ARCHIV - 16.01.2020, Gro
Prinz Harry macht ein großes Geheimnis aus seiner bald erscheinenden Biografie.Bild: dpa / Kirsty Wigglesworth
Royals

Royals: Prinz Harry hält Familie mit Memoiren in Atem

23.08.2022, 07:22

Fans von Prinz Harry und Royal-Interessierte werden gespannt auf die Neuerscheinungen des Buchverlags Penguin Random House schauen. Denn noch in diesem Jahr soll dort ein Buch von Prinz Harry veröffentlicht werden. Dabei handelt es sich nicht um irgendein Buch, sondern um eine Biografie.

Die Biografie soll sich der bekannte New Yorker Verlag rund 20 Millionen Euro kosten lassen. Er werde "zum allerersten Mal den endgültigen Bericht über die Erfahrungen, Abenteuer, Verluste und Lebenslektionen teilen, die ihn geprägt haben", kündigte Penguin Random House bereits im Sommer die Memoiren von Prinz Harry groß auf Instagram an.

Kein Vorab-Einblick in Biografie für die Royal Family

Und diese Memoiren, die sollen es in sich haben. Denn Prinz Harry soll darin schonungslos aus seinem Leben erzählen. Auch vor brisanten Details aus dem britischen Königshaus soll er keinen Halt gemacht haben. Britische Medien spekulieren, der Penguin-Verlag halte die Biografie wegen dessen pikanten Inhalts unter Verschluss.

Prinz Charles muss weiter abwarten, was sein jüngster Sohn veröffentlichen wird.
Prinz Charles muss weiter abwarten, was sein jüngster Sohn veröffentlichen wird.Bild: dpa / Matthew Horwood

Vermutlich bedeutet das für die Mitglieder der Königsfamilie nichts sonderlich Gutes. Insider behaupten gegenüber der britischen "Daily Mail", dass den Royals vor der Veröffentlichung keinen Einblick in das Buch gewährt werde.

Weder Prinz Charles, noch Prinz William, und auch nicht deren Anwälte und Berater sollen die Möglichkeit bekommen, vorab einen Blick in die Memoiren zu werfen. Prinz Charles soll laut der britischen Zeitung "The Telegraph" sogar um ein Vorab-Exemplar gebeten haben – angeblich ohne Erfolg.

Charles und William erfahren erst mit der Öffentlichkeit von Enthüllungen

Besonders Charles und William sollen mit Sorge darauf blicken, was Charles jüngster Sohn wohl enthüllen mag. Doch das werden sie wohl erst gemeinsam mit der breiten Öffentlichkeit erfahren. Denn ihnen sei nicht einmal das Erscheinungsdatum bekannt.

Prinz Harry und Meghan Markle haben dem royalen Leben den Rücken gekehrt.
Prinz Harry und Meghan Markle haben dem royalen Leben den Rücken gekehrt.Bild: AP / Seth Wenig

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan Markle sind vor rund drei Jahren als Mitglieder der Königsfamilie zurückgetreten. Auf die Memoiren wird mit großer Spannung geblickt. Allgemein wird erwartet, dass sie zum Beispiel Erinnerungen an seine Mutter Diana und Informationen über die zerbrochene Ehe seiner Eltern enthalten.

(and)

Nach Ehe-Aus: Schlagerstar soll überraschend an Trash-Show teilnehmen

Denkt man an Stefan Mross, denkt man an Schlager. Als Moderator von "Immer wieder sonntags" und vielen anderen Musik-Shows ist er regelmäßig im TV zusehen. Mal spielt er Trompete, dann singt er solo oder im Duett. Auf den ersten Blick hat der Musiker wohl seine Nische gefunden. Doch wie "Bild" berichtet, plant der 47-Jährige, sich demnächst zu neuen TV-Ufern auf zu machen. Damit, wo es für den Sänger hingehen soll, hätte wohl kaum jemand gerechnet.

Zur Story