Pietro Lombardi und Laura Maria
Pietro Lombardi führte vor der Verlobung eine On-Off-Beziehung mit Laura Maria Rypa.Bild: screenshot instagram.com/pietrolombardi
Prominente

Pietro Lombardi: Schwangere Verlobte zeigt sich oben ohne

30.12.2022, 19:30

In ihrem Podcast "On Off" sprechen Pietro Lombardi und seine Verlobte Laura Maria Rypa offen und ehrlich über ihren gemeinsamen Weg und lassen dabei weder Hochs noch Tiefs aus. Auch mit "Bild" spricht der Sänger nun über die Zeit, in der sich das Paar schwer miteinander tat und sogar Hilfe von außen benötigte. Seine schwangere Verlobte zieht derweil auf einem neuen Instagram-Foto blank.

Pietro Lombardi: Beziehungsanfang ohne Vertrauen

Die Beziehung zwischen Pietro und Laura war nicht immer einfach, nicht immer lief es so gut wie jetzt zwischen dem Musiker und seiner zukünftigen Frau. Erst im Juni diesen Jahres startete das Paar den erneuten Versuch miteinander. "Wir waren fünf- oder sechsmal getrennt", gaben sie in ihrem Podcast zu, "aber man hat es nur dreimal mitbekommen".

Im "Bild"-Interview reflektiert der 30-Jährige nun und gibt Einblicke in die Gründe für das viele Hin und Her. "Das Vertrauen war am Anfang nicht so da", weiß er heute, "sie kam aus einer Beziehung, bei mir war das ja alles schon sehr lange her".

Während für Laura nämlich "Party, Action, Club" auf dem Programm stand, ging Pietro schon zuhause seinen Pflichten als Vater nach und kümmerte sich um Sohn Alessio, den er zusammen mit seiner Ex-Partnerin Sarah Engels hat.

"Unsere Differenzen waren schon sehr krass", findet er rückblickend und ergänzt: "Natürlich habe ich auch Frauen kennengelernt" – "aber dieses ganze Laute, das will ich nicht. Und das war der Grund für Streitereien". Um es kurz zu fassen: "Sie war immer draußen, ich war zuhause."

"In ihrem Kopf war wahrscheinlich so ein Durcheinander und so eine Angst", vermutet der einstige "DSDS"-Sieger und rekapituliert weiter zur turbulenten Liebes-Phase:

"Einer muss immer darunter leiden. In dem Fall war ich das. Ich habe zwar versucht, ihr alles zu geben. Aber man nimmt es dann nicht so an. Nicht weil man nicht will, sondern weil man einfach Angst hat."

Mutiger Schritt: Pietro und Laura gingen zur Paartherapie

Trotz der vielen Differenzen und Reibereien zwischen Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa waren beide bereit, Arbeit in die Beziehung zu stecken und sich immer wieder zusammen zu raufen, auch wenn sie dafür Hilfe von einer dritten Person benötigten. Denn, "was nur wenige wissen", verrät der Sänger, "wir hatten schon Paartherapie". Den Grund für den mutigen Schritt beschreibt er so:

"Wir selber konnten uns da nicht mehr helfen, da unsere Köpfe einfach nicht so waren, wie sie eigentlich hätten sein sollen. Dann haben wir uns zusammengesetzt."

Eine Entscheidung, die dem Paar sichtlich gut tat, schließlich erwarten sie heute ihr erstes gemeinsames Kind. Auch neben der Therapie legen die beiden heute viel Wert auf gute Kommunikation. Dabei hilft auch der gemeinsame Podcast, "weil wir wirklich angefangen haben, mehr miteinander zu reden".

Die Methoden der beiden zeigen Wirkung, denn im Oktober hielt Pietro um die Hand der schwangeren Laura an. Generell läuft es mit der 27-Jährigen hervorragend. Für weitere Therapiestunden gibt es laut dem Sänger daher "keinen Bedarf." Die werdenden Eltern haben gelernt, einander "zu schätzen" und sind miteinander angekommen. "Man hat nicht mehr diese Tendenzen, dieses Bedürfnis, dass es vielleicht noch einen besseren Menschen gibt, der größer, breiter, besser gebaut ist", gesteht Pietro.

Für Pietro Lombardi kann das Kinderkriegen nicht schnell genug gehen

Wie gut es derzeit zwischen den beiden läuft, verdeutlicht auch Pietros Wunsch für die gemeinsame Zukunft. Denn wie er zugibt, kann der Sänger das Familienleben mit seiner Auserwählten kaum erwarten. Wenn es nach ihm ginge, würde auf den ersten gemeinsamen Nachwuchs "ziemlich zeitnah ein nächstes Kind" folgen.

"Ich habe Laura gesagt, am liebsten nach der Geburt zwei Monate Pause und dann das nächste Kind", verrät er gegenüber "Bild" – "weil ich es so schön finde, wenn Kinder zusammen aufwachsen".

Zwar ist der Musiker bereits Vater von Sohn Alessio, aus seiner Ehe mit Sarah Engels, doch der "ist bald acht, die können ja nicht zusammenspielen."

Laura Maria Rypa muss er von seiner Familienplanung allerdings noch überzeugen. "Bestätigt hat sie es noch nicht", erklärt Pietro. Er glaube, sie werde sich Zeit lassen. Der 30-Jährige kommt dennoch ins Träumen: "Ich habe so ein Bauchgefühl, dass es beim nächsten Mal Zwillinge werden."

Laura Maria Rypa oben ohne auf Instagram

Die Verlobte des Musikers fühlt sich derzeit dennoch sehr wohl in ihrem schwangeren Körper. Auf Instagram teilte sie mit ihren fast 750.000 Follower:innen ein Oben-Ohne-Foto. Nur in ein blaues wallendes Tuch gehüllt, präsentiert Laura Maria Rypa stolz ihren Babybauch.

Das Bild sorgt nicht nur bei ihrem Verlobten für ordentlich (Vor-)Freude. "Sexy Mama", kommentiert Pietro den Schnappschuss. "Der Bauch macht dich noch schöner", findet ein Fan. Für Kommentare, die Unmut über Lauras Schritt, sich als schwangere Person nur leicht bekleidet im Internet zu zeigen, äußern, hat die 27-Jährige nur wenig übrig. "Schaut euch das Bild einfach nicht an", ist ihre Nachricht an alle Zweifelnden.

ZDF: "heute journal" bekommt neue Moderatorin – und die ist keine Unbekannte

Das "heute journal" ist eine echte Instanz unter den deutschen Nachrichtensendungen. Die Show, die seit 1978 ausgestrahlt wird, kann als ZDF-Pendant zu den "Tagesthemen" der ARD verstanden werden. Jeden Abend, meistens um 21.45 Uhr, widmet sich das Format rund 30 Minuten lang tagesaktuellen Nachrichten.

Zur Story