitungen des Tanzpaares zur "Let's Dance"-Zeit mitunter auch zu kleinen Verletzungen, doch Kathrin ist stets bereit, mit René auf dem Parkett gewisse Risiken einzugehen. "Auch beim Training für 'Let's Dance' hat natürlich nicht immer alles geklappt, René musste mich oft 'retten' – aber genau diese Situationen haben mir nur nochmal bewiesen, dass ich ihm einfach zu 100 Prozent vertrauen kann", betonte sie. Der 25-Jährige habe immer ihre Sicherheit vor seine eigene gestellt.

Derweil sind manche Zuschauer mittlerweile übersättigt von der Dauerpräsenz des Tanzpaares im TV. Während "Der große IQ-Test" bei RTL lief, schrieb zum Beispiel ein User auf Twitter: "Kathrin und René tingeln jetzt auch von Show zu Show. Gestern noch im 'Fernsehgarten', heute bei 'Der große IQ-Test'.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Mit Nacktbild: "Let's Dance"-Star Timur Ülker gibt Fitness-Update

Der "GZSZ"-Star Timur Ülker wollte dieses Jahr an der Seite von Profitänzerin Malika Dzumaev eigentlich "Dancing Star" werden, musste sich dann aber nach Show sieben vorzeitig von seinem Traum verabschieden – den Sieg hätte er gerne für seine Mutter eingefahren, die ein riesiger Fan der Sendung ist.

Zur Story