ARCHIV - 16.01.2020, Gro
Die Biografie von Prinz Harry wird mit Spannung erwartet.Bild: dpa / Yui Mok
Royals

Prinz Harry: US-Sender veröffentlicht Trailer zu nächstem Skandal-Interview

02.01.2023, 15:44

Die Veröffentlichung von Prinz Harrys Enthüllungsbuch steht kurz bevor. Darin werde er "zum allerersten Mal den endgültigen Bericht über die Erfahrungen, Abenteuer, Verluste und Lebenslektionen teilen, die ihn geprägt haben", kündigte der Verlag Penguin Random House bereits im vergangenen Sommer an. Am 10. Januar sind die Memoiren mit dem Titel "Spare" (in Deutsch: "Reserve") erhältlich.

Kurz vor Veröffentlichung wird die Spannung nun noch einmal verschärft. Denn: Wie nun bekannt wird, soll Prinz Harry nun ein großes Interview zu seiner Biografie geben. Mit CBS-Moderator Anderson Cooper diskutiert er darin über "Spare". Ausgestrahlt werden soll es in der CBS-Sendung "60 Minutes".

US-Sender veröffentlicht Trailer von "aufschlussreichem" Interview

Der US-Sender CBS hat nun einen Trailer zu dem Interview veröffentlicht. Darin sind Aufnahmen von Talkshow-Moderator Anderson Cooper und Prinz Harry zu sehen. Es werde Prinz Harrys erstes US-Fernsehinterview sein, in dem er über seine bevorstehenden Memoiren spricht, teasert "60 Minutes" das Gespräch auf Twitter an.

Und: Der Sender verspricht im Voiceover ein "aufschlussreiches" Interview. Der Termin der Ausstrahlung ist pikant: am 8. Januar 2023, zwei Tage vor dem Veröffentlichungstag von "Spare".

Memoiren und Netflix-Doku wurden mit Spannung erwartet

Die Biografie von Prinz Harry hatte in den vergangenen Monaten bereits für viel Gesprächsstoff gesorgt. Das britische Königshaus blickt seither mit Sorge auf den Tag der Veröffentlichung, behaupten Insider. Schließlich soll Prinz Harry darin schonungslos aus seinem Leben und über das Königshaus erzählen. Zuletzt sickerten immer mehr Details zu der Biografie durch. Besonders für Harrys Bruder Prinz William sollen die Enthüllungen demnach ungemütlich werden.

Zuletzt haben Prinz Harry und Herzogin Meghan bereits mit ihrer Netflix-Doku "Harry & Meghan" für Furore gesorgt und angeblich die britische Königsfamilie erschüttert. Harry sagte darin beispielsweise: "In dieser Familie ist man manchmal mehr Teil des Problems als Teil der Lösung." Insgesamt ließen die Sussexes kein gutes Licht auf den Rest der royalen Familie fallen. Für die Doku mussten aber auch Harry und Meghan selbst viel Kritik einstecken.

RTL verkündet drastischen Schritt: Aus für Schöneberger-Magazin

RTL plant einen großen Umbruch. In einer Pressemitteilung teilte RTL Deutschland mit, wie das Medienunternehmen sein Publishing-Geschäft neu aufstellen will. Während in große Marken weiter investiert werden soll, ist für 23 Titel das Aus beschlossen. Betroffen sind auch Formate, für die Promis Pate standen.

Zur Story