02.12.2022, USA, Boston: Kate, Prinzessin von Wales, l
Prinzessin Kate sorgte mit ihrem Kleid für Aufsehen bei der "Earthshot"-Preisverleihung. Bild: PA Wire / Kirsty O'connor
Royals

Royals: Prinzessin Kate wird wegen Gala-Auftritt verspottet

10.12.2022, 16:11

Im Rahmen der "Earthshot"-Preisverleihung in der US-amerikanischen Stadt Boston haben Prinz William und seine Frau Prinzessin Kate als Co-Initiator:innen der Veranstaltung an der dazugehörigen Gala teilgenommen.

Bei der Verleihung werden jedes Jahr fünf Personen für ihr außerordentliches Engagement zum Umweltschutz ausgezeichnet und erhalten zudem einen Zuschuss von je einer Million Pfund, um ihre Umweltarbeit weiter zu unterstützen.

Für den Anlass passend gekleidet, erschien Prinzessin Kate in einem grünen Kleid der Marke Solace London, was einen von ihr sicherlich ungewünschten Effekt begünstigte.

Kleid von Kate wird unfreiwillig zur Projektionsfläche

Das Kleid, das sie auf der Gala trug, ist nämlich unfreiwillig in demselben Grün gehalten, das auch für sogenannte Greenscreens genutzt wird. Dementsprechend lässt sich der Grundton am Computer besonders leicht durch andere Motive ersetzen.

Entertainment Themen der Woche KW48 . 02/12/2022. Boston, United States. Prince William and Kate Middleton, the Prince and Princess of Wales, at the Earthshot Prize Awards in Boston on the last day of ...
Prinzessin Kate und Prinz William besuchten die "Earthshot"-Preisverleihung.Bild: imago/ i-Images

Dass Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, hin und wieder auch als (sprichwörtliche) Projektionsfläche dienen, ist bereits bekannt. So real wie bei Kate ist es dann aber doch selten. Das Kleid der Princess of Wales lieferte eine ideale Gelegenheit, alle möglichen Motive digital auf das Kleid zu übertragen. Und die Reaktionen in den sozialen Medien ließen wie erwartet nicht lange auf sich warten.

Ein Twitter-User machte die Torheit der Stylist:innen dafür verantwortlich und schrieb in böser Vorahnung: "Oh mein Gott, sie trägt ein Greenscreen-ähnliches Kleid – kannten ihre Stylisten nicht das Internet? Die Menge an visuellen Effekten, die auf sie geklebt werden."

Große Belustigung in sozialen Medien

So kam es dann auch und eine Userin befand – in Anlehnung an eines der berühmtesten Kleider der jüngeren Internet-Geschichte –, dass ihr das weiß-goldene Kleid von Kate gefalle, welches auf dem Bild das ursprünglich grüne Kleid ersetzte. Zum Hintergrund: Im Jahr 2015 lösten Bilder dieses Kleids eine Debatte aus, ob es denn blau-schwarz oder weiß-golden sei.

Eine weitere Nutzerin fügte mit ihren Photoshop-Künsten das Cover der bald erscheinenden Netflix-Dokumentation von Herzogin Meghan und Prinz Harry ein. Das Kleid wurde sozusagen zur Werbefläche für die angekündigte Skandal-Doku. Ein Wiedersehen der anderen Art für die einstigen "Fab Four", wie die vier Royals in den britischen Medien immer wieder genannt werden.

Ob Prinzessin Kate für die nächste Gala einen ähnlichen Aufzug wählen wird, ist wohl zu bezweifeln. Glücklicherweise hat sie das Kleid für den speziellen Anlass auch nur geliehen.

Zuschauer spotten über verpassten Dschungelcamp-Sieg – Lucas Cordalis gibt Erklärung

Er hatte es sich so fest vorgenommen, die Krone wieder in die Familie Cordalis zu holen – doch er scheiterte an Djamila Rowe. Zweiter wurde Gigi Birofio. Für Lucas Cordalis reichte es am Sonntagabend nur für den dritten Platz im großen Finale des Dschungelcamps. Für viele Fans im Netz ist aber selbst diese Platzierung nicht gerechtfertigt.

Zur Story