Unterhaltung
Prominente

Adele bricht in Tränen aus und reißt pikanten Witz mitten auf der Bühne

ARCHIV - 13.03.2017, USA, Los Angeles: Die britische S
Bei einem ihrer Konzerte erlebte Adele ein überraschendes und emotionales Wiedersehen.Bild: AP / Matt Sayles
Prominente

Adele bricht in Tränen aus – intimes Geständnis auf der Bühne

31.10.2023, 20:19
Mehr «Unterhaltung»

Adele spricht häufig offen über ihr Privatleben, erst kürzlich offenbarte sie beispielsweise, eine Zeit lang schon morgens vier Flaschen Wein getrunken zu haben. Auf der Bühne ist sie für ihre Fans ebenfalls ein offenes Buch, emotionale Momente sind hier keine Seltenheit. Eine ihrer Las-Vegas-Show unterbrach sie in Gedenken an den kürzlich verstorbenen "Friends"-Schauspieler Matthew Perry.

Ebenfalls in Las Vegas kam es für sie jetzt zu einer überraschenden Begegnung. Bei der Gelegenheit flossen sogar Tränen – und die Sängerin legte ein Geständnis ab.

Adele wird auf der Bühne emotional

Aus einer früheren Ehe mit Simon Konecki hat Adele den Sohn Angelos, der 2012 zur Welt kam. Die Musikerin macht kein Geheimnis daraus, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünscht. Diese Sehnsucht trat während eines ihrer jüngsten Konzerte besonders intensiv zutage.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Der Auslöser: Im Publikum befand sich ausgerechnet jener Arzt, der vor elf Jahren bei der Geburt von Adeles Sohn hinzugezogen wurde. Der Moment ereignete sich, als sie gerade ihren Hit "When We Were Young" zum Besten gab.

Adele accepts the award for best pop solo performance for "Easy On Me" at the 65th annual Grammy Awards on Sunday, Feb. 5, 2023, in Los Angeles. (AP Photo/Chris Pizzello)
Emotionale Momente sind bei Auftritten von Adele keine Seltenheit.Bild: Invision / Chris Pizzello

Es dauerte nicht lange, bevor Adele ihre Fans über den besonderen Gast unterrichtete. "Oh mein Gott, Colin! Ach du lieber Gott! Das ist mein Arzt, der mein Baby zur Welt gebracht hat!", rief sie, und richtete sich dann persönlich an den Konzert-Besucher:

"Ich habe genau hingesehen und er ist hier. Ich sehne mich verzweifelt nach einem weiteren Baby, Colin, verdammt noch mal, ich rufe dich vielleicht mal an."

Pikanter Spruch von Superstar Adele

Zudem kam sie auf ihren Sohn zu sprechen und meinte unglübig: "Mein Sohn ist vor ein paar Wochen 11 geworden und er ist kein Baby mehr, das ist verrückt."

Erst im August hatte die Sängerin zuletzt bei Social Media über ihren weiteren Baby-Wunsch mit Partner Rich Paul gesprochen, sehr "bald" soll es so weit sein. Jedes Mal, wenn sie auf einen Namen stoße, der ihr gefalle, mache sie sich eine Notiz in ihrem Handy.

2022 verlieh sie diesem Anliegen auch schon in der Show von Graham Norton Ausdruck. Damals verkündete sie: "Ich habe Pläne für nächstes Jahr. Ich habe Pläne. Stellt euch vor, ich müsste die Shows absagen, weil ich ein Baby bekomme". Noch ist es jedoch nicht so weit.

An Audience With Adele, 21 November 2021 Singer/songwriter Adele holds a live televised concert at The London Palladium following the release of her new album “30”. “An Audience With Adele” wa ...
Adele wünscht sich ein weiteres Kind.Bild: picture alliance / Photoshot

Eine pikante Bemerkung konnte der Superstar während des Konzerts in Las Vegas im Übrigen nicht verkneifen. Im Hinblick auf den Arzt im Publikum ergänzte sie mehrdeutig: "Ich möchte nicht, dass jeder weiß, wer in mein Inneres geschaut hat!".

Dabei war das Konzert eigentlich ganz auf Halloween ausgerichtet. Adele verkleidete sich als Morticia Addams aus der Addams Family und erschien mit schwarzen Haaren, bevor der Abend einen unvorhergesehenen Verlauf nahm.

Matthias Opdenhövel im Porträt: Karriere, Frau, Größe und Sendungen des TV-Moderators

Matthias Opdenhövel zählt zu den prominentesten Moderator:innen Deutschlands. Seine Fernsehlaufbahn begann bei Viva, wo er mit Stefan Raab in Kontakt kam. Später moderierte er dessen Shows wie "Schlag den Raab" und "TV total Turmspringen". Im Juni 2024 kehrte er als Nachfolger von Elton bei "Schlag den Star" zurück.

Zur Story