Unterhaltung
Bild

Bild: Rich Fury/Jim Bennett/Getty Images/Montage Watson

Billie Eilish über ihre Zukunft: "Möchte meinen Körper zeigen"

Die 17-jährige Sängerin ist für ihre weit geschnittenen Outfits bekannt. Mit ihrem 18. Geburtstag möchte sie daran aber etwas ändern – oder zumindest die Option haben

Die Hälfte der Weltbevölkerung hat Brüste. Und trotzdem ist es auch im Jahr 2019 scheinbar nicht möglich, eine prominente Frau, wenn überhaupt, auf ihr Talent zu reduzieren – nicht auf ihre Figur. Nicht einmal dann, wenn diese prominente Frau noch minderjährig ist.

Billie Eilish ist erst 17 Jahre alt, und trotzdem aktuell einer der größten Namen der Musik-Branche: Mit ihrem Debütalbum "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" schaffte sie es sogar mehrfach auf den ersten Platz der US-Alben-Charts, und ihre Single "Bad Guy" ist aus Radio und Spotify-Playlists derzeit nicht wegzudenken. Diese Frau kann singen, keine Frage. Und trotzdem haben manche Menschen nichts Besseres zu tun, als sich geifernd auf die paar Bilder zu stürzen, die Billie Eilish jemals in engen Klamotten zeigten – wir berichteten.

REDMOND, WASHINGTON - JUNE 02: Singer/songwriter Billie Eilish performs on stage at Marymoor Park on June 02, 2019 in Redmond, Washington. (Photo by Jim Bennett/Getty Images)

Bild: Jim Bennett/Getty Images

Durch notgeile Tweets wie diese, die währenddessen kursierten, bestätigte sich ein Verdacht, den Eilish selbst nur wenige Monate zuvor in einer Calvin-Klein-Kampagne geäußert hatte: Wenn die Menschen sehen könnten, was unter ihren baggy Klamotten steckt, würde plötzlich nicht mehr ihre Musik im Vordergrund stehen, sondern ihr Körper – minderjährig hin oder her.

Ihre bewusste Entscheidung, diesen also durch weit geschnittene Kleidung zu verhüllen, war richtig. Im Dezember wird Billie Eilish allerdings 18 Jahre alt, und hat im Interview mit der "Elle" darüber gesprochen, wie bizarr es sich für sie anfühlte, in diversen Tweets wegen ihres Tanktops sexualisiert zu werden und wie sich ihre gesetzliche Volljährigkeit auf ihr Äußeres auswirken könnte.

Billie Eilish sagt:

"Ich muss weite Shirts tragen, damit ihr euch nicht wegen meiner Brüste unwohl fühlt!"

billie eilish im "Elle"-interview

Ähnlich hatte sie ihre Outfits schon früher erklärt – mehrmals –, aber als ihr Dekolleté nun doch einmal zum Vorschein kam, bloß weil Eilish ihre Jacke an einem heißen Junitag offen trug, stürzten sich nicht nur einzelne Twitter-User, sondern die ganze Medienwelt auf sie.

"Meine Brüste trendeten auf Twitter! Auf Platz 1! Was zur Hölle?! Jede Zeitung schrieb über meine Brüste!"

billie eilish im "elle"-interview

Währenddessen sah sie glücklicherweise keinen Grund dazu, sich für diese Bilder zu schämen:

"Ich sehe gut darin aus [im Tanktop]. Ich wurde verdammt nochmal mit Brüsten geboren, Alter. Ich wurde mit einer DNA geboren, die mir riesige Brüste bescheren würde."

billie eilish im "elle"-interview

Und dennoch sind es nicht nur Fans und Fremde, die ein übertriebenes Interesse an ihrem Körper zu haben scheinen; Eilish erzählte von einer Situation, als ein Freund sie via FaceTime anrief, während sie gerade ein Tanktop trug. Er habe daraufhin gesagt: "Bäh, zieh dir mal ein Shirt an!" – Woraufhin sie erwidert habe: "Ich habe ein Shirt an."

"Jemand mit kleineren Brüsten könnte problemlos ein Tanktop tragen. Wenn ich aber das gleiche Top anziehen würde, würde man mich slut-shamen, weil meine Brüste groß sind. Das ist doch dumm. Es ist das gleiche Shirt!"

billie eilish im "elle"-interview

Es scheint, als habe sie die Schnauze voll davon, sich derartig "verstecken" zu müssen. Für eine minderjährige Künstlerin sind die weiten Klamotten sicher ein effektiver Selbstschutz – aber Eilish möchte nicht ausschließen, dass sie die Outfitfrage ab ihrem 18. Geburtstag etwas lässiger sieht.

"Ich bin bald eine Frau. Ich möchte meinen Körper zeigen. Was, wenn ich ein Video drehen möchte, in dem ich begehrenswert aussehe? Keinen Porno! Aber ich weiß, dass das ein Riesenthema wäre. Ich weiß, dass die Leute sagen würden: 'Ich habe sämtlichen Respekt vor ihr verloren.'"

billie eilish im "elle"-interview

Ihr derzeitiger Look mag weit und lässig sein – engt sie aber letztlich vielleicht doch mehr ein, als es jede Skinny Jeans je könnte. Um ihren eigenen Wünschen zu folgen, würde sie auch in Kauf nehmen, Kritik für einen Stylewandel zu kassieren.

Wie man es auch dreht und wendet: "Ich kann einfach nicht gewinnen!", weiß auch Billie Eilish selbst.

Ein Tag Backstage mit einer weltbekannten Metal-Sängerin

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

"Hart aber Fair": Altmaier warnt vor "Klimapolizei" – und wird von Aktivistin verspottet

Link zum Artikel

Nach Höcke: ZDF will auch künftig über das berichten, was "AfD nicht gerne im Fokus sieht"

Link zum Artikel

Tiere: 11 Fotos, die zeigen, wie lustig es in der Natur manchmal zugeht

Link zum Artikel

Helene Fischer verdient an "Herzbeben" – Songwriterin verrät, was sie für den Hit bekam

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnunglosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg: Favre merkt nicht, dass Mikro schon an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotz allem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi kurz vor ZDF-Auftritt: Er täuschte beim "Fernsehgarten" alle

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Böhse Onkelz spielen verbotenen Song und Arte überträgt es live – das sagt der Sender

Wenn ein Song einer Band in Deutschland auf dem Index steht, dann darf er hierzulande nicht live gespielt werden. So ist das auch mit dem Song "Der nette Mann" von der umstrittenen Band Böhse Onkelz – trotzdem schafften die Musiker es, das Lied am vergangenen Wochenende in einem Live-Stream von Arte unterzubringen – und das Lied so trotz des Verbots in Deutschland aufzuführen. Gegenüber watson hat sich Arte zu der Sache geäußert. Doch von vorn.

Arte übertrug das französische Festival "Hellfest" …

Artikel lesen
Link zum Artikel