Moderatorin Heidi Klum und im Hintergrund ihr Vater Günter Klum am 06.05.2014 in Köln vor einer Pressekonferenz zum bevorstehenden Finale von Germany s next Topmodel .

Presenter Heidi Klum and in Background her Father Günter Klum at 06 05 2014 in Cologne before a Press conference to forthcoming Final from Germany S Next Topmodel

Heidi und Günther Klum sind hier bei einer Pressekonferenz für eine der vergangenen Staffeln von "GNTM" zu sehen. Bild: imago/Horst Galuschka

Konkurrenz für Heidi Klum? Papa Günther soll jetzt eigene TV-Pläne haben

In der diesjährigen "GNTM"-Staffel gibt es einschneidende Änderungen. Der Grund: Die Gewinnerin wird nicht wie sonst üblich von Günter Klums Agentur ONEeins fab unter Vertrag genommen, sondern von SAM Artists, eine Agentur, die zu ProSieben gehört. Eine "GNTM"-Sprecherin bestätigte bereits: "Die Zusammenarbeit mit der Künstleragentur ONEeins fab Management im Kontext von 'GNTM' ist ausgelaufen."

In der Vergangenheit hat bereits die eine oder andere Siegerin vorläufig die Zusammenarbeit mit der Klum-Agentur beendet. Bei Gewinnerin Simone Kowalski kam es sogar zu einem Rechtsstreit. Die Parteien einigten sich auf einen Vergleich. Das aktuelle Topmodel Jacky Wruck kündigte laut "Bild" den Vertrag einseitig auf. Ihr Anwalt teilte mit: "Frau Wruck wird weiterhin als Model und Darstellerin tätig sein, dankt ihrer Familie und ihren Freunden für die Unterstützung und freut sich auf ihre Zukunft."

Jetzt gab die Zeitung bekannt, dass der Vater von Heidi Klum nach dem "GNTM"-Aus nun neue TV-Pläne haben soll. Diese könnten sogar in Konkurrenz zur Erfolgsshow "Germany's next Topmodel" stehen.

Das soll Günther Klum jetzt vorhaben

Wie die "Bild" berichtet, soll Günther Klum bei unterschiedlichen TV-Machern ein neues Model-Casting-Konzept vorgestellt haben. Das Besondere: Bei diesem Konzept soll es um männliche Models gehen. Mit Heidi Klum soll das angeblich nicht geplant worden sein.

Günther Klum wollte sich zu dem neuen Konzept nicht direkt äußern. Er sagte lediglich der Zeitung: "Warten Sie es ab!" Ein Dementi hört sich in jedem Fall anders an. Fakt ist, dass der 75-Jährige nicht mehr mit seiner Agentur für die künftige "GNTM"-Gewinnerin tätig ist, sodass durchaus eine anderweitige TV-Mitwirkung mit neuem Ansatz realistisch erscheint.

Heidi Klum mit Vater Guenther - Bambi Verleihung 2015 im Theater am Potsdamer Platz in Berlin am 12.11.2015 Copyright: xJamesxColdreyx

Hier erschienen Heidi und Günther Klum im Jahr 2015 anlässlich des Bambis gemeinsam auf dem roten Teppich. Bild: imago images/Coldrey

Übrigens: Andere Länder sind da schon weiter. Neben "America's next Topmodel" können sich bei "Austria's next Topmodel" beispielsweise bereits seit 2014 weibliche und männliche Nachwuchsmodels bewerben. In der sechsten Staffel gewann mit Oliver Stummvoll dann auch prompt ein Mann.

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So viel soll Lukas Podolski mit seinem RTL-Wechsel verdienen

Lukas Podolski wird neuer Juror bei "Das Supertalent". Das verkündete RTL am Dienstag ganz offiziell. Der Ex-Fußballnationalspieler soll neben der Castingshow auch im sportlichen Bereich zum Einsatz kommen – und sicherlich auch darüber hinaus.

Podolski freut sich nach eigenem Bekunden auf seine neue Aufgabe und verkündete, es sei zwar etwas ganz anderes, als das, was er die letzten Jahre gemacht habe, aber: "'Das Supertalent' habe ich immer gerne mit meiner Familie geschaut, jetzt sitze ich bald …

Artikel lesen
Link zum Artikel