Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance": Biyon Kattilathu rückt in RTL-Show nach – Oliver Pocher spottet

Autor Biyon Kattilathu wird überraschend Kandidat bei "Let's Dance".
Autor Biyon Kattilathu wird überraschend Kandidat bei "Let's Dance". Bild: RTL/Stephan Schmick
Prominente

"Let's Dance": Biyon Kattilathu rückt nach – Pocher spottet

26.01.2024, 19:28
Mehr «Unterhaltung»

Bei der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" sind wieder die unterschiedlichsten Kandidat:innen mit dabei. 14 prominente Teilnehmer:innen hatte RTL bereits Anfang Januar bekannt gegeben. Mit Detlef Soost, Stefano Zarrella, Lina Larissa Strahl und Eva Padberg dürfte wohl für jede Generation mindestens ein Promi mit dabei sein. Die Jury besteht auch in diesem Jahr wieder aus Joachim Llambi, Jorge González und Motsi Mabuse.

Am Freitag überraschte RTL dann mit der Meldung, dass ein weiterer Promi sich aufs Parkett wagen wird. Der Nachrücker sorgte in den vergangenen Monaten für jede Menge Schlagzeilen. Dass er nun ausgerechnet bei der Promi-Tanzshow mit dabei ist, ist durchaus überraschend.

"Let's Dance": RTL verkündet Nachrücker

Schauspieler:innen, Sänger:innen und Comedienn:es, sie alle wagen in wenigen Wochen den Schritt aufs Parkett, wo sie sich mit Hilfe der "Let's Dance"-Profis zu Tanz-Virtuosen entwickeln sollen. Am Freitag verkündete RTL dann plötzlich, dass es einen Nachrücker-Kandidaten geben wird. Der Grund: Parkour- und Freerunning-Athlet Simon Brunner musste seine Teilnahme aus persönlichen Gründen absagen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Für ihn kommt nun Biyon Kattilathu ins Spiel. Der sorgte in den vergangenen Monaten vor allem dann für Schlagzeilen, wenn Oliver Pocher sich über ihn lustig machte. Der Comedian hat mit dem Dalai Karma eine eigene Kunstfigur erschaffen, um diesen zu parodieren. Biyon hatte mehrfach Kontakt mit Pochers Noch-Ehefrau Amira.

"Ich freue mich mega bei "Let’s Dance" dabei zu sein und bin sehr dankbar, dass mir diese Chance gegeben wurde! Ein Traum wird Realität – so schön!", sagte Biyon laut RTL zu seiner Teilnahme. Und er fügte hinzu:

"Das wird eine krasse Reise. Ich will persönlich wachsen an dieser spannenden Herausforderung und natürlich allen Zuschauerinnen und Zuschauern eine tolle Show bieten!"

Übrigens: Sowohl Oliver als auch Amira Pocher waren schon Kandidat:innen in der Tanzshow. Er wagte sich 2019 aufs Parkett, sie war in Staffel 15 mit dabei, die 2022 lief. Amira tanzte damals mit Massimo Sinató.

COLOGNE, GERMANY - MAY 13: Amira Pocher and Massimo Sinató are seen on stage during the 11th show of the 15th season of the television competition show "Let's Dance" at MMC Studios on M ...
Amira Pocher trat mit Massimo Sintó bei "Let's Dance" an.Bild: Andreas Rentz/Getty Images

Pocher stichelt prompt

Dass Oliver Pocher umgehend auf die Neuigkeiten zu Biyon reagieren würde, war abzusehen. Nur wenige Minuten nach der Bekanntgabe durch RTL äußerte er sich spöttisch. "Tanzen ist sein Leben. Ich bin gespannt, wie das laufen wird", sagte Oliver Pocher über Biyon. Auch auf dem Instagram-Account seiner Kunstfigur griff er das Thema noch einmal auf. "Der Dalai Karma fängt an zu tanzen!", schrieb er dort.

Oliver Pocher reagierte prompt auf die News.
Oliver Pocher reagierte prompt auf die News.Bild: instagram/Oliver Pocher

Dass er Biyons Teilnahme an der RTL-Show nun genüsslich ausschlachten wird, darf also in jedem Fall erwartet werden. Spätestens, wenn es am 23. Februar darum geht, welche Promis mit welchen Profis tanzen, wird Pocher sicherlich seinen Kommentar dazu abgeben. Der öffentliche Zoff der beiden dürfte nun also noch ein wenig weitergehen.

Netflix-Star Gaten Matarazzo berichtet von verstörender Fan-Begegnung

Vor acht Jahren startete "Stranger Things" und genauso lange stehen die jungen Stars der Serie im Rampenlicht. Die Netflix-Produktion löste einen Hype aus, Darsteller:innen wie Millie Bobby Brown errichteten auf dem Durchbruch mit der Sci-Fi-Serie erfolgreiche Hollywood-Karrieren.

Zur Story