Unterhaltung
Bild

Michael Wendler und Laura Müller: Die beiden wollen sich in wenigen Monaten das Jawort geben. imago images/ Revierfoto

"Uns ist nichts peinlich": Wendler spricht über Verlobungs-Inszenierung

Vor Kurzem machte Michael Wendler seiner Liebsten Laura Müller den lang ersehnten Heiratsantrag. Über den Dächern Kölns stellte er die Frage aller Fragen. Die Influencerin schwärmte danach: "Das ist der schönste Verlobungsring, den ich mir hätte erträumen können. Ich habe den besten Mann der Welt."

Nach der Verlobung warfen dem Musiker Kritiker wie Oliver Pocher vor, dass er "jeden Bums bis zum Erbrechen vermarkten" müsse. Pocher wetterte weiter: "Wie dieser Verlobungsring von Laura so schön inszeniert wurde, hat wirklich für mich einen neuen Tiefpunkt gesetzt. Ich dachte, die Pick-up-Übergabe hätte ich schon gesehen."

Der Grund für die Inszenierung ist übrigens die Kooperation mit einem Juwelier, denn Fans von Laura können nun für schlappe 59 Euro den Ring aus Sterlingsilber (statt Weißgold) preiswerter nachkaufen. Somit gibt es nun eine kostengünstige, nachgebaute Version vom Original, der zwischen 15.000 und 30.000 Euro Wert sein soll. Der Schlagerbarde klärt nun im Interview mit RTL auf, warum es zu der Kooperation gekommen ist und wie es um die Finanzen der frisch Vermählten steht.

Michael Wendler spricht Klartext

Der 47-Jährige hat 1,2 Millionen Euro Steuerschulden beim Finanzamt. Dies bestätigte bereits sein Manager Markus Krampe dem Sender: "Das resultiert aus dem Streit um die Liebhaberei des Gestüts. Dieser entsprechende Bescheid ist rechtskräftig und daher die Schulden." Michael bemühe sich im Moment sehr, diese Summe zu bezahlen. "Er möchte keine langjährige Insolvenz. Die Vermögensauskunft wurde im Oktober geleistet", so Krampe.

Bild

Michael Wendler: Der Sänger erläutert im Interview, wie es um sein Geld steht. Bild: Screenshot RTL

Der Schlagerbarde sagte nun über seine und Lauras Finanzen: "Natürlich verdiene ich auch mein eigenes Geld, aber in der Tat ist Laura hier im Moment ganz weit vorne. Sie hat durch ihre zahlreichen Fernsehformate und durch ihre große Influencer-Karriere Einnahmen, die sind wirklich schon verblüffend." Und weiter:

"Ich verdiene auch mein Geld. Das ist natürlich für mein Ego wichtig, dass ich meiner Freundin, meiner jetzigen Verlobten, auch Geschenke bereiten kann. Mal ein Strauß Blumen, auch mal ein Verlobungsring ist einfach drin, das ist einfach so."

So soll der Deal mit dem Juwelier zustande gekommen sein

Dabei geht es auch um die Kooperation mit dem Juwelier. Wendler meinte dazu: "Mein Management hat es tatsächlich möglich gemacht, dass wir uns mit dem Juwelier treffen konnten. Zu dem Zeitpunkt, als ich mich verloben wollte, hatten noch die ganzen Juweliere zu. Das hat dann relativ kurzfristig geklappt. Wir waren uns direkt sympathisch." Der Sänger ist verblüfft darüber, dass seine Liebste so schnell eine große Begeisterung beim Kooperationspartner ausgelöst hat:

"Er steht auf Laura als Typ und hat sofort gesagt, dass er sich sehr viel mit ihr vorstellen kann. Heißt, er möchte mit ihr näher als Werbegesicht für sein Unternehmen zusammenarbeiten. Da kann man sich nur wundern, dass Laura so schnell offene Türen eintritt."

Der Kooperationspartner, die Trauring-Manufaktur, sagte dazu gegenüber watson:

"Wir haben vermutet, dass es sicher einige Fans des Paares geben wird, die genau solch einen Ring auch gerne an ihrem Finger tragen möchten. Mit dieser Vermutung lagen wir richtig. Durch die Wahl von hochwertigem Sterlingsilber und Zirkonia ist es möglich, ein top verarbeitetes Produkt zu so einem attraktiven Spezialpreis anzubieten. Denn auch in einen Silberring müssen 83 Steine gefasst werden! Die Nachfrage nach dem Ring ist groß und wir bekommen nach wie vor viele Bestellungen. Die Zahl liegt knapp über 1000 Stück."

Darum steht der Wendler hinter ihren Werbedeals

Michael Wendler stellte zudem klar: "Uns beiden ist nichts peinlich und von daher nimmt das aus unserer Sicht nichts an Romantik, wenn man einen Kooperationsdeal mit einem Juwelier hat. Im Gegenteil, das gehört zu unserem Business dazu." Laura und er seien schlicht Personen in der Öffentlichkeit und aus diesem Grund machten sie eben Werbung. Dabei betonte der Sänger:

"Wir verkaufen uns als Person natürlich für Fernsehformate oder für Werbepartner. Das gehört einfach dazu. Ich bin natürlich Musiker und ich verkaufe meine musikalische Leistung. Das alles zusammen ist ein Paket geworden und daran ist nichts verkehrt."

Am 2. August wollen sich die beiden vor laufenden Kameras in Las Vegas das Jawort geben. Sogar eine Live-Übertragung ist geplant. Michael und Laura haben sich den Trauort selbst ausgesucht. Nur der engste Familien- und Freundeskreis sei dazu eingeladen. Auch Pocher sollte kommen. Seine Antwort kam übrigens schon: "Ich habe schon gleich gesagt, nein, das kann nichts werden, weil wir schon so viele peinliche Hochzeiten hatten."

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieter Bohlen: Fans ätzen gegen neue "Supertalent"-Juroren Chris Tall und Evelyn Burdecki

Er hatte sie alle: Sylvie Meis und Sarah Lombardi, Guido Maria Kretschmer und Thomas Gottschalk. Seit 2007 ist Dieter Bohlen neben seinem Job bei "DSDS" auch die ewige Konstante beim RTL-"Supertalent". Traditionell tauscht Bohlen seine Jury-Kollegen mit jeder neuen Staffel (teilweise) aus. So auch jetzt geschehen.

Wie RTL in einer Mitteilung und der Pop-Titan auf Instagram erklärten, werden Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Chris Tall neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die …

Artikel lesen
Link zum Artikel