Unterhaltung
Prominente

Deutscher Fernsehpreis: Oliver Pocher kommentiert Geburtstagspost an Amira

COLOGNE, GERMANY - SEPTEMBER 28: Oliver Pocher attends the German Television Award (Deutscher Fernsehpreis) at MMC Studios on September 28, 2023 in Cologne, Germany. (Photo by Andreas Rentz/Getty Imag ...
Oliver Pocher hat nach dem Geburtstagspost für Amira noch einmal nachgelegt, als er beim Deutschen Fernsehpreis zu Gast war.Bild: Getty Images Europe / Andreas Rentz
Prominente

Deutscher Fernsehpreis: Oliver Pocher äußert sich nach kuriosem Statement

29.09.2023, 10:54
Mehr «Unterhaltung»

Oliver Pocher hat in den letzten Wochen vor allem mit seinem Privatleben für Schlagzeilen gesorgt. Nachdem Amira und er ihre Trennung offiziell bestätigt hatten, versuchte der Comedian zunächst, das Ganze mit offensichtlichen Witzen zu verarbeiten. Doch Freunde von Pocher deuteten schon kurz nach der Trennung an, dass die Situation für ihn trotz allem überhaupt nicht leicht ist.

Zu Amiras Geburtstag meldete sich der Comedian dann mit einem überraschendem Post zu Wort. Darin zeigte er sich selbstkritisch, gestand ein, "als Ehepartner versagt" zu haben.

"Ich wäre gerne noch lange der Partner an Deiner Seite geblieben, doch das zu akzeptieren ist der schwierigste Teil am Ende dieser Beziehung für mich", zeigte Pocher sich emotional. Für seine offenen Worte bekam er jede Menge Zuspruch von Freunden und Kollegen.

Am Rande des Deutschen Fernsehpreises hat Pocher sich nun noch einmal zu dem Thema geäußert. Er erklärte auch, warum er ausgerechnet an Amiras Geburtstag auf der Party erschien und wie die Lage zwischen den beiden momentan ist.

Oliver Pocher: Das steckt hinter seinem Posting

Beim Deutschen Fernsehpreis zeigte sich Oliver Pocher am Donnerstagabend auf dem roten Teppich. Dabei war er allerdings nicht allein: Der Comedian begleitete seinen Freund Luke Mockridge.

Die Trennung von Amira und ihm ist natürlich auch nach Wochen immer noch ein großes Thema, sowohl in den Medien, als auch für das Ex-Paar selbst. "Die Situation ist ja gerade etwas kompliziert, aber so ist es halt. Das ist nun mal das Leben. Warum soll ich denn dann sagen, es ist alles schön?", sagte er gegenüber der "Bild".

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Mit seinem gefühligen Post zum Geburtstag seiner Ex hatte Pocher zuletzt für Schlagzeilen gesorgt. Nun legte er dazu noch einmal nach. "Bild" erklärte er:

"Wenn ich mal ein paar etwas emotionalere Worte schreibe, ist das ja nicht verboten. Ich bin authentisch und werde es immer bleiben."

Er sei noch nie jemand gewesen, der Situationen schönreden würde, fuhr Pocher anschließend fort.

Er sagte auch, dass er den gemeinsamen Podcast mit Amira nicht bereuen würde. "Wir haben ja weiterhin den Pärchen-Podcast zusammen, und nun ja, wenn man als Paar in der Öffentlichkeit agiert hat, muss man da durch, auch wenn es mal nicht so schön ist", sagte er dazu deutlich.

28.09.2023, Nordrhein-Westfalen, K�ln: Oliver Pocher (l-r), Andrea Kaiser und Luke Mockridge kommen zur Verleihung der Deutschen Fernsehpreise 2023 ins Coloneum. Der Deutsche Fernsehpreis wird f�r die ...
Oliver Pocher lief mit Andrea Kaiser und Luke Mockridge über den roten Teppich.Bild: dpa / Henning Kaiser

Lieber Aftershow- statt Geburtstagsparty

Dass er Amiras Geburtstag nun auf der Preisverleihung statt mit ihr verbringt, das versuchte der Comedian mit Humor zu nehmen. "Heute muss ich mich entscheiden: Aftershowparty beim Fernsehpreis oder Geburtstagsparty von Amira", witzelte er.

Amira selbst hat sich zu alledem bisher nicht geäußert. Was allerdings auffiel: Obwohl Amira zahlreiche Glückwünsche von Freund:innen und Kolleg:innen in ihrer Story teilte, ging sie nicht weiter auf den Post ihres Ex-Partners ein. Die Moderatorin hat damit auf ihre Art wohl ebenfalls ein klares Zeichen gesetzt.

Royals: Insider macht Prinz Harry schwere Vorwürfe nach Charles-Treffen

Die Krebs-Diagnose von König Charles bestimmt weiter die Schlagzeilen. Am Mittwoch zeigte sich der Monarch wieder bei einem öffentlichen Termin mit dem britischen Premierminister Rishi Sunak, doch auch das angespannte Verhältnis zu Harry ist seit einigen Tagen wieder ein großes Gesprächsthema.

Zur Story