Unterhaltung
Prominente

Heidi Klum überrascht an Halloween – Fans reagieren gespalten auf Kostüm

PASADENA, CALIFORNIA - AUGUST 29: Heidi Klum attends the red carpet for "America's Got Talent" season 18 live show at Hotel Dena on August 29, 2023 in Pasadena, California. (Photo by Ke ...
Heidi Klum hatte auch dieses Mal ihren großen Auftritt. Bild: evin Winter/Getty Images
Prominente

Heidi Klum überrascht an Halloween – Fans reagieren gespalten

01.11.2023, 10:36
Mehr «Unterhaltung»

Die Spannung wurde in den vergangenen Stunden immer größer. Die Fans von Heidi Klum wollten endlich wissen, für welches Halloweenkostüm sich das Topmodel dieses Mal entschieden hatte. Zuvor gab sie immer mal wieder kleine Hinweise darauf, welche Verkleidung erwartet werden könnte. Im vergangenen Jahr zeigte sie sich als Regenwurm. Ihr Ehemann Tom Kaulitz war passend dazu ein Horror-Angler, der Heidi buchstäblich am Haken hatte.

In einem Interview mit "Entertainment Tonight" meinte sie vor dem großen Tag: "Den kleinsten Hinweis, den ich geben kann, ist, dass es sehr bunt und super groß wird. Ehrlich gesagt denke ich, dass es gigantisch wird." Sie merkte an, dass aufgrund ihres Kostüms sogar "ein paar Fahrspuren der Straße blockiert" werden könnten. Nun lüftete sie ihr gut gehütetes Geheimnis. Im Zuge dessen sorgte besonders das Kostüm von dem Tokio-Hotel-Gitarristen für Lacher.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Heidi Klum entscheidet sich für eine tierische Verwandlung

Zuletzt gab Heidi Klum auf ihrem Instagram-Account immer mal wieder kleine Einblicke in ihre Verwandlung. Zu sehen war, wie nach und nach ihr Gesicht von einer Maske bedeckt wurde. Die ersten Bilder legten nahe, dass es sich dieses Mal um ein Reptil handeln könnte. Später zeigte sie, dass ihre blonde Mähne plötzlich blau war. Als Heidi schließlich ihren großen Auftritt auf dem roten Teppich vor der Partylocation in New York hatte, war sofort klar, dass sie für ihr Kostüm gleich zehn Akrobaten mitbrachte. Sie waren vom Cirque du Soleil.

Für die Präsentation ihres Halloweenkostüms gab es gleich eine beeindruckende Performance zu sehen. Dieses Mal entschied sich Heidi für einen Pfau. Die Tänzer schmückten sie kurzerhand mit Federn und bildeten die restlichen Körperteile des Tiers. Tom Kaulitz ging als Vogelei. Im Interview mit "Entertainment Tonight" sagte die 50-Jährige über ihre diesjährige Kostümierung: "Weil ich im Jahr 2022 so ein ganz kleiner Regenwurm war, wollte ich etwas sehr Aufwändiges zeigen und ein Kostüm mit mehreren Personen machen."

Und weiter: "Ich dachte an einen Pfau, weil ein Pfau mit seinen Federn zusammenhängt und sich dann öffnet. Ich wollte daraus eine Kunstperformance machen." Sie selbst hüllte sich in einen blauen Body, ihr Gesicht zierte einen Schnabel. Dazu gab es jede Menge Edelsteine und Federn, die auf ihrem Kopf befestigt wurden. Rund sechs Stunden sei Heidi für ihr Kostüm in der Maske gewesen. Der Prozess hin zum fertigen Ergebnis habe allerdings mit der langen Vorbereitungszeit länger gedauert, betonte sie. Dafür reiste sie extra nach Montreal zum Cirque du Soleil.

Tom Kaulitz erscheint passend dazu als Ei

Nach dem engen Wurmkostüm freute sie sich dieses Mal über mehr Beweglichkeit und Flexibilität. Auf Social Media wurde besonders Toms Look zum Thema. Eine Nutzerin wetterte auf Instagram: "Ihren Mann öffentlich mit diesem Eierkostüm zu demütigen, war auch ein Teil der Show? Ich habe es nicht verstanden." "Armer Tom", meinte eine andere Userin. "Sie macht ihre Männer lächerlich", schrieb jemand anderes. Damit waren die früheren Paar-Outfits mit ihrem Ex-Mann Seal gemeint. Nun steht Tom an ihrer Seite. "Tom jetzt als Ei, peinlich, dass sie es mit sich machen lassen", fügte eine Nutzerin hinzu.

Die Meinungen bei Heidis Kostüm gingen auseinander. "Ich habe mehr erwartet", betonte jemand. "Tut mir leid, aber warum dafür ein Geheimnis bewahren?", wunderte sich ein User. "Der Wurm war besser", urteilte zudem ein Follower. Es gab aber auch jede Menge Zuspruch für Heidis tierische Verwandlung. "Sie wird immer einen Weg finden, ihre bisherigen Kostüme zu toppen, das ist verrückt", freute sich eine Userin. "Das ist super kreativ", schrieb eine andere. "Ich liebe es, Pfauen sind so hübsch wie du", hieß es zudem.

Rammstein-Tickets für 6000 Euro auf dem Schwarzmarkt: Experte rät von Kauf ab

Rammsteins Stadion-Tournee 2023 wurde von schweren Vorwürfen begleitet, die mehrere Frauen gegen Sänger Till Lindemann erhoben. Ermittlungen der Berliner Staatsanwaltschaft wurden nach kurzer Zeit wieder eingestellt. Trotz der anhaltenden Diskussionen um Lindemann ist die Band auch dieses Jahr wieder auf Tour. In Deutschland stehen noch sieben Konzerte auf dem Plan: zwei in Frankfurt am Main und fünf in Gelsenkirchen.

Zur Story