Das "Bauer sucht Frau"-Paar Patrick Romer und Antonia Hemmer führt eine Fernbeziehung.
Das "Bauer sucht Frau"-Paar Patrick Romer und Antonia Hemmer führt eine Fernbeziehung.Bild: Screenshot / Instagram / antonia_hemmer
Social Media

"Unnötiger Scheiß": "Bauer sucht Frau"-Antonia schockiert über Karnevalsfeier ihres Partners

25.02.2022, 19:41

In der Nacht zum Donnerstag hat sich die Lage in der Ukraine dramatisch zugespitzt. Russisches Militär greift seitdem mehrere ukrainische Städte an, unter anderem die Hauptstadt Kiew steht unter Raketenbeschuss. Es herrscht eine erhebliche Gefahr auch für die Zivilbevölkerung. Hierzulande war in einigen Teilen von Anteilnahme nicht allzu viel zu spüren: Am Donnerstag war Weiberfastnacht, unter anderem in Köln wurde auf den Straßen getrunken und verkleidet gefeiert.

Im Verlauf des Donnerstags sollte den traditionellen Feiertagen aber noch ein Riegel vorgeschoben werden: Wegen des Krieges in der Ukraine entschied sich das Festkomitee Kölner Karneval dazu, das für Montag geplante Rosenmontagsfest mit einem Umzug ins Rheinenergiestadion abzusagen. Stattdessen ist eine Friedensdemonstration geplant. Auch der Ministerpräsident Wüst sprach sich für eine Absage der Feierlichkeiten aus.

Am Donnerstag wurde allerdings noch gefeiert und auch einige Prominente nutzten die Gelegenheit. Unter ihnen war beispielsweise der "Bauer sucht Frau"-Kandidat Patrick Romer, der seine Partnerin Antonia Hemmer in der 16. Staffel der Kuppelshow kennengelernt hatte. Die beiden führen eine Fernbeziehung und auch regelmäßige Trennungsgerüchte stehen bei beiden immer wieder auf dem Plan. Nach Patricks Karnevalsbesuch äußerte sich Antonia nun äußert kritisch auf Instagram.

Antonia kann Karneval in diesen Tagen nichts abgewinnen

Antonia sei ihre Instagram-Storys durchgegangen und habe dabei gesehen, dass ihr Freund feierwütig am Karnevalsumzug teilgenommen hat. Wegen der aktuellen Situation in der Ukraine findet sie das mehr als unangebracht, wie sie ihrer Community ohne Umschweife mitteilte: "Tatsächlich ist Patrick seit heute Morgen um 6, glaube ich, unterwegs und feiert durchgehend. Keine Ahnung, was er jetzt gerade macht. Vielleicht hat er schon eine Alkoholvergiftung und liegt irgendwo im Graben."

Antonia Hemmer äußert sich verärgert über die Feierlaune ihres Partners Patrick.
Antonia Hemmer äußert sich verärgert über die Feierlaune ihres Partners Patrick.Bild: Screenshot / Instagram / antonia_hemmer

Zudem schrieb sie zu ihrem Statement, dass sie es "respektlose" finde, sich am Tag eines Kriegsbeginns in Europa "abzufüllen" und "irgendeinen unnötigen Scheiß zu feiern". Ihre Fans befragte sie zu diesem Thema ebenfalls, die ihr mit einer überwältigenden Mehrheit zustimmten: 94 Prozent der Befragten schlossen sich Antonias Meinung an.

Es stellte sich in ihren Instagram-Storys sogar noch heraus, dass sie bereits vor dem Karnevalsfest mit Patrick darüber gesprochen habe, ob es angebracht wäre, mitzufeiern. Schließlich zeigte sich schon in den Tagen vor Donnerstag, dass es einen Kriegsausbruch in der Ukraine geben könnte. Beispielsweise hatte das Auswärtige Amt alle deutschen Staatsbürger bereits vor Tagen dazu aufgefordert, die Ukraine zum eigenen Schutz zu verlassen.

Die Fangemeinde von Antonia Hemmer schloss sich ihrer Meinung an.
Die Fangemeinde von Antonia Hemmer schloss sich ihrer Meinung an. Bild: Screenshot / Instagram / Antonia_hemmer

Antonia erinnerte sich an das betreffende Gespräch: "Ich habe auch zu ihm gemeint: Irgendwie finde ich es so unpassend und respektlos, heute da so Halli Galli zu feiern. Verstehe nicht, warum man das macht." Schließlich fügte sie hinzu: "Ich könnte es irgendwie gar nicht mit meinem Gewissen vereinbaren."

Patrick Romer feiert offenbar auch andere Feste lieber ohne Antonia

Tatsächlich führten schon andere Feierlichkeiten ein Stückweit zu Streit bei dem Paar, das demnächst bei "Couple Challenge" zu sehen sein wird. 2021 wollte der Landwirt nämlich auch Weihnachten und den Jahreswechsel lieber nicht mit seiner Freundin verbringen: "Er feiert das lieber alleine mit seiner Familie und Silvester auch lieber mit irgendwelchen Freunden. Traurig aber wahr", gab Antonia seinerzeit in ihrer Instagram-Story bei einer Fragerunde mit ihren Fans zu verstehen.

Auch das fand sie damals schon nicht ideal: "Finde es bloß fragwürdig, warum man seinen Partner an solchen Tagen im Jahr nicht sehen möchte, wir sind ja schließlich auch nicht erst seit gestern zusammen." Darauf ging Patrick öffentlich nicht ein. Zu dem Karnevals-Vorwurf äußerte er sich bislang auch nicht.

(cfl)

Dschungelcamp: Gigi Birofio zeigt sich erstmals mit seiner "Perle"

Es war einer der bewegendsten Momente bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2023. Gigi Birofio sprach im Dschungeltelefon davon, wie groß die Sehnsucht nach seiner Freundin sei – und das, obwohl er offiziell noch gar nicht bestätigt hatte, wieder vergeben zu sein. "Ich vermisse meine Perle, meinen kleinen Diamanten. Sie fehlt mir sehr", wurde der Reailty-Star ganz melancholisch.

Zur Story