Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance"-Star hat nach RTL-Show mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen

12.05.2023, Nordrhein-Westfalen, K
Philipp Boy erreichte mit Patricija Ionel den dritten Platz bei "Let's Dance".Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
Prominente

"Let's Dance": Promi leidet noch immer unter Folgen der RTL-Show

25.06.2023, 12:26
Mehr «Unterhaltung»

Wer als Promi für "Let's Dance" zusagt, ist für das RTL-Format erst einmal eine Weile eingespannt – beinahe täglich steht ein stundenlanges Training auf dem Programm, Auszeiten gibt es nur wenige. Die körperlichen Anforderungen sind enorm und das natürlich umso mehr, je weiter es ein Promi in der Sendung schafft.

Dies bekam in der jüngsten Staffel auch Philipp Boy zu spüren, obwohl der ehemalige Kunstturner für die Herausforderung besonders gewappnet erscheint. In seiner Instagram-Story offenbarte er jetzt, dass er die Show-Teilnahme bis heute spürt.

"Let's Dance"-Star lässt sich durchchecken

Philipp Boy schaffte es dieses Jahr an der Seite von Patricija Ionel bis ins "Let's Dance"-Finale, obwohl er sich im Halbfinale einen dicken Patzer leistete. Am Ende stand Platz drei zu Buche.

Die Folgen seines vollen Körpereinsatzes sind enorm. Jetzt spricht er bei Instagram über "ein letztes Überbleibsel aus der doch recht kräftezehrenden Zeit bei 'Let's Dance'". Das Finale liegt wohlgemerkt bereits über einen Monat zurück.

Philipp Boy offenbart langwierige "Let's Dance"-Folgen.
Philipp Boy offenbart langwierige "Let's Dance"-Folgen.Bild: philipp.boy/instagram

Konkret geht es um seinen Arm, der ihm nach wie vor Schmerzen bereitet. Zur Sicherheit unterzieht sich der 35-Jährige einer MRT, "damit ich weiß, dass wirklich nichts kaputt ist und es mit einer Behandlung weg geht". Er wolle sich lieber "mal kontrollieren lassen".

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Vor Konsequenzen sind im Übrigen auch die Profis der Show nicht gefeit – doch sie beißen die Zähne zusammen. Christina Luft beispielsweise gab kürzlich sogar an, die Profi-Challenge 2023 mit einem Bänderriss absolviert zu haben. Sie "wollte kein Fass aufmachen" und kämpfte sich durch.

"Let's Dance": Nächstes Highlight im Herbst

Für alle "Let's Dance"-Fans wie auch das Show-Team wird es im November wieder turbulent. Dann nämlich geht das beliebte RTL-Format auf große Deutschland-Tour. Der erste Termin ist am 7. November in Riesa. Das Finale steigt am 4. Dezember in Mannheim.

Mit von der Partie ist dann auch Philipp Boy – bleibt umso mehr zu hoffen, dass seine Schmerzen im Arm bald Geschichte sind. Daneben darf sich das Publikum auf den diesjährigen "Dancing Star" Anna Ermakova freuen und mit Julia Beautx ist zudem die dritte Finalistin aus 2023 mit am Start.

Enttäuschender Cast: "Let's Dance" braucht dringend eine Auszeit

Während das Dschungelcamp-Spektakel jedes Jahr schon nach zwei Wochen wieder vorbei ist, zieht sich ein anderes TV-Highlight bei RTL über Monate hinweg: "Let's Dance" verlangt den teilnehmenden Profis und Promis einiges ab.

Zur Story