Unterhaltung
Royals

Königin Camilla: Deutliche Kritik an ihren Outfits sorgt für Empörung

. 13/07/2023. St.Ives, United Kingdom. King Charles III and Queen Camilla meet choristers from Truro Cathedral during a visit to St.Ives in Cornwall, United Kingdom. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONL ...
Seit Camilla zur Königin gekrönt wurde, steht ihre Kleiderwahl immer wieder in der Kritik. Bild: IMAGO/Pool
Royals

Königin Camilla: Deutliche Kritik an ihren Outfits sorgt für Empörung

19.07.2023, 14:18
Mehr «Unterhaltung»

Königin Camilla steht schon seit Jahren unter Beobachtung der Öffentlichkeit und dabei auch immer wieder in der Kritik. Die Frau von König Charles III. wurde von vielen Briten jahrelang gehasst, weil sie sie für das Scheitern der Ehe mit Prinzessin Diana verantwortlich machten. Bei einigen ist sie nach wie vor nicht sonderlich beliebt, auch wenn sie in den letzten Jahren durch ihre kontinuierliche Arbeit an der Seite von Charles viele Unterstützer:innen dazugewonnen hat.

Doch ausgerechnet rund um ihren Geburtstag gab es nun wieder einmal Wirbel um die Königin. Ein Experte kritisierte Camilla in einem Interview deutlich und sorgt damit für jede Menge Reaktionen. Nicht alle können sein Urteil nachvollziehen. In ihren Augen hat der Experte ein wichtiges Detail übersehen.

Königin Camilla: Experten-Urteil erzürnt Fans

In letzter Zeit sorgte Camilla immer wieder mit ihrer Kleiderwahl für Aufsehen. So trug sie zu einem Termin einen dunkelblauen Hosenanzug, was für die Frau, die sonst fast ausschließlich lange Kleider trägt, bereits extrem ungewöhnlich war. Prompt kritisierte eine Kolumnistin der "Daily Mail" die Königin für ihre Style-Entscheidung scharf.

Seitdem achten natürlich noch mehr Menschen ganz genau darauf, in welchen Kleidern Camilla sich bei offiziellen Terminen zeigt.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Nun hat sich ein Fashion-Experte zu Wort gemeldet und ebenfalls deutliche Kritik an der Königin geübt. Der Styling-Experte Leroy Dawkins machte im "Express" klar: Er kann Camillas Look nur wenig abgewinnen. Vor allem eine Sache stört ihn dabei. Er sagt:

"Als Stylist wäre es mir lieber, wenn Camillas Kleidersaum ein wenig kürzer wäre."

Das bringt nun Camillas Fans in Rage. Eine zitiert wütend besagte Passage aus dem Artikel, die auch andere Medien aufgegriffen haben. "Sie ist 76, verdammt!", regt sich eine Userin über das in ihren Augen ungerechtfertigte Urteil des Experten auf.

Das rät der Experte Camilla

Dass der Artikel, der Camillas Kleiderwahl so kritisiert, auch noch an ihrem Geburtstag veröffentlicht wurde, dürfte der Königin und ihren Fans überhaupt nicht gefallen. Doch der Experte hat auch noch ein paar Tipps für Camilla parat, was sie in Zukunft verbessern könnte.

"Abends könnte sie mit Kleidern experimentieren, die kürzere Ärmel haben und figurbetonter sind, mit einem Kleidersaum, der weiter nach unten geht, sodass man ihre Schuhe nicht sieht", schlägt er vor. Auch bei ihrer Kopfbedeckung könnte Camilla seiner Meinung nach noch einiges besser machen. Dabei könnte sie auf "kleinere, nicht so dekorative" Hüte setzen, rät Dawkins der Königin.

"Let's Dance"-Star Ann-Kathrin Bendixen kommen die Tränen

Am 24. Februar startete die 17. Staffel von "Let's Dance". Jana Wosnitza, Gabriel Kelly, Lina Larissa Strahl, Tillman Schulz, Sophia Thiel, Stefano Zarrella, Mark Keller und Ann-Kathrin Bendixen kämpfen nun um den Titel "Dancing Star". Schon vor dem Show-Start fand letztgenannte Kandidatin deutliche Worte. In ihrer Instagram-Story meinte die 24-Jährige: "Ich habe so einen endlosen Respekt vor den kommenden Projekten und irgendwie begleitet mich eine Angst, zu versagen." In der Auftaktfolge mussten die Promis zum ersten Mal vor der Jury und dem Publikum performen.

Zur Story