Unterhaltung
Prominente

Sophia Thomalla macht deutliche Sex-Ansage

Schauspielerin Sophia Thomalla kommt über den roten Tepich bei der Galapremiere des Musical Moulin Rouge Das Musical in den Kölner Musical Dome *** Actress Sophia Thomalla comes across the red pond at ...
Sophia Thomalla ist mit dem Verhalten der "Are you the one"-Kandidat:innen unzufrieden.Bild: IMAGO/Horst Galuschka
Prominente

Sophia Thomalla macht deutliche Sex-Ansage

31.08.2023, 18:31
Mehr «Unterhaltung»

Sophia Thomalla fällt öfter damit auf, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. In Interviews und auf Instagram macht die Moderatorin immer wieder deutliche Ansagen. Auch in der aktuellen Staffel von "Are You The One?" ändert sich daran nichts. Sophia moderiert das Format, bei dem zehn Trash-TV-Veteran:innen versuchen, in Thailand den oder die richtige:n zu finden.

Doch in diesem Jahr läuft es in der Show nicht ganz so, wie die Suche nach dem "Perfect Match" eigentlich vorgesehen war. Das liegt offenbar auch daran, dass sich manche Kandidaten mit den Regeln der Show nicht anfreunden können. Von Thomalla gibt es deshalb gleich mehrere Ansagen an die Promis und die haben es ganz schön in sich.

Sophia Thomalla droht Kandidat:innen

In der aktuellen Staffel von "Are you the one" gibt es vor allem ein Problem. Schon am ersten Tag haben sich Pärchen gebildet, die exklusiv sein wollen. Die Singles dürfen dann keine andere Person kennenlernen, um auszuprobieren, ob die oder derjenige nicht das "Perfect Match" sein könnte.

Dabei wissen die Kandidat:innen nur zu gut: Nur, wenn am Ende alle ihr "Perfect Match" gefunden haben, gewinnt die Gruppe das Preisgeld von 200.000 Euro. Dass die Singles so wenig experimentierfreudig sind, stört Thomalla offensichtlich. In Thailand wendet sie sich mit deutlichen Worten an die Kandidat:innen. Sie warnt:

"Wir haben 2023, Leute. Wer hier bei 'Are You the One' nicht offen bleibt bei der Suche nach seinem Perfect Match, der fliegt nicht mit den 200.000 Euro nach Hause. Der kriegt gar nix."

Eine deutliche Ansage, die eigentlich wenig Raum für Widerspruch lässt. Doch das sehen nicht alle Kandidaten so, weswegen Sophia letztlich die Nerven verliert.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Sophia Thomalla von Teilnehmer genervt

Denn Sophias Drohung provoziert bei manchen Kandidaten auch Widerspruch. "2023? Ich wusste gar nicht, dass das in der Kennenlernphase so ist, dass man zwei gleichzeitig daten kann", kommentiert etwa Mike Heiter. Der hatte zuvor mit Kim Virginia Schluss gemacht, weil die sich mit Paco Herb vergnügt hatte. Doch Moderatorin Sophia platzt bei so viel Selbstgerechtigkeit der Kragen. Sie fragt Mike geradeheraus:

"Bei welcher scheiß Sendung bist du denn hier? 'Are You the One'! Was denkst du denn, worum sich das Format hier handelt?“

Thomallas Meinung nach wird hier eindeutig mit zweierlei Maß gemessen. "Das ist der Sinn der Sendung, und wenn Frauen das machen, kriegen sie aufs Maul, und machen’s Männer, holen die sich darauf einen runter, und das nervt mich", fügt sie anschließend hinzu.

Thomallas deutliches Statement hat zumindest bei einer Kandidatin mächtig Eindruck hinterlassen. Alicia stellte im Anschluss an die Szene fest: "Sophia hat den Mike richtig zerrissen in der Luft." Ob einige Kandidaten ihr Verhalten nach Sophias deutlicher Kritik noch einmal überdenken werden, wird sich in den kommenden Folgen zeigen.

Royals: Meghan soll wegen ZDF-Doku in Panik sein

Harry und Meghan leben seit ihrem Rückzug aus dem Palastumfeld finanziell unabhängig. Die beiden sind schon lange keine arbeitenden Royals mehr, im Jahr 2020 traten sie offiziell von ihren Pflichten zurück und leben mit ihren Kindern Archie und Lilibet in den USA. Um Geld zu verdienen, schlossen sie unter anderem einen Mega-Deal mit Netflix ab.

Zur Story