Florian Silbereisen steht nun für "DSDS" vor der Kamera.
Florian Silbereisen steht nun für "DSDS" vor der Kamera.
Bild: dpa / Matthias Bein

Florian Silbereisen verrät: Das setzt ihm als Neu-Juror beim "DSDS"-Casting am meisten zu

27.07.2021, 15:53

RTL setzt für die neue Staffel von "DSDS" auf eine völlig neue Jury. Nach dem Abgang von Dieter Bohlen und seinen Mitstreitern der vergangenen Staffel dieses Mal dabei: Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad. Die Dreharbeiten zur neuen Staffel haben bereits begonnen. Aktuell sieben die neuen Juroren bei den Castings fleißig aus – und schicken die besten Talente in den Recall.

Florian Silbereisen verriet nun, wie die ersten Tage als neuer "DSDS"-Juror für ihn waren. Zwar durfte er 2020 bereits für Xavier Naidoo bei den "DSDS"-Live-Shows einspringen, doch von Anfang an dabei zu sein, auch die weniger guten Kandidaten vorgestellt zu bekommen und das alles außerhalb eines regulären TV-Studios, ist dann doch etwas anderes.

"DSDS"-Castings bringen Florian Silbereisen ins Schwitzen

Für einige Tage ist das "Deutschland sucht den Superstar"-Team in Wernigerode im Harz zu Gast. Dort finden die Castings in einem großen Glaskasten mitten auf dem historischen Marktplatz statt. Der Kasten ist schallisoliert, dafür knallt die Sonne ungehindert durch die Glasscheiben, hinzu kommen die zahlreichen Scheinwerfer, die auf die Juroren und Kandidaten gerichtet sind. So heiß seien die "DSDS"-Castings noch nie gewesen, meint Silbereisen im Gespräch mit der "Bild" und erklärt dazu weiter:

"Dieser Glaswürfel hat einen kleinen Nachteil: Während der Castings muss die Klimaanlage abgeschaltet werden, weil sie viel zu laut ist und man sie im Fernsehen hören würde. Dadurch wird der Glaswürfel zum Gewächshaus! Durch die großen Scheiben steigen die Temperaturen schon auf über 30 Grad, wenn die Sonne nur ein bisschen scheint."

Der Nachfolger von Bohlen ist sich deshalb sogar sicher:

"Ich habe noch nie so viele Stunden so sehr geschwitzt!"
Die neue "DSDS"-Jury: Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen.
Die neue "DSDS"-Jury: Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen.
Bild: dpa / Matthias Bein

Keine Dreh-Pause für Silbereisen

Aber nicht nur die Hitze setzt ihm zu. Die Castings lassen ihn offenbar auch nach Feierabend nicht los. "Letzte Nacht habe ich schlecht geschlafen. Die Castings machen mir großen Spaß, aber sie sind natürlich auch anstrengend", erklärt er weiter.

An einem Tag treten rund 20 Kandidatinnen und Kandidaten vor der Jury auf, nur ein Teil davon landet im begehrten Recall. Nach den Casting-Drehs in Wernigerode geht es für das "DSDS"-Team weiter nach Bayern. Auch dort stehen noch weitere Drehtage an – auch an Silbereisens Geburtstag am 4. August. "Ich habe da einen ganz normalen Casting-Tag in Bayern und ziehe den auch durch. Ich feiere dann am 14. August mit einer großen Strandparty in der ARD nach", verkündet er. Gut möglich, das er dabei auch auf seine Ex Helene Fischer trifft...

(jei)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel